Logo Symbol Landesverband Tirol

1. Tiroler Natur- und Klimatag des Alpenvereins (1. Tiroler Natur- und Klimatag des Alpenvereins)

Landesverband
Tirol
MITGLIED werden
zur Anmeldung

1. Tiroler Natur- und Klimatag des Alpenvereins

Klima und Natur Foto: G.Aichner
Klima und Natur Foto: G.Aichner
Foto: N. Freudenthaler
Foto: N. Freudenthaler

Das Team der Tiroler Naturschutzreferent*innen des Alpenvereins hat am 2. Juli zum 1.Tiroler Natur- und Klimatag des Alpenvereins  in Imst eingeladen. Der Österreichische Alpenverein ist die größte anerkannte Umweltschutzorganisation in Österreich und setzt sich für naturverträglichen, nachhaltigen Bergsport ein. Beim 1. Tiroler Natur- und Klimatag hat sich der Alpenverein mit unterschiedlichen Themen in diesem Spannungsfeld auseinandergesetzt.

Eingeladen waren Natur- und Bergsportbegeisterte, Naturschutzreferent*innen, Alpinreferent*innen, Tourenführer*innen, Jugendleiter*innen und  Natur- und Bergfans.

Weltkaffee - 5 Experten - 5 Themen – 5 Tische

  • Mobilität und Bergsport – Dr.in Ingrid Hayek
  • Klimawandel und Gesundheit – Dr. Andrea Scholl
  • Klimawandel & Artenvielfalt – Mag.a Kathrin Herzer
  • Naturgarten – Mag. Matthias Karadar
  • Besucherlenkung – Mag. Kaus Pietersteiner

Beim Weltkaffee gaben die Experten Input zu 5 Themen rund um Klimaschutz, Natur und Bergsport

Exkursionen für Jugend-, Familien- und Tourengruppen und alle Interessierten

Dem Biber auf der Spur
Entdeckungsreise in ein Biber-Revier am Gurglbach mit Mag.a Caroline Winklmair. Wir begaben uns auf Spurensuche, kosteten die Lieblingsspeise des Bibers und erfuhren von der faszinierenden Lebensweise dieses ‚Ur-Tirolers‘ !

Natur in und rund um die Stadt
zu Fuß machte sich Dipl. Ing. in Melanie Schmiederer mit den Teilnehmern auf die Suche nach Natur in der Stadt

Geologie in der Rosengartenschlucht
Entdeckungsreise mit Dr. Werner Schwarz in die Welt der Steine in der  Rosengartenschlucht 

Erlebnisstände "Alpenverein goes City“ ab 14:00 h

Unter dem Motto „Alpenverein goes City“ ist die Sektion Imst Oberland anlässlich ihrer 150 Jahr-Feier mit einem bunten informativen Programm für die ganze Familie mit dabei! Damit dem sich der Ausflug nach Imst erst so richtig lohnt!

Die Sektion Imst Oberland präsentierte sich

  • Müll am Berg – Welche Spuren wie lange erhalten bleiben
  • Der Müllsack für Bergsteiger*innen
  • Berechne deinen eigenen Ökologischen Fußabdruck
  • Naturnaher Garten – Was kann ich in meinem Garten für Vögel, Insekten & CO tun?
  • 150 Jahre Sektion Imst: Bergsteigen gestern – heute – morgen
  • Rucksack packen leicht gemacht
  • neues Leben für alte Kletterseile

Open air Kino: Filme: „Tage draußen“ und“ First Ascent Kunyung Chhis East“

Foto: N. Freudenthaler ÖAV

Presseaussendung

1. Tiroler Natur- und Klimatag des Alpenvereins am 2. Juli in Imst

Das Team der Tiroler Naturschutzreferenten des Alpenvereins lädt erstmals zum Tiroler Natur- und Klimatag nach Imst. Am 1. Tiroler Natur- und Klimatag des Alpenvereins kommen alle Natur- und Bergsportbegeisterten auf ihre Kosten - und zwar kostenlos! Es warten packende Inputs von fünf Bergsport- und Naturexperten und drei Exkursion. Weitere Highlights für die ganze Familie gibt es direkt an den Erlebnisständen zu entdecken.

Imst steht am Samstag, dem 2. Juli, ganz im Zeichen von Natur, Klima und Bergsport. Beim „Weltkaffee“ teilen fünf Experten ihr Wissen zu fünf brandaktuellen Themen – von Mobilität und Besucherlenkung im Bergsport über den Klimawandel bis hin zur Artenvielfalt. Selbstverständlich mit reichlich Raum für Fragen, Austausch und Diskussionen! Hautnahe Abenteuer versprechen die drei Exkursionen: am Gurglbach auf den Spuren der Biber, ein Stadttrip auf der Suche nach Zeichen der Natur und einer Reise der Geologie in die Rosengartenschlucht. Unter dem Motto „Alpenverein goes City“ mit dabei: die Sektion Imst Oberland, die anlässlich ihrer 150-Jahr-Feier für ein kunterbuntes Programm für die ganze Familie an den Erlebnisständen sorgt. Klimafreundlich und bequem und ist die Anreise hervorragend mit den öffentlichen Verkehrsmitteln möglich.

Jetzt schnell Plätze sichern! Um Anmeldung bei den Exkursionen und beim Weltkaffee wird gebeten, per E-Mail an: av.naturklimatag@gmx.at

Was, wann, wo?

Weltkaffee: 5 Experten – 5 Themen – 5 Tische

Musikpavillon beim Rathaus Imst -  9.30 bis 12 Uhr

Exkursion: Dem Biber auf der Spur

Treffpunkt: Pfarrkirche Imst – von dort geht’s mit dem Rad ins Gurgltal - Start: 9 und 14 Uhr; Dauer: ca. 3 Stunden

Geeignet für alle Altersgruppen, max. 20 Teilnehmer

Exkursion: Natur in und rund um die Stadt

Treffpunkt: Johanneskirche in Imst  Start: 10 und 14 Uhr; Dauer: ca. 2 Stunden

Zielgruppe: Kinder von 6 bis 10 Jahren

Exkursion: Geologie in der Rosengartenschlucht

Treffpunkt: Eingang Rosengartenschlucht (Brunnen)  Start: 10.30 Uhr; Dauer: ca. 2 Stunden

Geeignet für alle Altersgruppen, max. 15 Teilnehmer

Erlebnisstände: „Alpenverein goes City“

Start: ab 14 Uhr

Weitere Infos unter www.alpenverein.at/tirol.


 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
 

Datenschutzeinstellungen

Nur wenn Sie es uns durch Klick auf das entspechende Feld unten erlauben, setzt diese Website Analyse-/Marketing Cookies ein (Details siehe Datenschutzmitteilung). Wir verwenden diese, um Analysen und Statistiken zu erstellen, sodass wir die Website laufend verbessern können.

Ebenso abhängig von Ihrer Zustimmung werden externe Komponenten geladen (Details siehe Datenschutzmitteilung), die u.U. ebenfalls Cookies setzen. Die externen Kompenenten ergänzen die von uns auf dieser Website dargestellten Informationen und bieten zusätzliche Funktionen an. 

Diese Cookies und Komponenten können vom jeweiligen Anbieter dazu genutzt werden, Daten über Ihren Website-Besuch zu sammeln.

 
 

 

 

 

 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: