Logo Sektion Spittal an der Drau

Ausbildung (Ausbildung)

Ausbildung

Üben mit dem LVS-Gerät

Ich wünsche allen eine schöne und unfallfreie Schitourensaison und möchte euch wieder daran erinnern, das LVS-Gerät  vor dem Gebrauch mit neuen Batterien auszustatten und die Funktionen zu überprüfen. Auf die Lawinenschaufel und Sonde nicht vergessen!
Diese Ausrüstung ist auch für Schneeschuhgeher, die im alpinen Gelände unterwegs sind, Standardausstattung!
Eine Lawine unterscheidet nicht zwischen Schneeschuh- oder Schitourengehern...
Ein Piepsgerät ist zwar keine Lebensversicherung. Es kann aber Leben retten, wenn man damit gut umgehen kann! Tragen alleine genügt nicht – das richtige Suchen ist wichtig und erlernt man nur durch üben!

Meine Empfehlung daher: Üben – Üben – das bringt Übersicht und vermeidet Stress im Ernstfall!!!

Piepsübungen in der Sektion
Sa, 12. Dez. Jugend Baldramsdorf → S 8
Sa, 12. Dez. Unteres Drautal → S 17
So, 13. Dez. Spittal → S 10

Auch heuer wieder bietet die Bergrettung Spittal allen Alpenvereinsmitgliedern, aber auch allen interessierten Schitourengehern, Snowboardern und Variantenfahrern eine professionelle, kostenlose Übungsmöglichkeit mit dem Lawinenverschütteten-Suchgerät (LVS) unter fachmännischer Anleitung am Goldeck an. Im Bedarfsfalle stehen Leihgeräte
der Bergrettung zur Verfügung. Es ist aber von Vorteil, das eigene Gerät mitzubringen, da man ja im Ernstfall auch damit arbeiten muss.
Eine weitere tolle Übungsmöglichkeit wird auch auf demamGoldeck befindlichen Millet Rise Up Schitouren-Parcours – Lehrpfad für Schitourengeher – angeboten.
Interessierte melden sich einfach bei der Bergrettung in der Bergstation bei der alten Gondelbahn.
Auskünfte Michael Unterlerchner 0664 34 18 529
Übungszeiten
Sa, 26. Dezember bis Mi, 6. Jänner
zwischen 10.00 und 14.00 Uhr

Einladung für Schitourenanfänger

Allen Mitgliedern, die die Schönheit des Tourengehens einmal ausprobieren und erleben wollen, bieten wir Schnuppertouren an.
Wir haben in unserer Kanzlei Leihgeräte, um einmal ohne großen finanziellen Aufwand „hineinschnuppern“ zu können und dann vielleicht begeistert weiter zu machen (geringe Gebühr).
Auch für Kinder haben wir Spezialbindungen (secura-fix), die auf die Pistenschier passen, im Verleih, um auch der Jugend günstige Touren zu ermöglichen.
Für Fragen stehen Ihnen die Kanzlei oder Hans Aman (0676 83 14 17 08) gerne zur Verfügung!

Leihgerät

Wir haben eine breite Palette an Bergsportausrüstung zu günstigen Tarifen zum Verleih.
Es gibt für den Sommer neue Klettersteigsets, moderne Helme, Klettergurte, Steigeisen.
Für den Winter gibt es moderne Schneeschuhe, LVS-Geräte, Lawinenschaufeln, Sonden, Tourenschier u.v.m.
Das Testen unserer Ausrüstung kann auch Hilfe bei der Auswahl vor einem Kauf bieten.

Kommen Sie einfach zu den Kanzleiöffnungszeiten vorbei!

Leihgerät
 

Auskünfte und Anmeldungen für die AV-Funktionärsausbildung
(Jugendleiter, Tourenführer, Übungsleiter) 

für Jugendleiter, Übungsleiter:
Jugend-Teamleiter Mag. Harald Angerer, 04762 4089 oder 0650 36 01 321

für Tourenführer, Übungsleiter:
Alpinreferent Hans Aman, 0676 83 14 17 08

Infos im Internet: www.alpenverein-akademie.at

 

Weitere Möglichkeiten für alpine Aus- und Weiterbildung

Diese erstrecken sich auf sektionseigene Angebote, auf jene des Alpenvereins, der Bergrettung und des Bergführerverbandes.

Die Ortsgruppe Seeboden-Lieserhofen bietet im Winter den Kurs "Risikomanagement in freien Gelände", im Frühjahr das Klettersteig-ABC. Link zur Seite.

Instruktorenausbildung
Ausbildung zum staatlich geprüften Instruktor (früher Lehrwart). Informationen unter www.diesportakademie.at 
Auskünfte und Anmeldung bei Hans Aman.

Welcome to risk`n fun - Risikokompetenz für Snowboarder und Schifahrer im Backcountry unter www.risk-fun.com

Bergrettungsdienst Spittal/Stockenboi: www.bergrettung-spittal.at

Bergführerverband Kärnten unter kaernten.bergfuehrer.at


 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung