Logo Sektion Voitsberg

Fotos Tauern Höhenweg

Bild Tauern Höhenweg

Tauern Höhenweg

14.06.2021 - 17.06.2021

Vier Tage lang genossen wir die wilde, schöne Umgebung der Hohen Tauern. Diesmal zu dritt: Olga, Katherina und Andreas.

Der einfache Weg entlang des Sees war wunderschön und mit viel wildem Wasser übersät. In der Osnabrucker Hütte übernachteten wir, Annelies empfing uns sehr freundlich.

Am nächsten Tag ging es über die Großelendscharte, dabei nahm der Schnee ziemlich zu und auch der Nebel. (Auf einem Foto von diesem Abschnitt schaut ein Schaf hinter einem Fels raus, vl. hast du es entdeckt …) Auf der anderen Seite angelangt, ging es wieder bergab und in leichten Höhenveränderungen bis zum Hannoverhaus. Das war vorerst der fest beschlossene Abschnitt. Mit dem Hüttenwirt konnten wir den Zustand des weiteren Weges gut abschätzen und so gingen wir am nächsten Tag noch zur Mindener-Hütte, wo wir tatsächlich ein junges Studentenpärchen trafen, die uns auch gleich einen Kaffee anboten.
Der letzte Tag, an dem wir den langen Abstieg vor uns hatten, begann mit recht wildem Wind und Regen, Kälte inklusive selbstverständlich.
Die Hoffnung auf Wetterbesserung haben wir trotz Prognose immer weniger erwähnt und gewöhnten uns an die Nässe, sofern das ging. Die Stimmung hielt bis ins Tal und hier war Vati wieder so lieb und holte uns ab, danke!

Daten: 4 Tage, 1283 Höhenmeter ASC, 1938 Höhenmeter DSC, 26,8 km, höchster Punkt: 2680m.

 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: