Logo Alpenvereinshütten

Tilisunahütte

plitencz
Hüttenfinder
Tilisunahütte
Seehöhe 2211 m, Kategorie I, Vorarlberg, Rätikon
Tilisunahütte Herzlich Willkommen auf der Tilsunahütte!

In unseren Gaststuben finden Sie ausreichend Sitzmöglichkeiten, um Ihren Urlaubstag bei uns in den Bergen bei gepflegten Getränken und schmackhaftem Essen zu genießen. Unsere Hüttenterrasse bietet einen wunderschönen Ausblick in das Lechquellengebirge und das Verwall. Hier können Sie sich entspannen und Ihren Tourentag Revue passieren lassen. 

Besonderheiten 
* Eines der schönsten Murmeltiergebiete
* Geologische Grenze Kalk - Urgestein
* Herrliche Aussicht
* Vielfältige Alpenflora
* Tilisunasee


Wir freuen uns über Ihren Besuch!






 

Bergwandern Hochtouren Klettern Klettersteig Mountainbike Skitouren Schneeschuhwandern

Kontakt

Bewirtschaftet

Sommer

15. Juni 2022 - 09. Oktober 2022

Winter

Der Winterraum ist ohne AV-Schlüssel frei zugänglich. Es gelten die aktuellen COVID-19 Bestimmungen.

Pächter

Markus Jankowitsch

Hüttenwart

Anschrift Hütte

Augasse 1c
A-6719 Bludesch

Telefon Hütte

+43 664 1472896

Telefon Tal

+43 5550 24588

Telefon Mobil

Fax Hütte

Fax Tal

Kontakt Tal

Markus und Sabine Jankowitsch

E-Mail

info@tilisuna-huette.at

Internet

www.tilisuna-huette.at

Eigentümer

Alpenverein Vorarlberg
Untersteinstraße 5, A-6700 Bludenz
Tel.: 05552 62639
office@alpenverein-vlbg.at
www.alpenverein.at/vorarlberg

Ausstattung

Zimmerlager/Betten

35

Matratzenlager

105

Notlager

Winterraum

Der Winterraum ist nicht versperrt (15 Plätze, beheizbar).
Zahlschein/Kasse vor Ort; Heizkosten € 4,00 pro Besuch / Nächtigung; elektrische Heizung/Küche; kein Holz;

Notraum

Der Notraum ist unversperrt.

Besonderes

  • Aktion "Mitglied werden"

  • Familienfreundliche AV-Hütte

  • seminargeeignet
    eingene Räumlichkeiten sind vorhanden

  • Duschen

  • Gepäcktransport möglich
    mit der Materialseilbahn gegen Voranmeldung und Absprache

  • Kreditkarte/EC-Karte wird akzeptiert
    Sämtliche gängigen Kreditkarten und EC

  • Empfang für Mobiltelefon

Anreise

Bahnhof

Schruns-Tschagguns
Fahrplan-Abfrage ÖBB
Fahrplan-Abfrage DB

Bushaltestelle

Tschagguns (Bus der Montafoner Bahn)
Fahrplan-Abfrage ÖBB-Postbus

PKW

Tschagguns

Sonstige Anreise

Parkmöglichkeiten

Geogr. Breite

47,0246833333333

Geogr. Länge

9,87263333333333

UTM (Nord)

5208277

UTM (Ost)

566312

Bezugsmeridian


Karten

BEV

1230 Ost (1:25.000)
mit Wegmarkeriungen

Freytag & Berndt

WK 371 (1:50.000)
mit Wegmarkeriungen
WK 374 (1:50.000)
mit Wegmarkeriungen

Kompass

032 (1:25.000)
mit Wegmarkeriungen, mit Skirouten
32 (1:50.000)
mit Wegmarkeriungen, mit Skirouten

Landeskarte Schweiz

1157 Sulzfluh (1:25.000)
248 T Montafon (1:50.000)
mit Wegmarkeriungen

zur AV-Kartenbestellung
Touren

Zustiege

Tschagguns-Zentrum (784 m)
Gehzeit: 04:30

Grabs (1.365 m)
Gehzeit: 03:00

Carschinahütte über Klettersteig Sulzfluh
Gehzeit: 06:00

Lindauer Hütte über Klettersteig Gauablickhöhle
Gehzeit: 04:30



Nachbarhütten

"Lindauer Hütte" (1.744 m)
Gehzeit: 03:00

"Madrisahütte" (1.660 m)
Gehzeit: 03:45

"Carschinahütte" (2.236 m)
Gehzeit: 02:00



Touren

Sulzfluh (2.818 m)
Gehzeit: 02:00

Weißplatte (2.630 m)
Gehzeit: 01:30

Schwarzhorn (2.460 m)
Gehzeit: 03:36

Tschaggunser Mittagsspitze (2.168 m)
Gehzeit: 02:00



Wetter

Bergwetter Allgäuer und Bayerische Alpen West, Österreichische Nordalpen

So
26.06.
Mo
27.06.
Di
28.06.
 
Sonntag, 26.06.2022
Der Sonntag bringt in der Region vor allem in der ersten Tageshälfte viel Sonnenschein. Dann entstehen vermehrt Quellwolken, aus denen sich am späten Nachmittag und Abend auch kurze gewittrige Regenschauer bilden können. Abends fallen die Wolken zusammen, die Nacht auf Montag verläuft trocken und über weite Strecken klar. Temperatur: In 1500 m morgens um 16 Grad, tagsüber bis 22 Grad. In 2500 m um 12 Grad. Wind in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Südwest mit rund 10 km/h im Mittel, Spitzen am Nachmittag bis 35 km/h.
Montag, 27.06.2022
Sonniges Bergwetter mit auffrischendem Südwind. In den Tallagen wird es heiß und selbst in 2000 m klettern die Temperaturen auf 15 bis 20 Grad. Bis in den Nachmittag hinein bleibt es dabei trocken, dann türmen sich Quellwolken auf und das Schauer- und Gewitterrisiko steigt markant an. Ab dem späteren Nachmittag ist in der Region punktuell mit heftigen Gewittern zu rechnen. Temperatur: In 1500 m morgens um 18 Grad, tagsüber bis 24 Grad. In 2500 m um 15 Grad. Wind in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Südwest mit rund 25 km/h im Mittel, Spitzen am Nachmittag bis 50 km/h.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 25.06.2022 um 11:49 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: