Logo Sektion Teufelstein-Perchtoldsdorf

Wanderung am Lechweg (Wanderung am Lechweg)

Mitglied werden
zur Anmeldung

Wanderung am Lechweg

Gruppenfoto

Alpenvereinsmitglieder aus Perchtoldsdorf und Donauwörth trafen sich zu einer Wanderung auf dem Lechweg. Dieser Weitwanderweg führt von der Quelle des Lech im Lechquellengebiet in Vorarlberg, bis zu den Lechfällen bei Füssen in Allgäu.

Gewohnt wurde in Bach und die Strecken zu den einzelnen Etappen wurden umweltschonend mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zurückgelegt. Bei prächtigem Hochsommerwetter wurden etliche Etappen in beinahe unberührter hochalpiner Landschaft zurückgelegt. Besonders zu erwähnen sind die Etappen vom Lechursprung beim Formarinsee nach Lech, am Lechzopf bei Horchach und die Überquerung der Höhenbachschlucht über die 200,5m lange und 110m hohen Fußgänger­-Hängebrücke.

Die Costarieskapelle in der Nähe von Pflach und der idyllische Frauensee luden zur Rast ein und der Alpsee­Rundweg mit Blick auf Schloss Hohenschwangau und Schloss Neuschwanstein und der Lechfall in Füssen, krönten die Wanderung zu einem besonderen Erlebnis. Als letztes Highlight wurde auch noch die neue 400m lange Hängebrücke bei Reuthe besichtigt, bevor eine wunderschöne Wanderwoche bei Traumwetter zu Ende ging!


Vielen Dank für den Bericht an Helmut Schuster

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung