Logo Sektion TK Windischgarsten

Sektion TK Windischgarsten

Mitglied werden
zur Anmeldung

Mit wunderschönem Wetter sind die 18 Teilnehmer von der Reiteralm den Steig zur Gasselhöhe (2001 m) aufgestiegen, den Rundumblick auf das Nebelmeer im Tal hinunter gesehen. Bei strahlendem Sonnenschein ging es von hier weiter zum Rippeteck (2126 m), wo wir eine Jausenpause einlegten. Wir mussten 200 Hm zum Obersee absteigen, um dann den Gipfel des Schober mit 2.133 m zu erklimmen. 

Wir ließen uns eine ausgiebige Jause gut schmecken und genossen den herrlichen Ausblick auf den Dachstein und das Ennstal mit dem weiten Nebelmeer. Unser nächstes Ziel war der rund 250 Hm tiefer liegende Spiegelsee in dem sich der Dachstein spiegelte. Wir wanderten wieder zurück auf die Reiteralm zum Mittagessen, wo wir unsere schöne Wanderung abschlossen.

 
 
<
>
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung