Logo Zweig Villach

100. Power Card Wanderung - Dobratsch, einmal anders (Dobratsch, einmal anders)

Ehrenamt im Alpenverein

Öffnungszeiten AV-Büro
Dienstag     16:00-19:00 Uhr
Donnerstag 16:00-19:00 Uhr

Tourenportal Alpenvereinaktiv
alpenvereinsjugend homepage
 
 

inserieren im Vereinsmagazin

Mitglied werden
zur Anmeldung
Bild /villach_wAssets/mixed/bilder/do2.jpg

Was ist Glück?

100. Power Card Wanderung - Dobratsch, einmal anders

Wie die Teilnehmer beim Power-Card-Wandern oft gefordert werden, hat diese Wanderung bei extremen Wetterbedingungen gezeigt. Ab dem Ausgangspunkt, dem Parkplatz Rosstratte, war dichtester Nebel. Den zahlreichen Teilnehmern wurde freigestellt, gleich nach Hause zu fahren, jetzt schon einzukehren oder eben mitzuwandern. Erraten - alle haben sich für die dritte Variante entschieden. Der Weg war hervorragend präpariert, und er ist bestens markiert. Als aber am "Elfer" die Windböen vorübergehend zu heftig wurden, ging etwa die halbe Gruppe zurück. Immerhin 18 stapften im Nebel weiter, und sie erreichten stolz den Gipfel. So ist jeder nach seiner Tagesverfassung bei diesem "Sauwetter" mehr oder eben weniger weit unterwegs gewesen. Alleine wäre wohl keiner auch nur einen Schritt gegangen. Alle sind wohlbehalten in der Aichingerhütte gelandet. Die einen früher, die anderen später - und das war schlecht. Es ist zu verstehen, dass die Wartezeit für die ersten "Einkehrer" einfach zu lang war, sie sind früher weggefahren. So gab es nicht den gemeinsamen Abschluss, auf den sich alle gefreut und vorbereitet hatten.

DI Joachim Gfreiner vom AV-Vorstand war diesmal mitgewandert. Er hat sich von der herzlichen Verbundenheit in der Gruppe überzeugt, hat die Leistungen der Teilnehmer und der Gruppenleiter mit anerkennenden Worten gewürdigt und über den Neubau des Ludwig Walter Hauses berichtet. Vielen Dank!

Für diese Jubiläumswanderung haben wir uns gefragt: was ist Glück? Power Card Wandern?? Renate hat mit der Geschichte von Till, der das Glück sucht und schließlich findet, eine ganz einfache Lösung angeboten. Clemens Brentano wiederum meint u.a.: "Glück ist gar nicht mal so selten, Glück wird überall beschert. Vieles kann als Glück uns gelten, was das Leben uns so lehrt. Glück ist niemals ortsgebunden, Glück kennt keine Jahreszeit, Glück hat immer der gefunden, der sich seines Lebens freut."

Nach nunmehr 100 Power-Card-Veranstaltungen mit euch können wir sagen: auch Wandern, Treffpunkt Tanz und das Zusammensein im Turm sind für Renate und mich Freude und Glück.

Diethard Rauter 

 

Bei der Vorbesprechung für Korfu hat uns dann die Gruppe mit einem netten Rückblick überrascht. Heidi hat gemalt, Erika hat gedichtet und so hatte jeder einen Text vorzulesen. Da hieß es u.a.:

 

Viel haben wir miteinander erlebt

und sind auf so manche Höhen entschwebt

und so lange uns unsere Füße tragen,

werden wir noch einige Wanderungen wagen.

Mögen wir noch viele schöne Tage verbringen

mit Freude so manchen Gipfel erzwingen.

Alle leuchtenden Stunden, die schön gewesen,

lassen unser Herz und die Seele genesen.

xxx

So lang mia kenan gehn,

san de Berg unsa Lebn,

hab ma Freid, hab ma Lust,

bleibt daham unsa Frust.

xxx

Ganz verschieden wird betrachtet

das Wandern in der Natur,

wenn man auf den Jahrgang achtet,

ist`s nicht immer Freude nur.

 

Du spürst im Kreuz den Schmerz,

es zwickt und zwackt im Zeh`,

manchmal pumpert das Herz,

die Waden befällt ein Weh.

 

Doch es lockt die Frühjahrssonne

die jeder so lang entbehrt,

zu einer Wanderung voll Wonne,

denn Bewegung ist viel wert.

 

Wenn an den alten Knochen

die Bequemlichkeit vertrieben ist,

sagst du den Schmerzen ade,

weil dann du wieder fiter bist.

 

 

 
 
 
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: