Logo Alpenvereinshütten

Südwiener Hütte

plitencz
Hüttenfinder
Südwiener Hütte
Seehöhe 1802 m, Kategorie I, Salzburg, Radstädter Tauern
Logo Alpenverein-Gebirgsverein
 
 
Südwiener Hütte Ein Paradies zum Wandern, Skitourengehen und für Schneeschuhtouren. Für Nächtigung wird die Anmeldung unter Reservierung online erbeten.

Die Familie Scharler, erwartet Sie auf der "Süwie". Da gibt es gute Küche und hausgemachte Produkte aus heimischen Erzeugnissen.

Die sonnige Terrasse lädt zur Entspannung ein und die Aussicht und Ruhe zu genießen. Gemütliche Atmosphäre, Übernachtungsmöglichkeit in Zimmern und Lagern.

Wenn ihr Hüttenaufenthalte mit Hunden plant, bitten wir Euch, dies im Vorfeld mit uns abzuklären.


Bei uns kann in bar oder gegen einen Aufpreis von 1% des Betrages auch mit Bankomatkarte gezahlt werden!

Reservierungen erfolgen bitte ausschließlich über das Online Reservierungsportal! 





 

Bergwandern Skitouren Schneeschuhwandern Rodeln

So schmecken die Berge-Hütte

Kontakt

Bewirtschaftet

Sommer

03. Juni 2022 - 26. Oktober 2022
Im Sommer durchgehend bewirtschaftet. Der Winterraum ist nach Sanierung nun wieder benutzbar inkl. Koch- und Heizgelegenheit.

Winter

Anfang Dezember - 24. April 2022
Bei schlechter Schneelage ist die Hütte nur bis 14. April geöffnet! Im Winter durchgehend geöffnet, abhängig von der Schneelage. Dienstag Ruhetag außer in den Schulferien.

Pächter

Tanja Scharler

Hüttenwart

Anschrift Hütte

Gnadenalmstraße 40
A-5561 Untertauern

Telefon Hütte

+43 664 2112489

Telefon Tal

+43 664 2112489

Telefon Mobil

+43 664 3436342

Fax Hütte

Fax Tal

Kontakt Tal

Robert Scharler

E-Mail

suedwienerhuette@gebirgsverein.at

Internet

www.alpenvereinaktiv.com/de/bewirtschaftete-huette/suedwiener-huette/7025978/
www.facebook.com/suedwienerhuette

Eigentümer

Alpenverein Gebirgsverein
Lerchenfelder Straße 28, A-1080 Wien
Tel.: +43/1/405 26 57
oeav@gebirgsverein.at
www.gebirgsverein.at

Ausstattung

Zimmerlager/Betten

28

Matratzenlager

22

Notlager

Winterraum

Der Winterraum ist nicht versperrt (5 Plätze).
Der Winterraum ist nach Sanierung nun wieder benutzbar inkl. Koch- und Heizgelegenheit. Er ist immer offen wenn wir nicht da sind.

Notraum

Besonderes

  • Geniesserhütte

  • Aktion "Mitglied werden"

  • Familienfreundliche AV-Hütte

  • seminargeeignet
    Leinwand und Beamer sind vorhanden, Kursen bzw. Vorträgen mit bis zu 30 Teilnehmern und Vorträgen steht nichts im Weg.

  • Duschen
    Duschen ist kostenpflichtig und ist speziell in der Wintersaison wegen Wasserknappheit nur eingeschränkt möglich.

  • Gepäcktransport möglich

  • Kreditkarte/EC-Karte wird akzeptiert
    ausschließlich Bankomatkartenzahlung!!

  • Empfang für Mobiltelefon
    Mobiltelefon funktioniert, Datenverbindung ist fast unmöglich.

Anreise

Bahnhof

Radstadt
Fahrplan-Abfrage ÖBB
Fahrplan-Abfrage DB

Bushaltestelle

Flachau - Hst. Gasthofalm oder Radstadt - Hst. Gnadenbrücke bzw. im Winter Schibus Obertauern, Ausstieg Gnadenalm
Fahrplan-Abfrage ÖBB-Postbus

PKW

A10 Abfahrt Flachauwinkl, immer parallel zur Autobahn Richtung Süden, vorbei an der Raststation Tauernalm, dann unmittelbar links unter der Autobahn durch. Parken in der Nähe der Tauernalmkapelle. Alternativ: B99 Richtung Obertauern, Gnadenalm.

Sonstige Anreise

Parkmöglichkeiten

Flachauwinkl Tauernalmkapelle / Vordergnadenalm / Hintergnadenalm (nur Sommer)

Geogr. Breite

47,2462333333333

Geogr. Länge

13,4660166666667

UTM (Nord)

5233668

UTM (Ost)

383916

Bezugsmeridian

15°


Karten

Alpenverein

45/2 Niedere Tauern II (1:50.000)

BEV

Bl. 3223 ÖK 50 - Radstadt (1:50.000)

Freytag & Berndt

Bl. WK 202 Radstädter Tauern . Katschberg . Lungau (1:50.000)

Kompass

K 67

zur AV-Kartenbestellung
Touren

Zustiege

Flachau (927 m)
Gehzeit: 03:00

Gnadenbrücke (1.266 m)
Gehzeit: 01:30

Hintergnadenalm (1.326 m)
Gehzeit: 01:00

Obertauern (1.664 m)
Gehzeit: 02:00

Gasthofalm (Flachauwinkl, unmittelbar vor dem Tauerntunnel) (1.210 m)
Gehzeit: 01:30



Nachbarhütten

"Franz Fischer-Hütte" (2.020 m)
Gehzeit: 06:00

"DAV-Haus Obertauern" (1.735 m)
Gehzeit: 01:45



Touren

Spirzinger (2.066 m)
Gehzeit: 01:00

Spazeck (2.065 m)
Gehzeit: 01:20, Höhenunterschied: 0 m

Kleiner Pleißlingkeil (2.418 m)
Gehzeit: 02:15

Großer Pleißlingkeil (2.501 m)
Gehzeit: 02:30

Hintere Großwand (2.436 m)
Gehzeit: 03:00

Glöcknerin (2.432 m)
Gehzeit: 03:30

Steinfeldspitze (2.344 m)
Gehzeit: 02:00

Tauernhöhenweg



Wetter

Bergwetter Niedere Tauern, Nockberge

So
26.06.
Mo
27.06.
Di
28.06.
 
Sonntag, 26.06.2022
Am Sonntag wird es sehr sonnig. Auch am Nachmittag überwiegt der Sonnenschein und es bilden sich ein paar Quellwolken, das Risiko für einen kurzen gewittrigen Schauer ist aber recht gering. Temperatur: In 1000 m morgens um 18 Grad, tagsüber bis 26 Grad. In 2000 m um 16 Grad. Wind in freien Kammlagen in 2000 m mehrheitlich aus Südwest mit rund 15 km/h im Mittel.
Montag, 27.06.2022
Am Montag wird es durchwegs sonnig und noch wärmer. Abgesehen von den hohen Temperaturen noch ausgezeichnetes Bergwetter, denn selbst das nachmittägliche Gewitterrisiko bleibt noch sehr gering. Temperatur: In 1000 m morgens um 20 Grad, tagsüber bis 29 Grad. In 2000 m um 19 Grad. Wind in freien Kammlagen in 2000 m mehrheitlich aus Südwest mit rund 15 km/h im Mittel, Spitzen am Nachmittag bis 45 km/h.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 25.06.2022 um 12:43 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 

Haftungsausschluss | Andere Alpine Vereine | Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: