Logo Symbol Landesverband Tirol

Alfreds Einladung zum Genuss- & Hardrockklettern (Muttekopfgebiet: Alfred's neuer Kletterführer)

Landesverband
Tirol
Mitglied werden
zur Anmeldung

Alfreds Einladung zum Genuss- & Hardrockklettern

Alfred Flür: Muttekopf-Gebiet neuer Kletterführer
Alfred Flür: Muttekopf-Gebiet neuer Kletterführer
Muttekopf Lechtaler Alpen
Muttekopf Lechtaler Alpen

Das Titelbild des neuen Kletterführers Muttekopfgebiet in den Lechtaler Alpen hält an Inhalt, was es verheißt: Alle Klettermöglichkeiten, ausgezeichnet beschrieben, mit zahlreichen Fotos bebildert und mit detailliert-exakten Topos untermauert.

Von den „Blauen Köpfen“ bis zum „Letzten Ausstieg“, von „Eisenhut“ bis zum „Silberwurz“ laden 43 Mehrseillängenrouten, 15 Klettergärten und 2 Klettersteige - in Summe 537 Seillängen zum „Genuss- und Hardrockklettern ein. Sie machen nicht nur Lust auf „immer noch eine“ bis hin zu „Nur noch eine“, zwischen der großartigen Landschaft Imst-Nord und dem Hahntennjoch.

Alfred Flür, der „Mutte-Klettermann“, macht in seinem Kletterführer auch die Alpingeschichte des Muttekopfs nachvollziehbar, die mit berühmten Kletternamen verbunden ist. Das Gebiet ist heute der wahre Kern von „Climbers Paradise“.

Der Führer bietet auch Beschreibungen des Ruhegebietes Muttekopf, mit Karte, Flora, Fauna, Landschaftsbesonderheiten und Naturschutz. Biologe Prof. Franz Mungenast beschreibt die geologischen Verhältnisse. Beide Kapitel tragen dazu bei, das große Gebiet um das „Seabrig“ auch als Wanderer zu erkunden und sich von Flora, Fauna, Fels und Natur beglücken zu lassen.

Alfred Flür, Autor: Berg- und Skiführer, seit seiner Jugend alpinistisch aktiv im Alpenverein Imst-Oberland, im Muttekopfbereich durch Routensanierungen, Routenbau und –wartung immer unterwegs,  zwischenzeitlich als Mitglied im ÖAV-Bundesausschuss und Landesverband Tirol tätig.

Gerald Aichner

43 Mehrseillängenrouten mit insgesamt 225 Seillängen

2 Klettersteige und 15 Klettergärten mit 278 Routen

258 Seiten, 101 farbige Abbildungen und Karten, exakte Topos

Format 12,1 x 18,5 cm

1. Auflage, Eigenverlag Alfred Flür 

Im Buchhandel erhältlich,  Bestellungen:alffluer@yahoo.de

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung