Logo Alpenvereinshütten

Sarotlahütte

plitencz
Hüttenfinder
Sarotlahütte
Seehöhe 1645 m, Kategorie I, Vorarlberg, Rätikon
Sarotlahütte Herzlich Willkommen auf diesem Stützpunkt!
Nachfolgend finden Sie alle wichtigen Informationen, die Sie für die Planung Ihres nächsten Bergerlebnisses benötigen. Die anbei dargestellten Aktivitätspiktogramme zeigen Ihnen was Sie rund um die Hütte erwartet. Weiter unten erhalten Sie Informationen bezüglich der Ausstattung in der Hütte. Sollten Sie dennoch weitere Fragen haben, rufen Sie uns einfach an. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen!

 

Bergwandern Hochtouren Klettern Klettersteig

Umweltsiegelhütte

Kontakt

Bewirtschaftet

Sommer

20. Juni 2020 - 26. September 2020

Winter

Kein Winterraum vorhanden. Der Notraum ist geöffnet.

Pächter

Andreas Hassler

Hüttenwart

Anschrift Hütte

A-6700 Bludenz

Telefon Hütte

+43/664/9652995

Telefon Tal

+43/6544/6680

Telefon Mobil

+43/664/9652995

Fax Hütte

Fax Tal

Kontakt Tal

Hassler Andreas

E-Mail

andi.hassler@hotmail.com

Internet


Eigentümer

Alpenverein Vorarlberg
Untersteinstraße 5, A-6700 Bludenz
Tel.: 05552 62639
office@alpenverein-vlbg.at
www.alpenverein.at/vorarlberg

Ausstattung

Zimmerlager/Betten

4

Matratzenlager

40

Notlager

Winterraum

2 Plätze
nur Notraum; keine Koch- oder Heizmöglichkeiten; kein Holz vorhanden

Notraum

Der Notraum ist unversperrt.

Besonderes

  • Aktion "Mitglied werden"

  • Empfang für Mobiltelefon

Anreise

Bahnhof

Bludenz
Fahrplan-Abfrage ÖBB
Fahrplan-Abfrage DB

Bushaltestelle

Bürserberg/Brand, Tschappina
Fahrplan-Abfrage ÖBB-Postbus

PKW

Bürserberg/Brand, Tschappina

Sonstige Anreise

Parkmöglichkeiten

Geogr. Breite

47° 06,237'

Geogr. Länge

09° 47,193'

UTM (Nord)

5217016

UTM (Ost)

559681

Bezugsmeridian


Karten

BEV

1230 West

Freytag & Berndt

WK 371
WK 374 (1:50.000)
mit Wegmarkeriungen
WK 5374 (1:35.000)
mit Wegmarkeriungen

Kompass

Nr. 032 (1:25.000)
mit Wegmarkeriungen, mit Skirouten
Nr. 32 (1:50.000)
mit Wegmarkeriungen, mit Skirouten

zur AV-Kartenbestellung
Touren

Zustiege

Bludenz (588 m)
Gehzeit: 04:00

Brand (1.038 m)
Gehzeit: 02:30

Bürs (570 m)
Gehzeit: 03:30

Bürserberg-Tschappina (871 m)
Gehzeit: 02:30



Nachbarhütten

"Heinrich-Hueter-Hütte" (1.766 m)
Gehzeit: 03:15

über Brand-Schattenlagant zur "Douglasshütte" (1.976 m)
Gehzeit: 5,45



Touren

Zimba (2.643 m)
Gehzeit: 02:45

Zwölferkopf (2.271 m)
Gehzeit: 02:30

Gottvater Spitze (2.438 m)
Gehzeit: 02:00

Brand-Schattenlagant



Wetter

Bergwetter Allgäuer und Bayerische Alpen West, Österreichische Nordalpen

Sa
27.02.
So
28.02.
Mo
01.03.
 
Samstag, 27.02.2021
Am Morgen halten sich oft noch dichte Restwolken, die Sichten sind entsprechend eingeschränkt. Lokal, vor allem im Osten der Region, können noch ein paar wenige Regentropfen, oberhalb von 1000 bis 1500 m Schneeflocken fallen. Im Tagesverlauf lockern die Wolken auf, es wird zunehmend sonniger. Mit teils lebhaftem Nordostwind ist es spürbar kühler als zuletzt. Es folgt eine ruhige, nahezu klare Nacht auf Sonntag. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen -4 und 5 Grad, in 2500 m zwischen -5 und -1 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Ost mit 15 km/h im Mittel.
Sonntag, 28.02.2021
Bis auf tief liegende Bewölkung am Morgen am Alpennordrand beginnt der Tag ungetrübt und klar. Auch die Wolken am Alpenrand lösen sich am Vormittag rasch auf und dann scheint die Sonne vom tief blauen Himmel. Es bleibt bei guten Sichten etwas kühler als zuletzt, dabei weht aber auch der Wind nur mehr schwach. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen -8 und 6 Grad, in 2500 m zwischen -1 und 2 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Ost mit 10 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 26.02.2021 um 14:01 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se