Logo Alpenvereinshütten

Vinzenz-Tollinger-Hütte

plitencz
Hüttenfinder
Vinzenz-Tollinger-Hütte
Seehöhe 1229 m, Jugendherberge/Jugendheim, Tirol, Tuxer Alpen
Vinzenz-Tollinger-Hütte

Willkommen auf der Vinzens-Tollinger-Hütte des Alpenverein Hall!

Die Vinzenz-Tollinger-Hütte steht oberhalb von Tulfes und dem Inntal auf 1.229 m, an den nördlichen Ausläufern der Tuxer Alpen. Von Tulfes aus, kann man in gut einer Stunde zur Hütte wandern, ein schöner Ausflug, der sowohl für Familien mit Kindern, Jugendgruppen als auch für Freundesrunden bestens geeignet ist. Zwei PKW-Parkplätze, die etwa 10 Gehminuten von der Hütte entfernt sind, stehen zur Verfügung. Weitere Parkmöglichkeiten sind bei den Glungezer Bergbahnen. Es gibt 20 Schlafplätze, eine Küche, Dusche mit WC, sowie einen Aufenthaltsraum, der sich ausgezeichnet als Seminarraum eignet. In der Hütte gilt absolutes Rauchverbot. Die Hüttenordnung und Informationsblätter können per E-Mail angefordert werden. Die Selbstversorgerhütte ist mit dem Umweltgütesiegel ausgezeichnet.

Sollten Sie dennoch weitere Fragen haben, setzen Sie sich bitte direkt mit uns in Verbindung unter office@alpenverein-hall.at und unter Tel.: +43 5223 56209

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!



 

Bergwandern Klettersteig Mountainbike Skitouren Alpinskifahren Schneeschuhwandern Langlauf Rodeln

Umweltsiegelhütte

Kontakt

Status

Selbstversorger Hütte

Sommer

ganzjährig durchgehend geöffnet

Winter

tel +43 5223 56209 office@alpenverein-hall.at Reservierung nur bis zwei Monate voraus eigene Jugendgruppen des AV Hall mit Vorrang

Pächter

Hüttenwart

Karin Berger

Anschrift Hütte

Schulgasse 6
A-6060 Hall in Tirol

Telefon Hütte

Telefon Tal

+43 5223 56209

Telefon Mobil

Fax Hütte

Fax Tal

Kontakt Tal

E-Mail

office@alpenverein-hall.at

Internet

www.alpenverein-hall.at
www.glungezer.at

Eigentümer

Sektion Hall in Tirol
Schulgasse 6, A-6060 Hall in Tirol
Tel.: 05223 56209, Fax: 05223 56209-89
office@alpenverein-hall.at
www.alpenverein-hall.at

Ausstattung

Zimmerlager/Betten

20

Matratzenlager

0

Notlager

Winterraum

0 Plätze
Schlüssel nur bei Sektion Hall

Notraum

Besonderes

ÖAV-​Umweltgütesiegel, Jugendbergheim

  • Aktion "Mitglied werden"
    über Alpenverein Hall

  • Familienfreundliche AV-Hütte
    ideal für Familienferien

  • seminargeeignet

  • Selbstversorger Hütten

  • Duschen

  • Gepäcktransport möglich
    mit Rodel, Schlitten im Winter, im Sommer mit Schubkarren

  • Empfang für Mobiltelefon

Anreise

Bahnhof

Hall i. T.
Fahrplan-Abfrage ÖBB
Fahrplan-Abfrage DB

Bushaltestelle

Tulfes
Fahrplan-Abfrage ÖBB-Postbus

PKW

Hall - Tulfes - Tulferberg

Sonstige Anreise

Parkmöglichkeiten

Tulfes und Tulferberg

Geogr. Breite

47° 15,410'

Geogr. Länge

11° 32,910'

UTM (Nord)

5236856

UTM (Ost)

692816

Bezugsmeridian


Karten

Alpenverein

31/5

BEV

Bl. 2223

Freytag & Berndt

Bl. WK 241

zur AV-Kartenbestellung
Touren

Zustiege

Tulfes (923 m)
Gehzeit: 00:45



Nachbarhütten

über Navisjoch (2.479 m) zur "Lizumer Hütte" (2.019 m)
Gehzeit: 08:00

über Navisjoch (2.479 m) zur "Naviser Hütte" (1.787 m)
Gehzeit: 05:30

über Windegg zur "Voldertalhütte" (1.376 m)
Gehzeit: 01:00

über Tulfein zur "Glungezerhütte" (2.610 m)
Gehzeit: 03:30



Touren

Glungezer (2.677 m)
Gehzeit: 03:30

Navisjoch (2.479 m)
Gehzeit: 04:00

Haneburger (2.596 m)
Gehzeit: 03:00

Lizum Überschreitung(Rosen-, Navisjoch) (2.019 m)
Gehzeit: 10:00

Zirbenweg - Patscherkofel
Gehzeit: 03:30

Malgrübler
Gehzeit: 03:00

Tulfein

Windegg



Wetter

Bergwetter Zillertaler Alpen,Hohe Tauern

So
09.08.
Mo
10.08.
Di
11.08.
 
Montag, 10.08.2020
Am Montag wieder sommerlich und sehr warm. Es ist aber schwül und labiler als am Wochenende und damit bilden sich schneller Quellwolken. Daraus entstehen am Alpenhauptkamm und nach Süden zu Schauer, und vereinzelt könnte auch ein Wärmegewitter dabei sein. Abends und in den ersten Nachtstunden bilden sich die Wolken zurück. Die Temperaturen liegen in 2500 m um 11 Grad, in 3500 m um 4 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 5 km/h im Mittel.
Dienstag, 11.08.2020
Eine kleinräumige Störung bringt am Dienstag eine Labilisierung. Bis zum frühen Nachmittag ist es sommerlich warm und schwül. Gleichzeitig werden die Quellwolken überall größer und nachfolgend können verbreitet Regenschauer oder Wärmegewitter nieder gehen. In den Abendstunden fallen die Wolken wieder zusammen, die Nacht verläuft ruhig und meist wolkenlos. Die Temperaturen liegen in 2500 m zwischen 9 und 12 Grad, in 3500 m um 3 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 10 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 09.08.2020 um 10:56 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 

Haftungsausschluss | Andere Alpine Vereine | Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung