Logo Sektion Vöcklabruck

Aktuelles aus unserer Sektion (Aktuelles)

Bergwetter Zillertaler Alpen, Hohe Tauern

Mo
27.06.
Di
28.06.
Mi
29.06.
 
Montag, 27.06.2022
Sonniges Bergwetter mit lebhaften, teils föhnigen Südwind. In den Tallagen wird es heiß und selbst in 3000 m klettern die Temperaturen auf rund 10 Grad. Bis weit in den Nachmittag hinein bleibt es meist trotz einiger Quellungen trocken, gewittrige Schauer sind vorerst nur punktuell zu erwarten. Am Abend steigt dann das Schauer- und Gewitterrisiko ganz im Norden der Region nochmals weiter an. Im Norden dürften in Folge nachts einige hochnebelartige Restwolken zurück bleiben, am Hauptkamm und südlich davon klart der Himmel wieder auf. Temperatur: In 2500 m tagsüber um 13 Grad, in 3500 m um 7 Grad. Wind in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Südwest mit rund 35 km/h im Mittel.
Dienstag, 28.06.2022
Am Dienstag scheint am Vormittag noch zeitweise die Sonne. Bald verdichten sich aber die Quellwolken und bereits ab Mittag steigt die Schauer- und Gewittergefahr an - vor allem am Hauptkamm und südlich davon. Im Hochgebirge starker Südwind, in den anfälligen Tälern föhnig. Temperatur: In 2500 m tagsüber um 12 Grad, in 3500 m um 5 Grad. Wind in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Süd, anfangs mit 30 km/h, tagsüber auffrischend bis 45 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 26.06.2022 um 13:03 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
MITGLIED werden
zur Anmeldung

Aktuelles aus unserer Sektion

Hier findest du aktuelle Informationen über Ankündigungen, Interessantes sowie Veränderungen in unserer Sektion!

Aktuelles in den Ortsgruppen

Ortsgruppe Frankenmarkt
Ortsgruppe Kammer
Ortsgruppe Neukirchen an der Vöckla
Ortsgruppe St. Georgen im Attergau
Ortsgruppe Vöcklamarkt
 
KRAXLSHOP SEASON SALE

KRAXLSHOP SEASON SALE

Im KRAXLSHOP in St. Georgen im Attergau finden bereits seit 22.02. - 03.03.2017 der SEASON SALE statt.

- 25 % auf alle Textilien, auch auf bereits reduzierte Ware!

weiter

VIDEOS: Lawinen & Verhalten im Notfall

VIDEOS: Lawinen & Verhalten im Notfall

Die Sicherheitsexperten und Alpinsachverständigen Peter Plattner und Walter Würtl geben in der Bergwelten-Videoserie "Ein Fall für Zwei" wichtige Tipps zur Einschätzung der Lawinengefahr und demonstrieren die wichtigsten Schritte bei der Verschüttetensuche im Notfall Lawine.
Sehr sehenswert! 

weiter

LVS-Geräteübersicht 2016/17

LVS-Geräteübersicht 2016/17

Im bergzeit magazin findet ihr eine Übersicht über die aktuellen LVS-Geräte der Wintersaison 2016/17. Weiters werden die technischen Eigenschaften kurz beschrieben und in einer Tabelle gegenüber gestellt.

weiter

Ehrenmitglied und ehemaliger Obmann HR Dr. Erich Krenmayr ist verstorben

HR Dr. Erich Krenmayr (1933 2016)

Der Alpenverein Vöcklabruck trauert um den ehemaligen Obmann und Ehrenmitglied Herrn HR Dr. Erich Krenmayr.

Am 23. Dezember 2016 ist Erich Krenmayr nach kurzer schwerer Kranheit im 84. Lebenjahr gestorben.

Erich Krenmayr war über Jahrzehnte bis zu seinem Ableben aktiver Funktionär beim Alpenverein Vöcklabruck. Für seine Verdienste wurde ihm daher die Ehrenmitgliedschaft der Sektion verliehen.

Er war stets aktiver Tourenführer, egal ob im Sommer beim Wandern, Bergsteigen und Klettern oder im Winter beim Skitourengehen. Die letzten Jahre hat Erich regelmäßig die Wandergruppe der Sektion begleitet und das Mittwoch-Klettertraining mitorganisiert.

Mit dem Tod von Erich Krenmayr verliert der Alpenverein Vöcklabruck einen langjährigen und vielseitigen Funktionär sowie einen aufrichtigen und vorbildhaften Bergkameraden und guten Freund. Er wird seiner Familie und uns allen fehlen, die vielen schönen Erinnerungen an ihm wird uns aber keiner nehmen können.

Erich, wir sind dankbar für deine Freundschaft und für die vielen schönen Stunden mit dir, und werden dir immer ein ehrendes Gedenken bewahren.

Berg Heil!


Parte - HR Dr. Erich Krenmayr

Weihnachts- und Neujahrsgrüße

Weihnachts- und Neujahrsgrüße

Der Vorstand der Sektion Vöcklabruck wünscht Ihnen und Ihren Familien
ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest,
für das Jahr 2017 alles Gute, Gesundheit
sowie viele schöne und unfallfreie Bergaktivitäten.

weiter

Sektionsmitteilungen Dezember 2016

Sektionsmitteilungen Dezember 2016

In der Sektion waren wir im vergangenen Jahr nicht untätig. Schöne Touren konnten durchgeführt werden und am Hochleckenhaus wurde die Fassade mit Lärchenschindeln verkleidet.
Wir dürfen Sie einladen, vom reichhaltigen Tourenangebot Gebrauch zu machen. Wir freuen uns, wenn Sie mitmachen.

weiter

15 % Rabatt bei Produktpräsentation der Fa. skinfit in Vöcklabruck

15 % Rabatt bei Produktpräsentation der Fa. skinfit in Vöcklabruck

Die Fa. skinfit ladet am Dienstag den 29. November 2016 von 16:00 - 19:00 Uhr zur Produktpräsentation Herbst & Winter 2016/17 ins Autohaus Sonnleitner in Vöcklabruck ein.
ÖAV-Mitglieder bekommen bei der Produktpräsentation auf alle Artikel 15 % Rabatt bei Bestellung!

weiter

KONDITIONSTRAINING

KONDITIONSTRAINING

Wir starten am Donnerstag den 22.09.2016 mit dem ersten wöchentlichen Training nach der Sommerpause, wie immer um 19:00 Uhr im Turnsaal der Neuen Mittelschule, Schererstraße. Zum Training willkommen sind Damen und Herren jeder Altersgruppe.
Im Anschluss an das Training treffen wir uns zum Alpenvereinsstammtisch im Gasthaus Six. Dies ist eine gute Möglichkeit, gemeinsame Touren fürs Wochenende zu planen.

weiter

Sektionsmitteilungen August 2016

Sektionsmitteilungen August 2016

Der Sommer ist schon fast vorbei. Ich hoffe Sie konnten schöne Touren erleben.
In der Sektion gab es bei der OG St. Georgen eine Personalrochade. Willi Thallinger hat nach 35 Jahren seine Obmannschaft zurückgelegt. Wir bedanken uns bei ihm für seine unermüdliche Arbeit für den AV. Seine Nachfolge tritt Bruno Winderle an und wir wünschen ihm und der OG alles Gute.

weiter

Ehrenmitglied und ehemaliger Obmann Gustav Pöltner ist verstorben

Ehrenmitglied und ehemaliger Obmann Gustav Pöltner ist verstorben

Gustav Pöltner (1930 2016)

Die ÖAV-Sektion Vöcklabruck trauert um ihr Ehrenmitglied und ehemaligen Obmann, Herrn Gustav Pöltner.

Unser Ehrenmitglied Hofrat Dr. Gustav Pöltner ist am Dienstag den 14. Juni 2016 nach kurzem schweren Leiden im 86. Lebensjahr gestorben und wurde am 21. Juni unter großer Anteilnahme im Familiengrab am Schöndorfer Friedhof zur letzten Ruhe gebettet.

Von 1991 bis 1994 hat er die Geschicke der Sektion Vöcklabruck des Österreichischen Alpenvereins als erster Vorsitzender geleitet. In seine Obmannschaft fiel der Bau des von der Behörde zum Schutz des Trinkwassers vorgeschriebenen  über 3 km langen Abwasserkanals vom Hochleckenhaus in 1.572 m Seehöhe zur Talstation bei der Kienklause. Die Kosten für dieses Projekt waren mit 12 Millionen Schilling veranschlagt. Es hätte ohne Förderung des Landes OÖ. aus eigenen Mitteln des Vereins nie verwirklicht werden können. Zusätzlich hat es Dr. Pöltner verstanden, viele private Sponsoren zu motivieren, ein „Scherflein“ für den Kanalbau beizutragen. Diese seine Aktivität und die Begabung dafür wurde einmal mit „liebenswürdiger Hartnäckigkeit“ charakterisiert. Wir wissen, welch großer persönlicher Einsatz für den Alpenverein dahinter stand! Dass der Kanal in der vorgegebenen Zeit zum Vorteil der Steuerzahler mit einer Kostenunterschreitung von 5 Millionen ö.S. gebaut wurde, war zu einem großen Teil dem Obmann zu verdanken. Ihm wurde dafür in einem Festakt des Landes Oberösterreich der sogenannte „glasklare Wassertropfen“ für Verdienste um sauberes Wasser verliehen, der im Hochleckenhaus ausgestellt ist.

Gustav Pöltner hat in der Zeit seiner Obmannschaft und Jahre darüber hinaus die Wandergruppe der Sektion begleitet. Er hat zahlreiche Ausfahrten mit großer Umsicht, Treue und Kreativität geführt. Bei diesen Ausfahrten wurde noch viel gesungen, auch eine Eigenschaft und Begabung Gustav Pöltner´s!

Ein weiterer Verdienst ist die Verfassung einer Vereinsgeschichte in der Festschrift zum 100-jährigen Bestand der Sektion im Jahr 2007.

Die Sektion Vöcklabruck des ÖAV hat ihm für seine vorbildliche und verantwortungsvolle Führung der Sektion in einer herausfordernden Periode die Ehrenmitgliedschaft verliehen und wird ihm ein treues Andenken bewahren.

(Erich Krenmayr)

weiter

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: