Logo Zweig Villach

11+4+1 suchen Kräuter (11+4+1 suchen Kräuter)

Ehrenamt im Alpenverein

Öffnungszeiten AV-Büro
Dienstag     16:00-19:00 Uhr
Donnerstag 16:00-19:00 Uhr

Tourenportal Alpenvereinaktiv
alpenvereinsjugend homepage
 
 

inserieren im Vereinsmagazin

Mitglied werden
zur Anmeldung
Bild /villach_wAssets/mixed/bilder/berichte/kw2010_09.jpg

Der Systematiker - mit Makro und Schreibblock

11+4+1 suchen Kräuter

11 Frauen, 4 Männer und 1 Hund machten sich auf die Suche nach Heil-, Rauch-, und Rauschkräutern unter Anleitung von Ines. Als erstes wurde gleich einmal japanischer Knöterich in Salzlake, mit Chilli, mit Spinnenbeinen (?)  und und verkostet der überwuchert alles und muss daher radikal weggegessen werden.

Mittlerweile ist es die 4-te Wanderung mit Ines und die TeilnehmerInnen kann man folgend einteilen. Die Profis kennen viele Kräuter, lernen immer wieder etwas dazu, setzen die Vorschläge vom letzten Jahr um (Giersch und Minze in der Studentenbude des Sohnes, täglich Gundelrebe Eierspeis etc), die Interessierten Neueinsteiger oder  ah ja das habe ich letztes Jahr schon gehört und muss das nun ausprobieren, die Systematiker mit Schreibblock und Fotoapparat wird alles genau dokumentiert, die Mitläufer wie der Hund und ich die den Tag genießen, hie und da etwas kosten und beschnuppern.

In der Buschenschank wurde nach der Stärkung Harz mit diversen Beigaben geräuchert. Mariengras verbreitete eine entspannte Stimmung in die Ines von Schamanen und Hexen berichtete. Welche Räuchermittel als Hexentreibstoff dienen, Hexen vorbeifliegen lassen oder blonde Hexen landen lassen - oje das Rezept habe ich falsch aufgeschrieben, aber nächstes Jahr gibt es wieder eine Chance.

 

Wolfgang Gabriel  

 
 
 
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: