Logo Zweig Villach

FREUNDSCHAFT AUF FRÄNKISCH (Wander+Kulturreise Bamberg )

Ehrenamt im Alpenverein

Öffnungszeiten AV-Büro
Dienstag     16:00-19:00 Uhr
Donnerstag 16:00-19:00 Uhr

Tourenportal Alpenvereinaktiv
alpenvereinsjugend homepage
 
 

inserieren im Vereinsmagazin

Mitglied werden
zur Anmeldung
Bild /villach_wAssets/mixed/bilder/berichte/ba17.jpg

Gemütliches Wandern vom "Sylvaner" zum  "Bocksbeutel"

FREUNDSCHAFT AUF FRÄNKISCH

Wander- und Kulturfahrt 2008 des ÖAV Villach nach Bamberg

 

Mehrfache Einladungen des Freundeskreises des DAV, Sektion Bamberg, lagen schon vor und so bereitete der Ehrenobmann unseres Zweiges Klaus Kummerer eine Fahrt nach Bamberg vor. Am 25. Mai startete unser Bus bei beginnendem Schönwetter mit 22 Teilnehmern los.

Der Empfang in Geisfeld, unserem Stützpunkt in der Fränkischen Schweiz, durch die Bamberger Freunde, allen voran Erich Kropf, Ehrenvorsitzender des Bamberger AV, war überaus herzlich. Erich Kropf als gewiegter Kenner (nicht nur) des Umlandes von Bamberg und seiner Geschichte hatte für die Zeit bis zum 31. Mai ein reichhaltiges Wander- und Besichtigungsprogramm durch die Fränkische Schweiz und Bamberg zusammengestellt, das Sehenswürdigkeiten der Natur und der durch die Erdgeschichte geformten landschaftlichen Eigenarten, aber auch kulturelle Höhepunkte und Besichtigungen von Kunstdenkmälern, nicht zuletzt aber auch kulinarische Fundorte beinhaltete. Fachlich bestens beschlagene und und mit viel Wissen ausgerüstete Wanderführer des Bamberger Alpenvereins, wie Heinz Heinkelmann, Franz Schmitt, Christoph Neuner, das Ehepaar Heidemarie und Hans-Jörg Müller-Velten und Joseph Zahner gestalteten höchste interessante Exkursionen, die alle Bereiche der historischen, botanischen, geologischen und kunsthistorischen Gegebenheiten abdeckten und zudem den Teilnehmern das Gefühl übermittelten, stets von freundschaftlich-herzlicher Verbundenheit umfangen zu sein. Und um diese Freundschaft zu festigen, gaben auch zahlreiche gesellschaftlich-kommunikative Zusammenkünfte in urigen Gaststätten, auf Bierkellern, bei der Hütte des DAV Bamberg und bei einem fränkischem Weinbetrieb Anlässe zur frohen Pflege einer gewachsenen und herzlichen, steten Erneuerung einer langjährigen schönen Freundschaft mit dem DAV; Sektion Bamberg.

Ein wunderschönes, aber zuweilen sehr warmes Wetter überstrahlte die ereignisreichen Tage, eine von Aufnahmebereitschaft geprägte Zufriedenheit füllte diese Wanderwoche und dies alles hinterließ bei den Teilnehmern dankbare Erinnerungen.

Dolfi Scherer

 

Bildunterschriften:

1. Begrüßung in Geisfeld durch den Ehrenvorsitzenden des DAV Bamberg Erich

     Kropf

2. Wanderung über schöne Wiesen bei Unterailsfeld

3. Vor der Weißen Marter bei Moschendorf

4. Die Höhlen bei Gößweinstein

5. Vor der Michaelskiche in Bamberg

6. Felstürme bei Tüchersfeld

7. Wolfi am Felsturm

8. Wandergruppe bei Engelhardsberg

9. Die Altenburg bei Bamberg

10. Blick auf Bamberg

11. Wandergruppe bei Lillach

12. Wandern macht müde...!

13. Blick von der Burgruine Hollenberg über das Land

14. ÖAV-Villach-Sekretär hat den Teufelstisch besetzt

15. Beim Würgauhaus des DAV Bamberg

16. Wanderung durch den Hain bei Bamberg

17. Durch das fränkische Weingebiet

18. Abschied und Ausklang im Weinbaubetrieb Berninger in Ziegelanger

19. Abfahrt von Ziegelanger

 

 
 
 
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: