Logo Alpenvereinshütten

Steinseehütte

plitencz
Hüttenfinder
Steinseehütte
Seehöhe 2061 m, Kategorie I, Tirol, Lechtaler Alpen
Steinseehütte Herzlich willkommen auf der Steinseehütte!

Hier haben wir alle wichtigen Informationen für den Besuch bei uns zusammengestellt. Jeder Reiter hält weitere Details zur Ausstattung, Anreise und Zustieg sowie Touren-Vorschläge bereit.

Sollten Sie dennoch weitere Fragen haben, setzen Sie sich bitte direkt mit uns in Verbindung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Wenn Sie Hüttenaufenthalte mit Hunden planen, bitten wir Sie, dies im Vorfeld mit uns abzuklären.

 

Bergwandern Klettern Klettersteig

So schmecken die Berge-Hütte

Kontakt

Bewirtschaftet

Sommer

15. Juni 2018 - 23. September 2018

Winter

Im Winter ist die Steinseehütte geschlossen! Der Hüttenumbau ist abgeschlossen - der Winterraum kann wieder benützt werden. Winterraum mit AV-Schloß vorhanden. Eine Reservierung des Winterraums ist nicht möglich!

Pächter

Burkhard Reich

Hüttenwart

Anschrift Hütte

A-6511 Zams

Telefon Hütte

Telefon Tal

Telefon Mobil

+43 (0)664 275 37 70

Fax Hütte

Fax Tal

Kontakt Tal

E-Mail

steinseehuette@reich.co.at

Internet

www.steinseehuette.at

Eigentümer

Sektion Landeck
Leitenweg 19, A-6500 Landeck, Tirol
Tel.: 06802176403
alpenverein.landeck@hotmail.com
www.alpenverein.at/landeck

Ausstattung

Zimmerlager/Betten

24

Matratzenlager

60

Notlager

Winterraum

Der Winterraum ist mit einem AV-Schloss versperrt (12 Plätze, beheizbar).
Mitglieder der ÖAV Sektion Landeck erhalten gegen Vorlage des Mitgliederausweises und Bezahlung einer Kaution von € 50.- den Winterraumschlüssel von der Geschäftsstelle der Sektion Landeck Tel. (+43(0) 680 217 65 03)! Alpenvereinsmitglieder können den Winterraum mit einem Winterraumschlüssel benützen, der bei der jeweiligen Heimatsektion erhältlich ist. Die Reservierung des Winterraums ist nicht möglich!

Notraum

Besonderes

  • Familienfreundliche AV-Hütte

  • Duschen

  • Gepäcktransport möglich
    In Absprache mit dem Pächter

  • Empfang für Mobiltelefon

Anreise

Bahnhof

Landeck
Fahrplan-Abfrage ÖBB
Fahrplan-Abfrage DB

Bushaltestelle

Landeck, Zams
Fahrplan-Abfrage ÖBB-Postbus

PKW

Zams

Sonstige Anreise

Bustransfer von Landeck zur Alfuzalm durch Taxi Zangerl möglich Kontakt: +43 (0) 664 442 5575

Parkmöglichkeiten

Alpe Alfuz; 1.260m

Geogr. Breite

47° 13,578'

Geogr. Länge

10° 35,243'

UTM (Nord)

5231535

UTM (Ost)

620170

Bezugsmeridian


Karten

Alpenverein

3/4

BEV

Bl. 144

Freytag & Berndt

Bl. WK 351

zur AV-Kartenbestellung
Touren

Zustiege

Alfuzalpe (1.260 m)
Gehzeit: 02:30

Elmen (978 m)
Gehzeit: 04:30

Gramais (1.328 m)
Gehzeit: 04:30

Schönwies (736 m)
Gehzeit: 04:30

Zams (760 m)
Gehzeit: 04:30



Nachbarhütten

"Hanauer Hütte" (1.922 m)
Gehzeit: 03:00

"Memminger Hütte" (2.242 m)
Gehzeit: 07:00

"Württemberger Haus" (2.220 m)
Gehzeit: 04:30



Touren

Steinkarspitze (2.650 m)
Gehzeit: 04:00

Spiehlerturm (2.550 m)
Gehzeit: 02:00

Schneekarlesspitze (2.674 m)
Gehzeit: 03:30

Bergwerkskopf (2.733 m)
Gehzeit: 04:00

Parzinnspitze (2.613 m) - Wanderung/Bergwanderung
Gehzeit: 03:00, Höhenunterschied: 560 m, Klettersteig, Schwierigkeit UIAA: A/B

Dremelspitze (2.733 m) - Wanderung/Bergwanderung
Gehzeit: 03:00, Höhenunterschied: 670 m, leichte Kletterei, Schwierigkeit UIAA: 1 2



Wetter

Bergwetter Allgäuer und Bayerische Alpen West,Österreichische Nordalpen

Mi
23.10.
Do
24.10.
Fr
25.10.
 
Mittwoch, 23.10.2019
In der Nacht auf Mittwoch im Alpenvorland Ausbildung einer dichten Nebelschicht, im Bergland aber gering bewölkt und föhnig. Tagsüber weht kräftiger Südföhn. Dabei scheint bei nur dünnen Schleierwolken häufig die Sonne und es ist ausgesprochen warm. Erst abends machen sich zunehmend dichtere Wolken bemerkbar. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen 5 und 19 Grad, in 2500 m zwischen 1 und 10 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Süd mit 30 km/h im Mittel.
Donnerstag, 24.10.2019
Ein weiterer föhniger Tag im Bereich der Alpennordseite. Daher bleibt es weitgehend trocken, zeitweise sonnig mit ein paar Wolkenfeldern, in tiefen Schichten breitet sich oft ein Nebelmeer aus. Der Bergwind ist zwar deutlich zu spüren, bleibt aber auch in Föhnstrichen wahrscheinlich unter Sturmstärke. Abends schläft der Föhn im Westen ein und in den Lechtaler Alpen und dem Karwendel können ein paar Schauer von Süden her übergreifen. Sonst bleibt es trocken. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen 8 und 17 Grad, in 2500 m zwischen -2 und 7 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Süd mit 20 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 22.10.2019 um 11:35 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se