Logo Sektion Umhausen

Schitechniktraining in Hochgurgl (Schitraining)

Mitglied werden
zur Anmeldung

Schitechniktraining in Hochgurgl

Schitraining

Über meine Schwester Renate erfuhr ich von der Terminverschiebung des Schitages. Da ich den ursprünglichen Termin nicht wahrnehmen hätte können, war ich darüber sehr froh, zumal ich im letzten Jahr daran teilnahm und das Gefühl hatte, was dazugelernt zu haben. Meine Freundin Annelies zum Mitfahren zu überreden war ein Leichtes und so trafen wir uns mit den Anderen am 14. Februar 2015 um 8:30 Uhr bei der Feuerwehrhalle in Umhausen. Um circa 10 Uhr standen wir zwölf Teilnehmer mit unseren zwei Schilehrern bei der Bergstation der Wurmkogelbahn.

Armin schlug vor nur die halbe Streck hinunter zu fahren, um dann das Fahrkönnen zu eruieren und die Gruppeneinteilung zu treffen. Einige von uns fuhren (gedankenlos) auf dem Ziehweg bis ganz hinunter um dann zu bemerkten, dass der Rest der Gruppe noch oben wartete. Amüsiert kommentierten wir unsere versehentlich verpasste Fahrkönnen-Einschätzung mit den Worten: „Wir gehören sowieso in die langsame Gruppe!“ Und so war es auch. Es wurde noch die Zeit für das gemeinsame Mittagessen ausgemacht und dann ging es los. Wir mit Armin! Mit verschiedenen akrobatischen Tricks und Einlagen versuchte er unseren Fahrstil zu perfektionieren. Leider gelang es ihm nicht so ganz, da so manche alte Gewohnheit hartnäckig resistent zu sein schien. Durch seine genauen Beobachtungen und dem persönlichen Feedback weiß nun jede(r) was ihr(m) schon gut gelingt, und wo noch Verbesserungspotential wäre. Nach der geselligen Mittagspause ging es gleich wieder auf die Piste. Alle waren froh als es zum Abschluss dann hieß „Einkehrschwung in die Schirmbar“, wo schon die „konditionelle Elite“ auf uns wartete. Leider wissen wir nicht, was diese alles erlebt haben, doch wir gehen davon aus, dass auch sie den gemeinsamen Tag genossen haben und möchten uns beim Alpenverein Umhausen und unseren kompetenten und geduldigen Schilehrern ganz herzlich bedanken.

Annelies Kuprian und Maria Haslwanter

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung