Logo Zweig Villach

Strasskopf - Eine Wanderung mit Hiken und Biken (Strasskopf - Hiken und Biken Wanderung)

Ehrenamt im Alpenverein

Öffnungszeiten AV-Büro
Dienstag     16:00-19:00 Uhr
Donnerstag 16:00-19:00 Uhr

Tourenportal Alpenvereinaktiv
alpenvereinsjugend homepage
 
 

inserieren im Vereinsmagazin

Mitglied werden
zur Anmeldung
Bild /villach_wAssets/mixed/bilder/img_1099.jpg

...gar nicht so schlecht, das Wetter....

Strasskopf - Eine Wanderung mit Hiken und Biken

Trotz des nur bedingt optimistischen Wetterberichtes fanden sich am Sonntag neben mir noch zwei wackere Wanderer am Treffpunkt ein. Einige waren plötzlich verhindert, oder spontan zum Essen eingeladen worden, oder...

Aber wie so oft wurde Wagemut auch dieses Mal belohnt. So konnten wir bereits auf der Fahrt nach Winklern einige Sonnenstrahlen und blaue Flecken am Himmel erspähen.

Schnell war der Gipfel des Strasskopfes erklommen nach einer kurzen aber dafür entsprechend zünftigen Gipfeljause ging es weiter entlang der Grenze von Kärnten und Osttirol, rechter Hand den Strassboden und die Winkellacken, Richtung Schwarzkofelsee. Hie und da gestattete uns der Wettergott kurze Ausblicke auf die Lienzer Dolomiten grandiose Eindrücke. Aber wir ließen uns nicht allzu sehr ablenken forderten doch die teilweise losen Blocksteine unsere gesamte Aufmerksamkeit.

Der Rest der Jause wurde dann verdientermaßen am Schwarzkofelsee vernichtet. Das Wasser des Schwarzkofelsees ist schon kalt brrr.... naja ...ziemlich kalt somit wurde es nichts aus der zuvor angekündigten Mutprobe... aber vielleicht beim nächsten Mal?

Weiter über die Großbodenscharte Richtung Wiener Höhenweg. Schon einmal eine grau-weiß gefleckte Kuh gesehen? Oder gar eine schwarz-braune? Nicht, dass ich mich erinnern könnte... Habt ihr das süße Kälbchen gesehen? Das kann doch höchstens ein paar Tage alt sein! Mai liab!

Am Wiener Höhenweg wartete schon die nächste Überraschung auf uns die Heidelbeeren sind reif! Hmm.... welch ein Genuss!

Jetzt noch einen Reindling mit Kaffee auf der Raneralmhütte hier trafen wir zum ersten Mal auf das, was wohl die meisten 'Daheimgebliebenen' befürchtet hatten... ganze 5 Regentropfen gesellten sich zu uns...

Doch jetzt schnell nach Hause, schließlich wurde uns ein frisch gebackener Zwetschgenkuchen versprochen der krönende Abschluss eines wunderschönen Tages.

 

Ulli Fastner

 
 
 
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: