Logo Sektion Schladming

Weiter zum ePortal: (Alpenverein Schladming)

Mitglied werden

Alpenvereins-Mitglieder genießen viele Vorteile.

Mitglieder schlafen billiger: Mindestens 10 € Ermäßigung auf den Alpenvereinshütten!

zur Anmeldung

Achtung, auf der Schladminger Hütte sind keine Nächtigungen mehr möglich!


Partner & Sponsoren

Salewa Mountainshop Schladming

Schladming Dachstein

Planai-Hochwurzen Bahnen

Bergrettung Schladming

Wien Energie

Alpiner Notruf: 140


like us on Facebook
Follow us on Instagram
 

Aktuelles aus der Sektion
Nach den Neuwahlen geht der Alpenverein Schladming mit neuem Elan in die Planung des Jahres 2020.
Jahreshauptversammlung der Sektion
Die Jahreshauptversammlung der Sektion Schladming im Gleimingerhof November 2019
Verleihung des "Grünen Kreuzes"
Anlässlich seiner Jahreshauptversammlung in Schladming verlieh der Österreichische Alpenverein (ÖAV) das „Grüne Kreuz“, eine der höchsten ...
 
 
Aktuelles aus der Sektion
Aktuelles aus der Sektion

Nach den Neuwahlen geht der Alpenverein Schladming mit neuem Elan in die Planung des Jahres 2020.

1
Jahreshauptversammlung der Sektion
Jahreshauptversammlung der Sektion

Die Jahreshauptversammlung der Sektion Schladming im Gleimingerhof November 2019

2
Verleihung des "Grünen Kreuzes"
Verleihung des "Grünen Kreuzes"

Anlässlich seiner Jahreshauptversammlung in Schladming verlieh der Österreichische Alpenverein (ÖAV) das „Grüne Kreuz“, eine der höchsten Auszeichnungen für Bergretter.

3

Herzlich willkommen beim Alpenverein Schladming

Im Schnittpunkt der zahlreichen touristischen Interessen, unserer Lebensader im obersteirischen Ennstal, wirkt der Alpenverein Schladming seit über 125 Jahren mit großer Verantwortung gegenüber unserer ererbten Bergnatur.

„Außen nützen, innen schützen“, getreu diesem Motto leben wir unsere traditionsreiche Vereinsgeschichte in einer der Mitglieder starken Vereine von Schladming.

Die Pionierzeit des Tourismus ist eng verbunden mit dem Wirken der Alpenvereine in unserer Region.

Die alpinen Vereine: Sektion Austria, Alpine Gesellschaft der Preintaler, Sektion Wien, Alp.Ges. Krummholzer, erschlossen vor über 130 Jahren die Bergwelt der Schladminger Tauern und des Dachsteins.

 
 

…auf dem Laufenden bleiben!

Abonniere unsere Newsletter und bleibe auf dem laufenden was Veranstaltungen, Aktionen und Terminen betrifft, die wir im Gipfeltratsch nicht vermerken konnten.

Und keine Sorge: du hast jederzeit die Möglichkeit dich abzumelden – und, wir werden den Newsletter nicht überstrapazieren.

 
Bild dessen Darstellung eingegeben wird (Captcha) 
Bitte geben Sie die Zahlen auf dem Bild in das Feld ein.
 
 
 

News & Interessantes

 
 

Bergwetter Niedere Tauern,Nockberge

Fr
13.12.
Sa
14.12.
So
15.12.
Mo
16.12.
Di
17.12.
Mi
18.12.
Do
19.12.
Fr
20.12.
 
Freitag, 13.12.2019
Die Nacht gestaltet sich trocken und teils klart es auf, in den Morgenstunden kommt im Vorfeld der nächsten Front zunehmend starker Südföhn auf. Der Vormittag ist trocken, aber schon meist bewölkt. Nach Mittag dreht der teils stürmische Höhenwind auf West bis Nordwest und damit setzt verbreitet Schneefall ein. Dieser zieht am späten Abend wieder ab, bis dahin 10 bis 20 cm Neuschnee. Die Temperaturen liegen in 1000 m zwischen -6 und -1 Grad, in 2000 m zwischen -8 und -5 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2000 m mehrheitlich aus Sektor West mit 30 km/h im Mittel.   
 
Samstag, 14.12.2019
Zunehmend schwerer Sturm aus West bis Nordwest! Nach einer trockenen Nacht ziehen wieder dichtere Wolken auf und um die Tagesmitte fällt ein wenig Schnee, in den Tälern teils Regen. Nachmittags lockern die Wolken wieder auf. Die Temperaturen liegen in 1000 m zwischen -5 und 2 Grad, in 2000 m zwischen -7 und 0 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2000 m mehrheitlich aus Sektor West mit 20 km/h im Mittel.   
 

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 12.12.2019 um 15:24 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se

Wetter

Wetterkarte Satellitenkarte
Wetterlage:
Ein Tiefdrucktrog reicht von den Britischen Inseln bis ins nördliche Mitteleuropa und führt mit einer straffen nordwestlichen Höhenströmung am Freitag ein Frontensystem von West nach Ost über die Alpen. Am Samstag liegen die Alpen genau unter dem Jetstream, der mit hohen Windgeschwindigkeiten das nächste Randtief von Nordwesten gegen die Alpen presst, Schwerpunkt in den Westalpen. Zum Sonntag gelangt der Alpenraum auf der Südseite des Jets in deutlich wärmere und trockenere Luftmassen, in weiterer Folge dreht die Strömung auf Südwest und wird föhnig. Diese Konstellation mit milder Witterung bleibt dann voraussichtlich einige Zeit erhalten.
 
 

Publikationen

 
 

Gipfeltratsch #5 / 2019

Gipfeltratsch #4 / 2019

Gipfeltratsch #3 / 2018

Gipfeltratsch #2 / 2018

Gipfeltratsch #1 / 2017

125 Jahre Alpenverein Schladming, 100 Jahre AV Jugend, Expeditionen, Reise nach Afrika, Färöer Inseln uvm. runden diese Sonderausgabe ab.

weiter Archiv

Die Sommer 2019 Ausgabe des Gipfeltratsch mit vielen tollen Berichten und Informationen

weiter Archiv

Der Gipfeltratsch Winter 2018/2019

weiter Archiv

Der Gipfeltratsch Sommer 2018

 

weiter Archiv

Der Gipfeltratsch Winter 2017/18 erhält ein neues Layout und erblüht im neuen Glanz

weiter Archiv

 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung