Logo Zweig Villach

Zweig Villach

Ehrenamt im Alpenverein

Öffnungszeiten AV-Büro
Dienstag     16:00-19:00 Uhr
Donnerstag 16:00-19:00 Uhr

Tourenportal Alpenvereinaktiv
alpenvereinsjugend homepage
 
 

inserieren im Vereinsmagazin

Mitglied werden
zur Anmeldung
Bild /villach_wAssets/mixed/bilder/highlight/d02.jpg

Gestärkt verlassen wir das "Markt Cafe"

in der Nudelfabrik

"Das einzige Mittel, Zeit zu haben, ist, sich Zeit zu nehmen" von B. Eckstein,

 

war das Tagesmotto. 41 Teilnehmer hatten sich die Zeit für die Dobratschwanderung eingeteilt.

 

Dann kamen diverse Verpflichtungen gegenüber Kindern und Enkelkindern, Erkrankungen und vor allem eine länger anhaltende Kältewelle. Minus 22 Grad wurden gemessen, dazu ein kalter Ostwind mit einer Windstärke von 60-70 km/h, Nebel und leichter Schneefall - alles zusammen nicht einladend. Trotzdem waren immerhin 23 Teilnehmer zum vereinbarten Treffpunkt gekommen und alle waren erfreut, dass die geplante Wanderung zum Dobratsch Gipfelhaus in tiefere Lagen verlegt wurde.

 

Wir sind windgeschützt und bei Temperaturen um lediglich -10 Grad vom Zillerbad den Römerweg nach Federaun gewandert , weiter den Radweg nach Müllnern und zurück zum Zillerbad. Es war die erhoffte Winterwanderung, einige Stunden gemeinsames Stapfen in frischer Luft durch wenige Zentimeter flockigen, leichten Pulverschnee.

 

Die Aufnahme und die Bewirtung im Markt Cafe haben schließlich auch noch bestens geklappt. Zum Nachdenken gab es eine Kurzgeschichte, in der jene Insel unterging, auf der verschiedene Gefühle lebten und wo die Liebe durch die Zeit gerettet wird.

 

Es war wieder eine wertvolle Zeit mit euch, schön, dass ihr dabei ward.

 

Bericht und Fotos: Diethard Rauter

 

 

zu den Bildern

 

 
 
 
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: