Logo Sektion Umhausen

OEAV Jubiläumstour - E02 Zentralalpendurchquerung (OEAV Jubiläumstour 2012)

Mitglied werden
zur Anmeldung

OEAV Jubiläumstour - E02 Zentralalpendurchquerung

OEAV Jubiläumstour

Die OEAV Sektion Umhausen hat sich am 28. Juli 2012 am Projekt E02 Zentralalpendurchquerung mit einer sehr anspruchsvollen Etappe beteiligt. Insgesamt 16 Mitglieder unserer Sektion stiegen bereits am Freitag, den 27. Juli 2012 zum Ausgangspunkt unserer Etappe, dem Hochjoch Hospiz auf. Nach vorzüglicher Bewirtung und kurzer Nacht starteten wir um 5.30 Uhr über den Delorette Weg in Richtung Brandenburger Haus. Da bereits für die Mittagszeit Gewitter vorhergesagt waren und der Gletscher auf Grund der warmen Witterungsphase stark aufgeweicht war, überquerten wir unter der professionellen  Leitung unseres Bergführers Vitus Auer den Gepatschferner ohne im Brandenburger Haus einzukehren. Wir erreichten um die Mittagszeit die Rauhekopf Hütte und hielten eine kurze, aber verdiente Rast. Da es nun rasch zuzog, stiegen wir bald weiter zum unteren Zungenbereich des Gepatschferners ab. Mit einiger Mühe gelang es uns den Gletscher unterhalb der großen Bruchzone zu betreten. Zum Überqueren legten wir Steigeisen an. Gerade als wir uns der Eisen wieder entledigten, erreichte uns ein erster Regenschauer. Blitz und Donner waren Gott sei Dank nicht sehr nahe. Auf dem restlichen Weg zu unserem Etappenziel begleiteten uns Regenschauer und Sonnenfenster im Zwanzigminutentakt.

Nach achtstündigem Fußmarsch über die größte Gletscherfläche der Ostalpen erreichten wir schließlich alle wohlbehalten das Gepatschhaus und wurden dort ausgezeichnet bewirtet.

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung