Logo Zweig Villach

Berichte Ausflüge 2007 (Südtirol / Wocheiner See)

Ehrenamt im Alpenverein

Öffnungszeiten AV-Büro
Dienstag     16:00-19:00 Uhr
Donnerstag 16:00-19:00 Uhr

Tourenportal Alpenvereinaktiv
alpenvereinsjugend homepage
 
 

inserieren im Vereinsmagazin

Mitglied werden
zur Anmeldung
Bild /villach_wAssets/mixed/bilder/berichte/2007_suedtirol-plose_1.jpg

Südtirol Plose

Berichte Ausflüge 2007

 

 Südtirol / St.Andrä ob Brixen                                                                                        18. bis 22. Juni 2007

 

Die heurige Südtirolfahrt unternahmen 37 Senioren in das Eisacktal,  nach St.Andrä ob Brixen. Auf der Anreise wurde in Sand in Taufers Mittagsrast gehalten und anschließend die Burg Taufers besichtigt. Über die Sonnenstrasse ging es weiter nach Margen (Besichtigung des wunderschönen Kirchleins) und weiter  zu unserem Quartier Hotel Gasserhof in St.Andrä. Am nächsten Tag ging es in das Grödnertal und auf das Sellajoch.
Auf dem Friedrich-August-Weg wurde zur Plattkofelhütte und zurück  gewandert (wunderschöne Alpenflora). Weniger geübte Senioren besuchten die auf dem Weg gelegenen Hütten,  insbesondere die Friedrich-August-Hütte. 
Am 3.Tag fuhren wir auf die Plose. Die ausdauernden Geher wanderten über die Plosehütte und den Telegraph zur Ochsenalm und  auf dem Brixener Höhenweg zurück zum Ausgangspunkt. Die Gruppe 2 ging zur Plosehütte  und weiter zur Roßalm, die Gruppe 3 nur zur Roßalm und zurück.
Für den 4. Tag gab es ein leichteres Programm. Per Bus ging es auf die andere Seite des Eisacktales , nach  Feldthurns. Hier wurde das wunderschöne gleichnamige Schloß besichtigt. Über Klausen   (Einkehr in einer Weinkellerei sowie Besuch einer Orchideenausstellung) ging es wieder zu unserem Hotel. Hier wurde am Abend bei Musik und Tanz unsere Südtirolfahrt beendet.

Unsere Gastgeber (Familie Goller vom Gasserhof)  hatten alles aufgeboten, was Küche und Keller hergaben. Ohne Übertreibung können wir sagen, hier haben wir  uns sehr wohlgefühlt.

 Jede schöne  Fahrt geht  leider einmal zu Ende. Durch das Pustertal , in Osttirol über die Höhenstrasse und durch das Drautal wurde wieder Villach erreicht.

Wir hatten diesmal ausgesprochen schönes und warmes Wetter. Während rundherum Unwetter tobten, war  uns Petrus diesmal sehr wohl gesonnen.
Sepp Petschar

 

WOCHEINERSEE                                                                                                             11.Juli 2007

Es wurde für 49 Senioren wieder eine schöne Fahrt. Diesmal ging es wieder einmal nach Slowenien, an den Wocheinersee. 24 Teilnehmer fuhren mit der Seilbahn auf den Vogel, 12 davon gingen auf einem Rundkurs nächst dem Vogel wieder zur Bergstation.  Ein anderer Teil unternahm eine Wanderung entlang dem See, einige wenige fuhren mit dem    Schiff  über den See.  

In Ribèev  laz  wurde im Hotel Jezero unsere Mittagseinkehr

zelebriert.Nach dem vorzügliches Essen gab es einige Ehrungen zu begehen. Strafner Rosi (50.Mitfahrt) und Liessmann Manfred (200.Mitfahrt) bei AV-Senioren sowie die Ermittlung  des/der  10.000. Mitfahrers/-in stellte einen Höhenpunkt dieses Tages dar. Als 10.000.      Mitfahrerin wurde Schöffmann Hildegard, als 9.999. Rainer Maria und als  10.001. Bacher Johanna ausgelost. Ehe es wieder heimwärts ging , wurde in Bled noch eine Rast bei  Cremeschnitte und Kaffee eingelegt.

Sepp Petschar

 
 
 
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: