Logo Symbol Landesverband Tirol

1. Tiroler Natur- und Klimatag des Alpenvereins (1. Tiroler Natur- und Klimatag des Alpenvereins)

Landesverband
Tirol
MITGLIED werden
zur Anmeldung

1. Tiroler Natur- und Klimatag des Alpenvereins

Klima und Natur Foto: G.Aichner
Klima und Natur Foto: G.Aichner
Foto: N. Freudenthaler
Foto: N. Freudenthaler

Das Team der Tiroler Naturschutzreferent*innen des Alpenvereins lädt ein zum 1.Tiroler Natur- und Klimatag des Alpenvereins am Samstag, 2. Juli in Imst. Der Österreichische Alpenverein ist die größte anerkannte Umweltschutzorganisation in Österreich und setzt sich für naturverträglichen, nachhaltigen Bergsport ein. Beim 1. Tiroler Natur- und Klimatag des Alpenvereins setzen wir uns mit unterschiedlichen Themen in diesem Spannungsfeld auseinander.

Wir laden alle Natur- und Bergsportbegeisterten, Naturschutzreferent*innen, Alpinreferent*innen, Tourenführer*innen, Jugendleiter*innen und  Natur- und Bergfans herzlich ein.

Weltkaffee - 5 Experten - 5 Themen – 5 Tische

  • Mobilität und Bergsport – Dr.in Ingrid Hayek
  • Klimawandel und Gesundheit – Dr. Andrea Scholl
  • Klimawandel & Artenvielfalt – Mag.a Kathrin Herzer
  • Naturgarten – Mag. Matthias Karadar
  • Besucherlenkung – Mag. Kaus Pietersteiner

Beim Weltkaffee geben die Experten Input zu 5 Themen rund um Klimaschutz, Natur und Bergsport und du hast die Möglichkeit für Fragen, Austausch und Diskussion an den verschiedenen Tischen.

Musikpavillon beim Rathaus Imst - 9:30 – 12:00 Uhr https://goo.gl/maps/7ckRHFYMnrM6hNzU7

Exkursionen für Jugend-, Familien- und Tourengruppen und alle Interessierten

Dem Biber auf der Spur
Entdeckungsreise in ein Biber-Revier am Gurglbach mit Mag.a Caroline Winklmair. Wir begeben uns auf Spurensuche, kosten die Lieblingsspeise des Bibers und erfahren von der faszinierenden Lebensweise dieses ‚Ur-Tirolers‘ !
Start: 9 und 14 Uhr; Dauer ca. 3 Stunden
Treffpunkt: Pfarrkirche Imst - von dort geht’s mit dem Rad ins Gurgltal
Geeignet für alle Altersgruppen, max. 20 Teilnehmer*innen

Natur in und rund um die Stadt
zu Fuß macht sich Dipl. Ing. in Melanie Schmiederer mit den Teilnehmern auf die Suche nach Natur in der Stadt
Start: 10 und 14 Uhr; Dauer ca. 2 Stunden
Treffpunkt: Johanneskirche in Imst
Zielgruppe: Kinder von 6 bis 10 Jahre, max. 20 Teilnehmer*innen

Geologie in der Rosengartenschlucht
Entdecke mit Dr. Werner Schwarz die Welt der Steine
Start: 10:30 Uhr; Dauer ca. 2 Stunden
Treffpunkt: Eingang Rosengartenschlucht (Brunnen),
alle Altersgruppen, max. 15 Teilnehmer*innen

Wir bitten um Online-Anmeldung zum Weltkaffee und zu den Exkursionen bis Donnerstag, 30.6. 15 Uhr

Erlebnisstände "Alpenverein goes City“ ab 14:00 h

Unter dem Motto „Alpenverein goes City“ ist die Sektion Imst Oberland anlässlich ihrer 150 Jahr-Feier mit einem bunten informativen Programm für die ganze Familie mit dabei! Damit dem sich der Ausflug nach Imst erst so richtig lohnt!

Highlights
Die Sektion Imst Oberland stellt sich vor

  • Müll am Berg – Welche Spuren wie lange erhalten bleiben
  • Der Müllsack für Bergsteiger*innen
  • Berechne deinen eigenen Ökologischen Fußabdruck
  • Naturnaher Garten – Was kann ich in meinem Garten für Vögel, Insekten & CO tun?
  • 150 Jahre Sektion Imst: Bergsteigen gestern – heute – morgen
  • Rucksack packen leicht gemacht
  • neues Leben für alte Kletterseile

Für Verpflegung und Spaß für alle ist gesorgt: - Knödl und Kuchen - Hüpfburg und Kinderschminken

Open air Kino: Filme: „Tage draußen“ und“ First Ascent Kunyung Chhis East“
Gespräch mit Matthias Auer

Klimafreundliche Anreise

mit dem Zug nach Imst und weiter mit dem Stadtbus ins Zentrum ist
REX 366: um 7:47 Innsbruck Hauptbahnhof, 8:15 Ötztal Bahnhof, von dort mit Bus 8352 nach Imst/ Terminal Post, Ankunft 8:30
IC 118: um 8:54 Innsbruck Hauptbahnhof, 9:36 Imst Bahnhof, 9:43 Bus 155 nach Imst/ Terminal Post, Ankunft 9:50
REX 1: um 12:52 h Innsbruck HBF: - 13:26_Ötztal Bhf, mit Bus 8352 nach Imst; Terminal Post; Ankunft 13:55 h

Info und Anmeldung
Wir bitten um Online Anmeldung für die Exkursionen und das Weltkaffee unter

https://forms.gle/SqJSLHGYKx6r1Wzt7

Bei Fragen oder Problemen mit der Anmeldung: AV Sektion Imst Oberland
Kerstin Zangerle: kerstin.zangerle@gmx.at

Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnahme und spannende Diskussionen

Foto: N. Freudenthaler ÖAV

Presseaussendung

1. Tiroler Natur- und Klimatag des Alpenvereins am 2. Juli in Imst

Das Team der Tiroler Naturschutzreferenten des Alpenvereins lädt erstmals zum Tiroler Natur- und Klimatag nach Imst. Am 1. Tiroler Natur- und Klimatag des Alpenvereins kommen alle Natur- und Bergsportbegeisterten auf ihre Kosten - und zwar kostenlos! Es warten packende Inputs von fünf Bergsport- und Naturexperten und drei Exkursion. Weitere Highlights für die ganze Familie gibt es direkt an den Erlebnisständen zu entdecken.

Imst steht am Samstag, dem 2. Juli, ganz im Zeichen von Natur, Klima und Bergsport. Beim „Weltkaffee“ teilen fünf Experten ihr Wissen zu fünf brandaktuellen Themen – von Mobilität und Besucherlenkung im Bergsport über den Klimawandel bis hin zur Artenvielfalt. Selbstverständlich mit reichlich Raum für Fragen, Austausch und Diskussionen! Hautnahe Abenteuer versprechen die drei Exkursionen: am Gurglbach auf den Spuren der Biber, ein Stadttrip auf der Suche nach Zeichen der Natur und einer Reise der Geologie in die Rosengartenschlucht. Unter dem Motto „Alpenverein goes City“ mit dabei: die Sektion Imst Oberland, die anlässlich ihrer 150-Jahr-Feier für ein kunterbuntes Programm für die ganze Familie an den Erlebnisständen sorgt. Klimafreundlich und bequem und ist die Anreise hervorragend mit den öffentlichen Verkehrsmitteln möglich.

Jetzt schnell Plätze sichern! Um Anmeldung bei den Exkursionen und beim Weltkaffee wird gebeten, per E-Mail an: av.naturklimatag@gmx.at

Was, wann, wo?

Weltkaffee: 5 Experten – 5 Themen – 5 Tische

Musikpavillon beim Rathaus Imst -  9.30 bis 12 Uhr

Exkursion: Dem Biber auf der Spur

Treffpunkt: Pfarrkirche Imst – von dort geht’s mit dem Rad ins Gurgltal - Start: 9 und 14 Uhr; Dauer: ca. 3 Stunden

Geeignet für alle Altersgruppen, max. 20 Teilnehmer

Exkursion: Natur in und rund um die Stadt

Treffpunkt: Johanneskirche in Imst  Start: 10 und 14 Uhr; Dauer: ca. 2 Stunden

Zielgruppe: Kinder von 6 bis 10 Jahren

Exkursion: Geologie in der Rosengartenschlucht

Treffpunkt: Eingang Rosengartenschlucht (Brunnen)  Start: 10.30 Uhr; Dauer: ca. 2 Stunden

Geeignet für alle Altersgruppen, max. 15 Teilnehmer

Erlebnisstände: „Alpenverein goes City“

Start: ab 14 Uhr

Weitere Infos unter www.alpenverein.at/tirol.


 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: