Logo Sektion Vöcklabruck, Ortsgruppe Kammer

Fotos Rumänien. Kultur & Karpaten

Sektion Vöcklabruck
Mitglied werden
zur Anmeldung

Rumänien. Kultur & Karpaten

14.08.2016 - 21.08.2016

 Reiseleiter und Tourenführer: Harald Lehner mit 11 Teilnehmern

14.8.: Von Attnang-Puchheim mit der Bahn zum Flughafen nach Wien-Schwechat und mit der AUA nach Sibiu (Hermannstadt). Mit unserem Führer Harald nach Alba Julia (Karlstadt), wo wir unser Hotel bezogen. Noch am Abend Besuch der dortigen Festung, die als die größte Osteuropas gilt.

15.8.: Mit Torte und Wein gleich am Morgen den 50. Geburtstag unseres Gasgebers gefeiert. Anschließend besichtigten wir Hermannstadt. Am Nachmittag wurde ins Samstagtal zur Sambata-Hütte aufgebrochen. Nach einer Nächtigung mit Ungeziefer und Ratten vereitelte am 16.8. starker Regen den Aufstieg auf den Moldovaneo (2544 m), den höchsten Berg Rumäniens. Daher: Abstieg auf die Podragu-Hütte und weiter auf die Turnuri-Hütte, wo genächtigt wurde.

17.8.: Auf der Transfagaras-Straße Richtung Sünden zum Vidraru-Stausee und nach Poenari. Nächtigung.

18.8.: Am Vormittag Besuch der dortigen Dracula-Burg. Weiter durch die Wallachei zur Bauernburg Rasnov. Nach deren Besichtigung ging‘s zur Cabana Plaiul Foii im Craiuli-Nationalpark. Nächtigung.

19.8.: Überschreitung des Königstein-Gebirges zur Cabana Curmatura und weiter durch die Zarnesti-Schlucht. Dann mit dem Bus nach Poana Brasov, wo in einem rumänischen Folklorerestaurant nach einem kulinarischen Gelage genächtigt wurde.

20.8.: Bei anhaltendem Dünnpfiff Besichtigung von Stadt und Kirchenburg in Tartlau. Danach wieder zurück nach Alba Julia, wo uns ein Spanferkel und sehr viel verdauungsfördernder Schnaps erwartete.

21.8.: Heimflug von Sibiu nach Wien. Danke Harald, für die grandiose Woche!

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung