Logo Sektion St. Pölten

Naturpark Steirische Eisenwurzen - Gr. Maiereck (1.764 m) (Naturpark Steirische Eisenwurzen - Gr. Maiereck (1.764 m))

Mitglied werden
zur Anmeldung

Naturpark Steirische Eisenwurzen - Gr. Maiereck (1.764 m)

Sonntag, 4. Oktober 2020; Führung: Karin Biegler

Aufstieg von der Pölzau zur Admonter Höhezoom
Aufstieg von der Pölzau zur Admonter Höhe
siehe Inschrift / Prachtvoller Ausblick von der Seis'n Alm zu den Haller Mauernzoom
siehe Inschrift / Prachtvoller Ausblick von der Seis'n Alm zu den Haller Mauern

Es wollte nicht sein, um in die steir. Ramsau zum geplanten Wanderwochenende zu fahren. Beim ersten Termin fiel auf der Scheichenspitze 50 cm Neuschnee und beim zweiten Termin prophezeite der Wetterbericht für Samstag Sturm in den Bergen bis zu 140 km/h. Innerhalb des zweiten Termins wurde wenigstens für Sonntag beständiges Wetter vorhergesagt und wir beschlossen kurzfristig, die Tour auf das Gr. Maiereck nachzuholen.

Gertraud, Franz, Anita, Monika und Karin befanden sich im Naturpark Steirische Eisenwurzen und stiegen von der Pölzau nahe St. Gallen auf zur Admonter Höhe, wo sich die idyllischen Almhütten der Fellner- und Seisenalm befinden. Weiter über die steile Kälberleiten zu unserem heutigen Ziel, dem Gr. Maiereck, 1.764 m. Bei prächtigem Panorama mit Haller Mauern, Gesäuse, Gr. Priel, Spitzmauer bis zu den Triebener Tauern gönnten wir uns eine Mittagsrast beim Gipfelkreuz ehe der Abstieg am Aufstiegsweg folgte.

Gr.Maiereck (1.764 m)zoom
Gr.Maiereck (1.764 m)
Traumhaftes Panorama von der Kälberleitenzoom
Traumhaftes Panorama von der Kälberleiten

Text / Fotos: Karin Biegler