Logo Sektion Voitsberg

Skitour Hoher Dachstein - 19. und 20. März 2016 (Skitour Hoher Dachstein - Rumpler Runde)

Skitour Hoher Dachstein - Rumpler Runde

09.04.2016

Am 19. und 20. März fand das von Wolfgang Schwab geleitete Skitourenwochenende am Hohen Dachstein statt. Bei Kaiserwetter verbrachte die Gruppe zwei tolle Tage und konnten als Höhepunkt den Hohen Dachstein besteigen. Mag. Rene Eckhart, der mit Wolfgang auf dieser Tour als Teilnehmer unterwegs war, war so nett und hat uns seine Eindrücke der Tour geschildert - check it out!


Skitour Hoher Dachstein - 19. und 20. März 2016

Ein Bericht von Mag. Rene Eckhart

Am Samstag, dem 19.03.2016 machten wir uns frühmorgens zu zwölft auf den Weg zu dem von unserem AV Jugendleiter Wolfgang Schwab bestens organisierten, schon zu so etwas wie einer Tradition gewordenen Frühlings-Skitourenwochenende. Diesmal sollte unser Ziel das Dachsteingebirge sein, mit der beabsichtigten Besteigung des höchsten Gipfels der Steiermark als Krönung. Gut gelaunt und bei (noch) bewölktem Wetter erreichten wir nach einem Zwischenstopp in Liezen gegen 10:00 Uhr unseren Ausgangspunkt, das schon etwas frühlingshafte, "grüne" Obertraun. Nach der Bergfahrt mit der Krippenstein-Seilbahn und einer ersten Skiabfahrt zur Gjaidalm fellten wir an und machten uns bei immer besser werdendem Wetter über Niederen und Hohen Rumpler auf den Weg zum Dachsteingletscher, den wir mit vernachlässigbarer, maschineller Unterstützung schließlich am frühen Nachmittag erreichten. Nach einer Kurzvisite in der Eishöhle sowie auf der Hängebrücke und einer kurzen Einkehr im Gletscherrestaurant ging es zu unserem Nachtquartier, der Simonyhütte. Die Abfahrt dorthin hielt einige Herausforderungen und mehrere unfreiwillige Schneekontakte parat, zumal die Schneeverhältnisse "nicht ganz einfach" waren (alles außer Pulver...). Nach einem Gegenanstieg erreichten wir gegen 17:00 Uhr schließlich die Simonyhütte. Nach Adjustierung des für die für nächsten Tag geplante Gipfelbesteigung benötigten Gerätes stärkten wir uns an ausgezeichnetem Schweinsbraten und dem dazugehörigen Blonden für den nächsten Tag.
 
Sonntag, 06:00 Uhr, Sonnnenaufgang auf über 2200 m bei herrlichem Wetter - der Dachstein kann kommen! Nach dem Frühstück machten wir uns kurz vor 08:00 Uhr über den Hallstätter Gletscher auf den Weg Richtung Gipfel und erreichten schließlich nach rund 2 Stunden Aufstieg die sogenannte Randkluft, wo wir unsere Skiausrüstung und unser Gepäck deponierten. Über den bereits im Jahr 1843 errichteten (und somit ältesten Klettersteig der Welt!) Randkluftsteig gelangten wir mit Steigeisen, Pickel und Klettersteigset "bewaffnet", bei ziemlich viel "Verkehr" und entsprechenden "Rückstaus" nach ca. 1 Stunde auf den Dachsteingipfel. Die bei bester Fernsicht obligatorischen Gipfelfotos erledigt, wurde, bei noch mehr Verkehr, der Abstieg in Angriff genommen. Von der Randkluft aus ging es nun wieder mit Skiern auf die sogenannte "Österreich-National-Skitour" (Dachstein-Überquerung) mit einer Abfahrtslänge von über 18 km nach Obertraun. Laut unserem Hüttenwirt sollte der erste Teil dieser Abfahrt bis zur Gjaidalm nur drei kurze (ohne Felle zu erledigende) Gegenanstiege beinhalten - entweder haben die Einheimischen ein Wunderwachs entwickelt oder wir hatten alle Steigwachs drauf - ich hab jedenfalls nach dem 7.“Gegenanstieg“ aufgehört zu zählen...Schwamm drüber, die Abfahrt, das Panorama, das Wetter - waren einfach ein Traum! So erreichten wir, müde aber zufrieden und gesund, gegen 16:30 Uhr, unseren Ausgangsort, das immer noch frühlingshafte Obertraun.
 
Zum Abschluss möchte ich mich nochmals bei unserem Wolfgang Schwab für die wieder mal perfekte Organisation und Durchführung dieses wunderbaren Wochenendes bedanken, weiters bei allen Teilnehmern - war echt lässig mit euch! Im Speziellen möchte ich noch meine "persönlichen" Klettersteig-Guides Bernhard und Kathi erwähnen, die mich bei meinem Erstversuch mit Steigeisen, Pickel und Klettersteigset perfekt unterstützt haben - ganz, ganz großes Danke!
 
Ich freue mich auf eine Wiederholung mit euch allen im nächsten Frühjahr (wo auch immer es uns dann hinverschlägt)!

Skitour Hoher Dachstein - Das Team

Eindrücke unserer Tour

23 Bilder

 
 
 
 
 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: