Logo Sektion Spittal an der Drau

News (Homepage Sektion Spittal/Drau - Oesterreichischer Alpenverein)

Mitglied werden

Alpenvereins-Mitglieder genießen viele Vorteile.

Mitglieder schlafen billiger: Mindestens 10 € Ermäßigung auf den Alpenvereinshütten!

zur Anmeldung

Tourenportal

Tourenportal

Hütten

Alpenvereins-Versicherung

Eine immer wieder auftauchende Frage: Was deckt die in der Alpenvereins-Mitgliedschaft integrierte Versicherung ab?

Hier gibt's die Details dazu.

Unsere Alpen
... einfach schön!
Alpenverein sorgt sich um Koralpe
und übt Kritik an geplanten Novellen
Tag der Berge 2019
Wie soll der alpine Skisport der Zukunft aussehen? 
 
 
Unsere Alpen
Unsere Alpen

... einfach schön!

1
Alpenverein sorgt sich um Koralpe
Alpenverein sorgt sich um Koralpe

und übt Kritik an geplanten Novellen

2
Tag der Berge 2019
Tag der Berge 2019

Wie soll der alpine Skisport der Zukunft aussehen? 

3

Vergünstigte Schikarten

..können wir auch heuer wieder anbieten für die Schigebiete

Goldeck

Katschberg

Näheres auf den oben verlinkten Seiten!

Achtung! Die Preise fürs Goldeck haben sich gegenüber den Angaben im Bergsteigerblatt geändert! (billiger!)

Aktuelles Bergsteigerblatt

Bergsteigerblatt 199 Dez 19 - Feb 20

Das Bergsteigerblatt 199
Dezmber 2019 - Februar 2020
ist erschienen!

Download


 
Immer Aktuell - Unsere Jugend-T-Shirts

Immer Aktuell - Unsere Jugend-T-Shirts

Die neuen farbenfrohen T-Shirts der AV-Jugend können freitags in den Heimstunden in der VS Baldramsdorf zum Preis von € 10,- gekauft werden...

weiter


Alpenvereins-Versicherung

Eine immer wieder auftauchende Frage: Was deckt die in der Alpenvereins-Mitgliedschaft integrierte Versicherung ab?

Hier gibt's die Details dazu.

Tourenportal

Tourenportal

Hütten

Unsere Goldeckhütte

Blick auf die Goldeckhütte


Öffnungszeiten

Anfang Juni – Ende September
Je nach Wetterlage Öffnung bis Mitte Oktober

Pächterin
Christa Siekiera
0650 32 54 149
christa.siekiera@gmx.at

Wetter

Wetterkarte Satellitenkarte
Wetterlage:
Zwischen zwei Hochdruckzentren über der Irischen See bzw. Sizilien erstreckt sich eine Hochdruckbrücke über den östlichen Alpenraum, ein vorerst quasistationäres Tief über Spanien schickt allerdings zunehmend auch feuchtere Luft in die südwestlichen Regionen. Über der bodennahen Inversionsschicht ist die Luft trocken und ausgesprochen mild für die Jahreszeit. Diese Hochdruckbrücke wird erst zum Freitag hin schwächer. Dann bewegt sich das Tief langsam nach Norden, wird in die Frontalzone eingebunden und zieht am Wochenende als schwach ausgeprägter Trog über die Alpen hinweg.

Bergwetter Zillertaler Alpen,Hohe Tauern

Mi
22.01.
Do
23.01.
Fr
24.01.
 
Mittwoch, 22.01.2020
Neuerlich wird es ausgesprochen sonnig mit guter Fernsicht auf den Bergen. Der Föhn wird auch kein Thema mehr sein. Es wird vor allem in der Höhe nochmals milder, während in den Niederungen strenger Morgenfrost herrscht. Am wärmsten wird es in mittelhohen sonnigen Hanglagen mit deutlichen Plusgraden. Die Temperaturen liegen in 2500 m zwischen -1 und 2 Grad, in 3500 m um -5 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 20 km/h im Mittel.
Donnerstag, 23.01.2020
Keine Änderung. Erneut steht ein durchwegs strahlend sonniger Tag bevor. Mild und windschwach. Die Temperaturen liegen in 2500 m zwischen 1 und 4 Grad, in 3500 m zwischen -5 und -2 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Sektor Südwest mit 10 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 21.01.2020 um 14:43 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se



Bergwetter Niedere Tauern,Nockberge

Mi
22.01.
Do
23.01.
Fr
24.01.
 
Mittwoch, 22.01.2020
Die Sonne bestimmt das Geschehen. Am Morgen ist es dabei in den Niederungen eisigkalt, tagsüber in sonnigen mittelhohen Hanglagen am wärmsten. Die Temperaturen liegen in 1000 m zwischen -10 und 5 Grad, in 2000 m zwischen 0 und 6 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2000 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 20 km/h im Mittel.
Donnerstag, 23.01.2020
Keine Änderung. Erneut steht ein durchwegs strahlend sonniger Tag bevor. Mild und windschwach. Die Temperaturen liegen in 1000 m zwischen -8 und 2 Grad, in 2000 m zwischen 0 und 4 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2000 m mehrheitlich aus Sektor West mit 15 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 21.01.2020 um 14:44 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung