Logo Zweig Villach

Lattersteig (Lattersteig)

Ehrenamt im Alpenverein

Öffnungszeiten AV-Büro
Dienstag     16:00-19:00 Uhr
Donnerstag 16:00-19:00 Uhr

Tourenportal Alpenvereinaktiv
alpenvereinsjugend homepage
 
 

inserieren im Vereinsmagazin

Mitglied werden
zur Anmeldung
Bild /villach_wAssets/mixed/bilder/berichte/lattersteig_text_02.jpg

Nichts in der Welt wirkt so ansteckend wie gute Laune!

Lattersteig

Optimismus ist die Fähigkeit,

den blauen Himmel hinter den Wolken zu ahnen.

 

Trotz der unbeständigen Wettervorhersage traf sich am Sonntag eine recht große Gruppe zur Jubiläumswanderung ein. Bald darauf fuhren wir in Richtung Feldkirchen Sirnitz -  Hochrindl los. Am Parkplatz auf Hochrindl warteten schon die anderen Teilnehmer, die aus Treffen und Wernberg kommend vorausfuhren. Nach der üblichen Begrüßung machten wir uns gleich auf den Weg. Zuerst einen Weg, leicht ansteigend, erreichten wir nach einer guten Stunde die Anhöhe Weißes Kreuz. Nach einer kurzen Rast machten wir uns wieder auf den Weg weiter in Richtung Lattersteig. Edi blieb mit der langsameren Gruppe hinter uns. Der Wettergott hatte Einsehen mit den unermüdlichen Wandersleuten und ließ Milde walten. Kein kalter Wind und auch kein Donnergrollen. Diese Tatsache motivierte uns alle trotz starker Bewölkung weiter zu gehen. Elmar war an der Spitze recht flott unterwegs. Is ja Vatertag heut`. Heut is meine Frau mit unserem Sohn mit`m Fahrrad unterwegs! Bald waren wir auf einer Anhöhe mit schönem Tiefblick zum Schwarzsee auf der Nordseite und Gurksee auf der Südseite. In diesem Gebiet entspring die Gurk Kennst du Kärnten? Wieder was dazugelernt! Eine Trinkpause und eine kleine Stärkung waren angesagt. Die Bewölkung löste sich ein bisschen auf und so entschlossen wir uns auf den Gipfel zu steigen. Vorbei am Lattersteig Biwak waren wir dann bald am Ziel. Gipfelfoto und Gipfelschnaps soviel Zeit muss sein! Wieder beim Biwak angelangt, war unsere Langsamgruppe auch hier. Gemeinsam hielten wir unsere Mittagspause und danach ging es bergab. Wieder beim Weißen Kreuz angekommen, war auch der Rest der Gruppe da. Gemeinsam machten wir uns auf den Weg zum Ausgangspunkt zurück. Sogar die Sonne begleitete uns bis zum Parkplatz.

Das GH Bauernstub`n war unser Abschluß Treffpunkt. In gemütlicher Atmosphäre ließen wir uns mit kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnen und diese schöne Tour ausklingen. Ein Dankeschön an alle Helferlein für das Gelingen dieser Jubiläumstour der Konegger Tourengruppe.

 

I.Schönfelder

 
 
 
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: