Logo Sektion Teufelstein-Perchtoldsdorf

Wanderung Türkensturz (Wanderung Türkensturz)

Mitglied werden
zur Anmeldung

Wanderung Türkensturz

Gruppenfoto

Bei herrlichen Wetter trafen sich diesmal 29 wanderlustige Frohnaturen der Sektion Teufelstein zur Wanderung auf den Türkensturz. Der Türkensturz ist eine Burgruine an einer steilen Felswand in Gleissenfeld nahe Seebenstein in der Buckligen Welt. 

Ausgangspunkt der Wanderung war der Parkplatz unter der Burg Seebenstein. Auf einen Waldweg ging es aufwärts zum Türkensturz. Bei einer kurzen Pause wurde die Geschichte der Burg Seebenstein erklärt. Da die Burg geschlossen hatte war keine Besichtigung geplant. Danach erreichen wir bald die Ruine Türkenstutz und die gleichnamige steil abfallende Felswand. An dieser wurden angeblich die Türken, zur Zeit der Belagerung, von den Bauern in einen Hinterhalt gelockt und anschließend über die Wand in die Tiefe gestürzt. Heute ist das Gebiet rund um die Ruine ein beliebtes Ausflugsgebiet und Bestandteil des Naturparks Seebenstein­ Türkensturz. 

Dann ging es der roten Markierung entlang Richtung Sollgraben und vorbei am Schloss Seebenstein zurück zum Ausgangspunkt. Der Abschluss erfolgte in einer Pizzeria in Seebenstein.


Vielen Dank für den Bericht an Helmut Schuster

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung