Logo Sektion Vöcklabruck

Aktuelles aus unserer Sektion (Aktuelles)

Bergwetter Zillertaler Alpen, Hohe Tauern

Mo
27.06.
Di
28.06.
Mi
29.06.
 
Montag, 27.06.2022
Sonniges Bergwetter mit lebhaften, teils föhnigen Südwind. In den Tallagen wird es heiß und selbst in 3000 m klettern die Temperaturen auf rund 10 Grad. Bis weit in den Nachmittag hinein bleibt es meist trotz einiger Quellungen trocken, gewittrige Schauer sind vorerst nur punktuell zu erwarten. Am Abend steigt dann das Schauer- und Gewitterrisiko ganz im Norden der Region nochmals weiter an. Im Norden dürften in Folge nachts einige hochnebelartige Restwolken zurück bleiben, am Hauptkamm und südlich davon klart der Himmel wieder auf. Temperatur: In 2500 m tagsüber um 13 Grad, in 3500 m um 7 Grad. Wind in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Südwest mit rund 35 km/h im Mittel.
Dienstag, 28.06.2022
Am Dienstag scheint am Vormittag noch zeitweise die Sonne. Bald verdichten sich aber die Quellwolken und bereits ab Mittag steigt die Schauer- und Gewittergefahr an - vor allem am Hauptkamm und südlich davon. Im Hochgebirge starker Südwind, in den anfälligen Tälern föhnig. Temperatur: In 2500 m tagsüber um 12 Grad, in 3500 m um 5 Grad. Wind in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Süd, anfangs mit 30 km/h, tagsüber auffrischend bis 45 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 26.06.2022 um 13:03 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
MITGLIED werden
zur Anmeldung

Aktuelles aus unserer Sektion

Hier findest du aktuelle Informationen über Ankündigungen, Interessantes sowie Veränderungen in unserer Sektion!

Aktuelles in den Ortsgruppen

Ortsgruppe Frankenmarkt
Ortsgruppe Kammer
Ortsgruppe Neukirchen an der Vöckla
Ortsgruppe St. Georgen im Attergau
Ortsgruppe Vöcklamarkt
 
Wandern verboten?

Wandern verboten?

Der Wald ist ein Erholungsgebiet und darf zu diesem Zwecke gemäß Bundesforstgesetz auch frei betreten werden. Nun ist in der Steiermark eine Novelle des steirischen Jagdgesetzes geplant. Wird diese umgesetzt, kommt es zu einer massiven Einschränkung bzgl. der Wegefreiheit!
Künftig sollen die Jäger in der Steiermark mehr Wildschutzgebiete anordnen und Forststraßen innerhalb dieser Gebiete gänzlich sperren können.
Mehr Infos gibt's im Beitrag im ORF Report vom 18.11.2014.

weiter

Hauptversammlung des OeAV in Linz

Hauptversammlung des OeAV in Linz

Am 18. Oktober fand in Linz die Hauptversammlung des österreichischen Alpenvereins in Linz statt. Einer der Höhepunkte war die Ehrung von sechs Bergrettern für ihre ausergewöhnlichen Einsätze am Berg. Nach der Eröffnungsrede des Landeshauptmannes waren heuer die Hauptthemen der Appell für die Erhaltung der ursprünglichen Bergwelt und gegen die fortlaufende Erschließung sensibler Naturräume, die Vorstellung des Projekts "Junge Alpinisten" und die Auszeichnung von fünf Alpenvereinshütten mit dem Umweltgütesiegel.

weiter

Jetzt Mitglied werden und sparen!

Jetzt Mitglied werden und sparen!

Ab dem Stichtag 1. September können Neubeitretende die Alpenvereinsmitgliedschaft für den Rest des Jahres 2014 kostenlos in Anspruch nehmen, wenn bei Eintritt der Mitgliedsbeitrag für das Vereinsjahr 2015 bezahlt wird. Analog dazu gilt die beitragsfreie Mitgliedschaft.

weiter

Sektionsmitteilungen August 2014

Sektionsmitteilungen August 2014

Nach 10 Jahren verabschiedet sich unser Wegwart Rudolf Schlager von dieser Funktion und möchte sein Amt in jüngere Hände legen. Jeder konnte sich in den vergangenen Jahren überzeugen, wie gewissenhaft und sorgfältig Rudl seine Aufgabe erledigt hat. Wir sind ihm daher zu bleibenden Dank verpflichtet.
Wir müssen uns um einen Nachfolger umsehen und wollen diesen bei der nächsten Jahreshauptversammlung 2015 wählen. Ich ersuche daher alle, die an dieser Arbeit Interesse zeigen mit der Geschäftstelle oder gleich mit mir Kontakt aufzunehmen.

weiter

Almbewirtschaftung - Weidevieh

Almbewirtschaftung - Weidevieh

Tipps zum richtigen Umgang mit Weidetieren

Leider hat kürzlich die Begegnung mit einer Kuhherde für eine Wanderin im Tiroler Pinnistal tragisch geendet. Die Empfehlungen des Alpenvereins sowie einige wichtige Grundregeln die beim Durchqueren von Almweiden zu beachten sind, findet ihr nach anklicken des Textfeldes.

weiter

Neues Logo für den Alpenverein

Neues Logo für den Alpenverein

Aus "OeAV" wird "alpenverein": Alpenvereinspräsident Ermacora präsentierte am 13.07.2014 das neue Markenzeichen

Das traditionelle Edelweiss wurde mit einem neuen, frischen und zeitgemäßen  Schriftzug versehen. Es wurde das Logo bzw. das Kurzzeichen auf "alpenverein österreich" geändert. Somit wurde auch unsere Sektionsbezeichnung auf "alpenverein vöcklabruck" geändert.

weiter

Neuer OeAV-Cardfolder Bergwandern

Neuer OeAV-Cardfolder Bergwandern

Sicher Bergwandern

10 Empfehlungen des Alpenvereins
Als Natursport bietet Bergwandern große Chancen für Gesundheit, Gemeinschaft und Erlebnis. Die folgenden Empfehlungen dienen dazu, Bergwanderungen möglichst sicher und genussvoll zu gestalten.

weiter

Sonnwendfeuer beim Hochleckenhaus am 21.06.2014

Sonnwendfeuer beim Hochleckenhaus am 21.06.2014

Am Samstag den 21.06.2014 findet wieder unser traditionelles Sonnwendfeuer am Hochlecken statt. Wir treffen uns um ca. 19:00 Uhr beim Hochleckenhaus. Weiters besteht die Möglichkeit bei der geführten Tour über das hintere Aurachkar oder den Gangsteig auf den Brunnkogel mitzugehen. Näheres siehe unter "SONNWENDFEUER beim HOCHLECKENHAUS".

Nach Einbruch der Dunkelheit wird das Sonnwendfeuer entzündet.

weiter

Sektionsmitteilungen April 2014

Sektionsmitteilungen April 2014

Hier finden Sie das Online-Sommerprogramm mit vielen attraktiven Angeboten. Suchen Sie sich das für Sie Passende aus. Die Tourenführer freuen sich, wenn Sie ihr Angebot annehmen.
Im Verein nimmt das Hochleckenhaus wie immer einen großen Stellenwert ein. Wir werden die im Vorjahr begonnenen Arbeiten fortsetzen und den gestiegenen Anforderungen seitens der Gäste und der Behörde Rechnung tragen.

weiter

Obmannwechsel bei der Ortsgruppe Kammer

Obmannwechsel bei der Ortsgruppe Kammer

Bei der Hauptversammlung der Alpenvereins-Ortsgruppe Kammer am 14. März in Schörfling wurde der Generationswechsel vollzogen.
Der bisherige Obmann Franz Aichmaier legte nach 30-jähriger Obmannschaft seine Funktion zurück.
Unter der Führung von Franz Aichmaier wurde u.a. ein eigenes Vereinshaus in Schörfling mit integrierter Kletterwand errichtet. Die Mitgliederzahl erhöhte sich auf über 515 Personen.
Neben unzähligen Bergfahrten der Ortsgruppe im gesamten alpinen und ausseralpinen Bereich war besonders die Jugendarbeit ein wichtiges Anliegen des scheidenden Obmannes.
In einstimmiger Wahl wurde Herr Ing. Alois Feichtinger zum neuen Obmann bestellt. Herr Feichtinger ist seit vielen Jahren aktiv in der Ortsgruppe Kammer tätig und in jeder Hinsicht die beste Wahl für die Ortsgruppe.
Nach einem kurzen Ausblick in die Zukunft der Ortsgruppe und Bericht über seine Vorhaben zeigte Lois Feichtinger zum Ausklang Fotos aus den letzten 30 Jahren ÖAV Kammer.

weiter

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: