Logo Alpenverein TK Linz

Jahresrückblick 2020 (Jahresrückblick 2020)

Alpenverein TK Linz
Mitglied werden
zur Anmeldung

Jahresrückblick 2020

Die derzeitige Situation macht eine Durchführung unseres geselligen Jahrestreffens im Jänner nicht vertretbar. Somit dürfen wir euch hiermit einen Rückblick auf das vergangene Jahr geben.

Martin Leibetseder
Martin Leibetseder

Bericht des Obmanns

Vor einem Jahr war die Welt noch in Ordnung. Die gute Schneelage sorgte für eine großartige Wintersaison. In der Ortsgruppe freuten wir uns schon auf die Skitouren im Spätwinter.

Und dann kam alles anders. COVID-19 war in Österreich angekommen und ab Mitte März war auf einmal eine neue Zeit angebrochen. Auch wir als Alpenverein waren von den folgenden Beschränkungen betroffen und mussten unser Winterprogramm absagen und unsere Kletterhalle Gramastetten schließen.

Ab Mitte Mai konnten wir schön langsam wieder mit unserem Tourenprogramm und der Kletterhalle starten und schafften trotz der Krise eine wunderbare Sommersaison mit besonderen Bergmomenten, unfallfreien Touren und neuen Mitgliedern, die wir für den Bergsport begeistern konnten. Mit 71 neuen Beitritten wuchs unsere Gemeinschaft auf 942 Mitglieder an.

Anfang November traf uns dann ein weiterer Lockdown und wir mussten erneut unser Vereinsleben niederlegen.

Wie geht es weiter?

Leider können auch wir das nicht abschließend beantworten. Das heurige Winterprogramm ist noch stark beeinträchtigt. Wir blicken aber optimistisch in die Zukunft und planen bereits unser Sommerprogramm.

Danke für Eure Geduld bei den Verschiebungen und Absagen.

Ich hoffe, dass wir uns bald wieder auf einer gemeinsamen Tour sehen und wünsche Euch für 2021 viel Zuversicht sowie Gesundheit.

Simon Leibetseder
Simon Leibetseder

Bericht des Alpinreferenten

Mit 43 geplanten Touren hatten wir ein volles Programm letztes Jahr. Leider mussten einige Touren Corona-bedingt abgesagt werden. Bei unserem Kursangebot konnten wir jedoch fast alles durchführen – einen Hochtourenkurs auf der Kürsingerhütte, zwei alpenvereinaktiv-Schulungen und einen Auffrischungskurs zur Spaltenbergung.

Unsere Tourenführer konnten sich wieder fleißig weiterbilden und so haben wir folgende neuen Übungsleiter im Team: Rudi Abel (Freeride), Martin Leibetseder (Skitouren), Florian Leibetseder (Wildnistrekking), Andreas Scheibelauer (Alpinklettern), Herbert Haudum (Alpinklettern), Manfred Reiter (Alpinklettern). Weiters wurden noch Weiterbildungen zu den Themen "Führungstechnik Klettersteig Schwer", "Hammer, Haken, Friends & Keile", "Neurobiologie & Lernen" sowie "Sportklettern mit Kindern" besucht.

Unser Sommerprogramm ist schon in Arbeit und Ihr dürft euch auf viele tolle Kurse und Touren freuen.

Andreas & Michael Zauner
Andreas & Michael Zauner

Bericht der Kletterhallenreferenten

Die Kletterhalle erfreute sich auch im Jahr 2020 großer Beliebtheit. Nach einem überdurchschnittlichen Jahresbeginn konnten in den folgenden Monaten dank eines wohldurchdachten Sicherheitskonzepts und der Disziplin der Besucher (DANKE dafür!), trotz stark reduzierten Öffnungstagen fast so viele Eintritte wie in den vergangenen Jahren verzeichnet werden.

Auch die Kletterkurse fanden großen Zuspruch und werden, sobald es die Situation wieder zulässt, fortgeführt.

Manfred Reiter
Manfred Reiter

Bericht des Finanzreferenten

Nach einem Jahr mit größeren Investitionen konnten wir 2020 wieder einen Überschuss in der Höhe von 3.268,45 € erzielen.

Besonders erfreulich ist die Entwicklung bei den Ausgaben im Bereich der Ausbildungen, welche von durchschnittlich 500 € pro Jahr bis 2018 auf 2.000 € im Jahr 2019 und fast 2.500 € im letzten Jahr anstiegen.

 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: