Logo Zweig Villach

Der Sonne entgegen...... (Monte Verzegnis)

Ehrenamt im Alpenverein

Öffnungszeiten AV-Büro
Dienstag     16:00-19:00 Uhr
Donnerstag 16:00-19:00 Uhr

Tourenportal Alpenvereinaktiv
alpenvereinsjugend homepage
 
 

inserieren im Vereinsmagazin

Mitglied werden
zur Anmeldung
Bild /villach_wAssets/mixed/bilder/ratit.27.jpg

Du bist nicht mehr, wo du warst.

Aber du bist überall, wo wir sind.

Der Sonne entgegen......

Wieder einmal hat es sich gezeigt, dass es richtig war ein Tourenziel ganz kurzfristig zu ändern. Wir fuhren mit Michael in Richtung Gemona los und änderten unsere Route kurz nach Carnia. Von Süden her war der Himmel wolkenverhangen. Über Cavazzo und Chiaulis, vorbei am Lago di Verzegnis erreichten wir unseren Ausgangspunkt Sella Chianzutan.

Durch einen kurzen, aber steilen Waldanstieg immer weiter hinauf über die Almböden gelangten wir zu unserem ersten Rastplatz bei der Casera Lovinzola di sopra .

Die wärmende Wintersonne begleitete uns bis zum Gipfel des Monte Verzegnis. Wir hatten auch gute Fernsicht in alle vier Himmelsrichtungen. Immer wieder beeindruckend um diese Jahreszeit, es war der erste Adventsonntag, der Blick zurück ins Tal. Wie in Watte verpackt lagen die Almen im Wolkenmeer unter uns.

 

Da alle Teilnehmer auch Bescheid wussten, dass die Tourengruppe Konegger eine allseits beliebte und geschätzte Bergkameradin, Elisabeth Krobath, durch einen tragischen Unfall verloren hatten, hielten wir gemeinsam am Gipfel eine Gedenkminute.

 

Leuchtende Tage nicht weinen,

dass sie vergangen,

sondern lächeln, dass sie gewesen.

Du bist nicht mehr, wo du warst,

aber du bist überall wo wir sind.

 

Nach der Gipfelrast machten wir uns zum Abstieg bereit. Diesmal hieß es große Konzentration und Vorsicht, denn der Boden war schon gefroren. Aber mit gegenseitiger Hilfe schafften alle das Steilstück und gelangten wohlbehalten auf der Alm an. Es zogen schon die Nebelschwaden vom Tal herauf, dies ließ nur eine kurze Verschnaufpause zu und weiter gings bergab zum Ausgangspunkt.

 

Die weite Anfahrt hat sich gelohnt eine tolle Bergtour im Advent!

 

 

Irene Schönfelder

 

 

 

 

 

 

 
 
 
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: