Logo Sektion Schwanenstadt

Das Jahr 2002. (ÖAV-Sektion Schwanenstadt.)

Mitglied werden
zur Anmeldung
Bild /schwanenstadt_wAssets/mixed/av_sektion_schwanenstadt/oeav_chronik/bilder/chronik_avs_gerhard.jpg
Chronik.

Das Jahr 2002.

 Überall auf der Welt gibt es schöne Flecken, doch am schönsten ist es zuhause.

 

2002 sollte als eines der ereignisreichsten Jahre in die Vereinsgeschichte eingehen. Neben den 375-Jahr-Feierlichkeiten der Stadtgemeinde, stellte die Auslandsbergfahrt nach Peru für den Verein den absoluten Höhepunkt des Jahres dar. Vom 22. Juni bis zum 21. Juli fuhren sechs Mitglieder des Vereins in das vertikale Österreich (die Flagge von Peru sieht wie die Österreichs aus,  nur sind die Streifen bei uns horizontal und in Peru vertikal, kleine Bemerkung am Rande). Leider ereilten unserem krankheitsgeplagten Helmut Dämon schlimme Darmprobleme und er konnte am Gipfelsturm auf den 6.354 Meter hohen Nevado Chopicalqui nicht teilnehmen. Obmann Gust Mairhofer, sein Bruder  Herbert Mairhofer, Christian Zopf und Gerhard Greifeneder standen am 7. Juli 2002 um 8.50 Uhr auf dem dritthöchsten Berg des Landes und erfreuten sich nach den Strapazen des Aufstieges über den Gipfelsieg und die wunderschöne Aussicht.

 

Nach diesem Exkurs zurück zu den offiziellen Vereinsdaten 2002: Was war so los? Ein neuerlicher und sehr erfreulicher Mitgliederzuwachs von 60 Personen!

 

Langjährige Vereinsmitglieder waren Oskar Hepp aus Regau (25 Jahre Mitgliedschaft), Mitglied seit bereits 40 Jahren und allesamt aus Schwanenstadt: Maria Pumberger, Heinz Otto Heiter, Rudolf Stefflbauer und August Stiger und das bereits 50jährige Jubiläum feierte Helmut Kollmann.

 

Um unseren Nachwuchskletterern ein professionelles Training zu ermöglichen, wurde im dafür adaptierten Dachboden ein Boulderraum eingerichtet.

 

Die Wettkampfklettergruppe war auch dieses Jahr wieder voll auf Touren! Barbara Greifeneder qualifizierte sich als Einzige aus dem Bezirk Vöcklabruck für die Österreichischen Staatsmeisterschaften und belegte dort den ausgezeichneten 12. Rang.

 

Fortbildung: Die beiden Kletterspezialisten Harald Eder und Christian Zopf lernten das Eisfallklettern und Albert Stangl die richtige Technik beim Schifahren. Helmut Dämon, Gust Mairhofer, Christian Zopf und Gerhard Greifeneder nahmen an einem Höhenbergsteigen- und Expeditionskurs teil und Christian auch noch am Schilehrwart-Koordinationstraining.

 

Ausfahrten und Touren: Wie jedes Jahr, begann auch 2002 mit dem Schitourenkurs, und zwar ging es vom 4. bis 6. Jänner vom Stützpunkt Breitenbach am Inn auf verschiedene Gipfel im Alpbachtal, um 30 Personen Wichtiges zum Thema Schitourengehen beizubringen. Die Jungmannschaft fuhr im Jänner zwei Tage auf die Pirklalm in Pruggern, um Alpinschi zu fahren und zu rodeln. Alles in allem wurde eine Vielzahl nämlich fast jedes Wochenende - von Schi-, Schneeschuh-, Wander- und Radtouren unternommen.

Vereinsaktivitäten.

9. Juni 2002 Umzug 375 Jahre Stadtgemeinde Schwanenstadt


Der Alpenverein Schwanenstadt nahm am feierlichen Umzug anlässlich des 375-Jahre-Jubiläums mit der fahrbaren Kinderkletterwand gezogen von Hans Humers 15er Steyr teil.

September 2002 Einbruch in das AV-Haus


Leider war das Alpenvereinshaus Ziel von Einbrechern. Da praktisch keine Wertgegenstände im AV-Haus aufbewahrt waren, war die Beute für die Diebe gering, jedoch entstand ein erheblicher Schaden am Haus, der aber durch eine Versicherung gedeckt war. Im Zuge des Einbruchs wurde auch der Vereinsbus gestohlen und ist zwei Wochen später in einem Wald nahe Ypser, Niederösterreich erheblich beschädigt wieder aufgetaucht. Die Kriminellen wurden wenig später in Schladming von der Polizei gefasst. Kurze Zeit später im November wurde ein weiteres Mal in unser Vereinsgebäude eingebrochen. Der Schaden war dieses Mal aber geringer.

29. Juni 2002 Stadtfest Schwanenstadt


Teilnahme, wie gehabt, mit der mobilen Kinderkletterwand am Stadtfest Schwanenstadt.

6. November 2002 Diavortrag über die Peru-Auslandsbergfahrt


Im mit 135 Gästen ausgezeichnet besuchten Lichtbildvortrag wurde über die Fahrt in die Cordillera Blanca berichtet.

November/Dezember 2002 Nusserlmarkt


Auch in diesem Jahr beteiligte sich der Alpenverein mit seiner Nusserlhütte am Nusserlmarkt.

5. Dezember 2002 Jahreshauptversammlung


Zur stimmungsvollen Jahreshauptversammlung mit Weihnachtsfeier fanden sich zahlreiche AV-Mitglieder ein.

31. Dezember 2002 Silvesterfeier am Feuerkogel


Eine Riesengruppe von 37 Personen feierte den Jahreswechsel am Naturfreundehaus am Feuerkogel. Manche wanderten vom Tal zur Hütte, andere benutzten die Seilbahn, jedoch alle hatten ihren Spaß und läuteten das neue Jahr auf den Bergen ein.

Die Jubilare der Sektion


25 Jahre Mitgliedschaft: Oskar Hepp,

40 Jahre Mitgliedschaft: Maria Pumberger, Heinz Otto Heiter, Rudolf Stefflbauer, August Stiger,

50 Jahre Mitgliedschaft: Helmut Kollmann.

Gerhard Greifeneder

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung