Logo Sektion Schladming

Das "Edelweißparlament" tagt in Schladming (Das "Edelweißparlament" tagt in Schladming)

Achtung, auf der Schladminger Hütte sind keine Nächtigungen mehr möglich!


Partner & Sponsoren

Salewa Mountainshop Schladming

Schladming Dachstein

Planai-Hochwurzen Bahnen

Bergrettung Schladming

Wien Energie

Alpiner Notruf: 140


like us on Facebook
Follow us on Instagram
Gipfeltratsch online lesen auf Issuu
 
Mitglied werden
zur Anmeldung

Das "Edelweißparlament" tagt in Schladming

Die Jahreshauptversammlung des Österreichischen Alpenvereins fand vom 18.10. bis 19.10.2019 in Schladming statt.

Die ÖAV Sektion Schladming - unter der Federführung von Georg Grandl - organisierte mustergültig diese Großveranstaltung. Über 500 Teilnehmer aus 145 Sektionen des Alpenvereines nahmen an der Jahreshauptversammlung im Congress Schladming teil.

Alle waren begeistert vom ausgezeichneten Rahmenprogramm: Stadtrundgang, Wanderung zur Austriahütte, Dachstein (inklusive Besteigung des Gipfels), Annastollen und von der herzlichen Gastfreundschaft des Alpenverein-Teams von Schladming.

ÖAV Präsident Dr. Andreas Ermacora wurde von der Bundesversammlung einstimmig und mit großem Applaus wiedergewählt. Die Sorge um den Erhalt unseres Alpenraumes, der Schutz der einmaligen Bergwelt und die kritische Haltung gegenüber manchen Großobjekten aber auch die AV-Hütten und Wegebetreuung standen im Vordergrund der Tagesordnung.

Des weiteren, und dazu gratulieren wir recht herzlich, wurde die Seethaler Hütte mit dem Umwelt-Güte-Siegel ausgestattet.

Zugleich feierte die Österreichische Alpenvereinsjugend ihren 100-sten Geburtstag.
Spektakuläre Dokumentationsbilder und Kurzfilme begleiteten diesen Tagesordnungspunkt.

Vier Bergretter, zwei davon aus Schladming – Karl Höflehner und Herbert Schütter – wurden mit dem Grünen Kreuz, der höchsten Auszeichnung für die Rettung aus Bergnot, ausgezeichnet.
Siehe Bericht >

Im Anschluss an die Tagung luden wir noch Hans Kammerlander mit seinen neuen Vortrag "Ski extrem" - Vom Nordpol zum Everest in den Congress ein. Mehr als 300 Besucher staunten und lauschten konzentriert den Erzählungen von Hans. Im Anschluss an den Vortrag ließ man im Foyer gemütlich den Abend ausklingen – mit interessanten Gesprächen mit Hans.

"Wir treffen uns wieder in Schladming" war der einhellige Ruf der Teilnehmer verbunden mit einem großen Dankeschön an den Alpenverein Schladming für die Ausrichtung der Tagung im bestens gerüsteten Congress von Schladming.

10 Bilder

 
 
 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung