Logo Sektion Tulln

Genuss-Schitourentage Kithbüheler Alpen, 02. - 04.03.2018 (Genuss-Schitourentage, 02. - 04.03.2018)

Mitglied werden
zur Anmeldung

Genuss-Schitourentage Kithbüheler Alpen, 02. - 04.03.2018

Genuss-Schitourentage, 02. - 04.03.2018

Anfang März fanden die Genussskitourentage rund um die Trattenbachalm in den Kitzbüheler Alpen statt. Start war am Freitag in der Früh beim Gasthof Rechtegg bei Neunkirchen am Großvenediger. Mit den Tourenführern Norbert und Ronny ging es dann in zwei Gruppen entlang des Trattenbaches in die tief verschneite Baumlandschaft. Dort wartete auch der erste Aufstieg durch den Wald, gleich zum warm werden mit ein paar Spitzkehren. Oberhalb der Baumgrenze begrüßte uns auch der Wind. Bei einer kleinen Hütte auf der Trattenbacher Alpe verharrten wir dann mit Plaudern und warteten windgeschützt auf die ganze Gruppe. Dort ging es für ein paar noch in Ronny’s Spuren auf das Thoreck und für den Rest zum Stützpunkt für die kommenden Tage, die Trattenbachalm. Gemütlich und im Teamwork wurde nicht nur die Hütte, sondern auch das Essen gewärmt. Es folgte ein lustiger Hüttenabend mit Gesprächen über Dies und Das, sowie musikalischer Untermalung.

Samstag, am Morgen war die Hütte im Nebel gehüllt und es ging wieder in zwei Gruppen rauf auf den Berg. Diesmal Richtung Norden zum Mitterkopf. Mit den Höhenmetern entkamen wir auch der Nebeldecke und die Sicht auf den Großvenediger belohnte jeden Schritt in Richtung Tagesziel. Mit dem aufkommenden Wind, ließ sich auch die Sonne blicken und am Mitterkopf trennten sich wieder die Wege der beiden Gruppen. Die einen suchten schon die richtige Spur durch den Bruchharsch, während die anderen Richtung Norden abbogen. Nach einer kurzen Abfahrt in einen Kessel, folgte eine Mittagspause in der traumhaften Winterlandschaft. Danach ging es wieder bergauf zum Kröndlhorn. Nach einer kurzen Rast am Gipfel mit super Fernsicht vom Wilden Kaiser über Hochkönig, die Glocknergruppe, den Vendiger bis zu den Zillertaler Alpen, hieß es wieder Hinterbacken fixieren und ab zur Hütte. Ein paar versuchten sich noch im Ausgraben von mit LVS-Geräten bestückte Plastiksackerln und Rucksäcken, während der Rest noch die letzten Sonnenstahlen genoss. Nach dem Abendessen mit rotbrauner Sauce wurde der Abend noch gemütlich mit etwas Poise, Philosophie und viel Lachen beendet.

Genuss-Schitourentage 2018

Am letzten Tag erwartete uns schon frühmorgens die Sonne mit Sicht auf den vielen Schnee, dem Blau des Himmels und das Tagesziel, den Steinkogel. Nach dem Frühstück und einem kleinen Hüttenputz ging es gleich bergab in Richtung Tal. Dort mussten wir uns leider von drei unserer Truppe verabschieden, die den direkten Weg zurück zum Gasthaus nahmen. Für den Rest hieß es Felle rauf und ab durch den Wald. Die erste Pause folgte bei der Sonntag Hochalm in der Sonne und mit guter Stimmung. Dann noch ein paar Höhnmeter und schon waren wir am Sattel. Dort wurde der Weg dann doch etwas steiler. Ronny zog noch eine Spitzkehrenspur in den Hang. Für den Rest hieß es, Ski am Rucksack und jetzt wird gestapft. Bis zum vorgelagerten Gipfel zu Fuß und die letzten Meter wieder mit den Skiern. Am Gipfel erwartete uns wieder eine top Fernsicht und eine kleine Jause. Ski anschnallen und ab ins Tal. Neben fordernden Gelände ließ sich auch etwas Pulverschnee finden. Nach der herrlichen Abfahrt über weite, tief verschneite Hänge ließen wir das Wochenende noch im Gasthof Rechtegg ausklingen. Somit ging auch ein schönes, gemütliches und lustiges Wochenende zu Ende.


Clemens Frank

Zu den Fotos

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: