Logo Sektion Vöcklabruck, Ortsgruppe Frankenmarkt

Fotos Wegarbeiten am Kienklausenweg zum Hochleckenhaus

Sektion Vöcklabruck
Mitglied werden
zur Anmeldung

Wegarbeiten am Kienklausenweg zum Hochleckenhaus

Samstag, 24. Juni 2017

Kienklausenweg / Höllengebirge
Helfer: Bettina, Brigitte, Alois, Andi, Erwin, Franz, Hans, Toni + Christian

Mit 2 Helferinnen und 7 Helfer starteten wir diesmal wieder los, um den Kienklausensteig von groben Steinen und Bewuchs zu befreien sowie zahlreiche morsch gewordene Stufen zu erneuern bzw. nach Unwetterschäden bei der Bachquerung im unteren Bereich 3 neue Stufen zu errichten. Nachdem sich liebenswürdiger Weise unsere 2 Mädls als Malerinnen engagierten, konnten alle ausgeblichenen Markierungen im Wegverlauf ebenfalls wieder neu gepinselt werden. Während dessen hatte die Männerpartie im durchaus kritischem Steilgelände ein paar Bäume für die Stufen- und Längsriegelerneuerung gefällt, etliche Eisenstangen in den Grund getroschen und den Weg von Felsbrocken entledigt, um den Weg mittels Anplanieren mit Schaufel und Rechen quasi barrierefrei zu machen. Zusätzlich wurden marode Bäume im Steigverlauf entfernt, Wegabkürzungen verbarrikadiert und störende Äste abgeschnitten. Im Anschluss kehrten wir nach schweißtreibender Arbeit im Hochleckenhaus auf "einen Liter" zu und stiegen mit den Mädls, die beim Abstieg noch die rote Farbmarkierungen streichen durften, zum GH Kienklause zur Stärkung ins Tal ab. Mit der Neubeschilderung im Herbst ist unser Kienklausensteig nun wieder vorbildhaft auf Schuss! Dazu vielen Dank an alle Helferinnen und Helfer, die wieder einen wertvollen Beitrag zur Erhaltung unseres Steiges geleistet haben.

24 Bilder

 
 
 
 
 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung