Logo Sektion Schwanenstadt

Die höchsten Berge der 13 politischen Bezirke der Steiermark. (Die höchsten Berge der 13 steirischen Bezirke.)

Mitglied werden
zur Anmeldung
Bild /schwanenstadt_wAssets/mixed/bilder/av_sonstiges/dachstein_suedwand.jpg

Der Hohe Dachstein (2.995,01 m), höchster Berg der Steiermark und Oberösterreichs.

Die höchsten Berge der 13 politischen Bezirke der Steiermark.

Rang

Bezirk

Berg

Höhe

Anmerkungen

1.

Liezen

Hoher Dachstein

2.993 m

Höchster Berg der Steiermark und wohl hochalpinster Berg der Nördlichen Kalkalpen.

2.

Murau

Roteck

2.742 m

Einer der höchsten Gipfel der Schladminger Tauern. Der daneben liegende Preber ist nur um zwei Meter niedriger.

3.

Murtal

Großer Bösenstein

2.448 m

Höchster Gipfel der Rottenmanner Tauern. Schöner, nicht allzu langer Aufstieg von der Edelrautehütte.

4.

Leoben

Geierhaupt

2.417 m

Höchster Gipfel der Seckauer Alpen. Der nahe Hochreichhart ist mit 2.416 m nur um einen Meter niedriger. Grenzberg: Deshalb höchster Berg des Bezirks Knittelfeld und Leoben.

5.

Bruck-Mürzzuschlag

Hochschwab

2.277 m

Höchster Berg der gleichnamigen Gebirgsgruppe mit dem Schiestlhaus in Gipfelnähe und vielen schönen Anstiegsrouten.

6.

Deutschlandsberg

Unbenannter Punkt östlich des Großen Speikkogels

ca. 2.121 m

Der Große Speikkogel ist der höchste Gipfel der Koralpe östlich von Wolfsberg. Der Gipfel liegt bereits in Kärnten, die Bezirks- und Landesgrenze verläuft knapp östlich daran vorbei und markiert dort den höchsten Punkt.

7.

Graz-Umgebung

Speikkogel

1.988 m

Hauptgipfel der Gleinalpe östlich der Stadt Knittelfeld.

8.

Voitsberg

Peterer Riegel

1.967 m

Gipfel in der Stubalpe zwischen Bad Sankt Leonhard und Voitsberg direkt an der kärntnerisch/steirischen Landesgrenze.

9.

Weiz

Stuhleck

1.782 m

Bekannter Schiberg bei Spital am Semmering bzw. Mürzzuschlag.

10.

Hartberg-Fürstenfeld

Hochwechsel

1.743 m

In der Nähe des bekannten Stuhlecks bei Mürzzuschlag. In Gipfelnähe die Wetterkoglerhütte.

11.

Leibnitz

Unbenannter Punkt südlich vom Gasthaus Waucher

884 m

Unbenannter Punkt ganz im Süden an der slowenischen Grenze bei Duh (na Ostrem vruh).

12.

Graz

Fürstenstand

754 m

Anhöhe mit Aussichtsturm westlich von Graz-Gösting. Im Inneren des Berges verläuft der Plabutschtunnel.

13.

Südoststeiermark

Stradner Kogel

609 m

Großer Bezirk im oststeirischen Hügelland, dem es zwar an richtigen Bergen fehlt, der sich aber dafür umso mehr für Sportarten wie Rad fahren eignet.

 

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung