Logo Sektion Spital/Pyhrn

Nächste Veranstaltungen (Startseite)

Mitglied werden

Alpenvereins-Mitglieder genießen viele Vorteile.

Mitglieder schlafen billiger: Mindestens 10 € Ermäßigung auf den Alpenvereinshütten!

zur Anmeldung

Unsere Hütten

  • Bosruckhütte,  Ennstaler Alpen
    Tel. Hütte: +43/7563/666

  • Hofalm,  Ennstaler Alpen
    Tel. Hütte: 06803135327

  •  
     
    < > 1 2 3 4 5
     

    Nächste Veranstaltungen

      Keine Veranstaltung gefunden
    Hofalmhütte

    Hütte sucht Pächter

    Die Hofalmhütte (Kategorie I) unserer Sektion Spital am Pyhrn liegt auf 1335m an der sonnigen Südwestseite des großen Pyhrgas mit herrlichem Ausblick ins Teichltal und den Warschenekstock. Aufgrund der idyllischen Lage ist die Hofalmhütte ein beliebtes Wanderziel im Rahmen der 3-Hütten-Wanderung oder des Kalkalpenweges.

    Anforderungen an unsere neuen Pächter:

    • Gastronomische Vorerfahrungen
    • Ein mindestens genauso sonniges Gemüt wie die Hofalmhütte Sonne hat
    • Flexibilität
    • Gebietskenntnisse


    Wir freuen uns über schriftliche Bewerbungen an:

    ÖAV Sektion Spital am Pyhrn

    Pyhrnstraße 12

    4582 Spital am Pyhrn

    oder:

    h.poelz@pptv.at


     
     

    Bergwetter Pyhrn bis Wienerwald

    Mo
    20.09.
    Di
    21.09.
    Mi
    22.09.
     
    Montag, 20.09.2021
    Am Montag stecken die Berge anfangs meist in dichten Wolken. Bis um die Mittagszeit kann es zeitweise noch leicht regnen, bis knapp unter 2000 m auch schneien. Im Wienerwald dürften die Wolken schon früher zeitweise auflockern. Der Nachmittag präsentiert sich dann verbreitet trocken, die Chancen auf ein paar Sonnenstrahlen steigen überall an. Dazu weht mäßiger Wind aus nördlichen Richtungen, es ist kühl. Die Temperaturen liegen in 1000 m zwischen 5 und 12 Grad, in 1500 m zwischen 3 und 7 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 1500 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 10 km/h im Mittel.
    Dienstag, 21.09.2021
    Hochnebelartige Bewölkung hält sich über den Niederungen und in den Tälern, die Wolkenobergrenze dürfte dabei recht hoch sein und auf rund 2000 m liegen. Die feuchte Nordströmung sorgt dafür, dass die Sonne bis in den Nachmittag hinein nur abschnittsweise zu sehen ist, dann lockern die Wolken aber verbreitet auf. Nur die höchsten Gipfel der Region, dürften schon von Beginn an mehr Sonne bekommen. Es bleibt ganztags trocken und bei schwachem bis mäßigen Nordwind bleibt es noch kühl. Die Temperaturen liegen in 1000 m zwischen 4 und 12 Grad, in 1500 m zwischen 2 und 7 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 1500 m mehrheitlich aus Sektor Nord mit 10 km/h im Mittel.

    zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 19.09.2021 um 12:41 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
     
     
     
     

    Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
     

    Datenschutzhinweis

    Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

    Ziel: