Logo Sektion St. Pölten

Sektion St. Pölten

Mitglied werden
zur Anmeldung

St. Gallener Spitze (Buchstein-Nebengipfel, Gesäuse, 2.144 m)

Bild zu St. Gallener Spitze (Buchstein-Nebengipfel, Gesäuse, 2.144 m)

Alpenvereinsjugend Sektion St. Pölten

05.08.2018

Ort:
Gesäuse, Stmk.

Kosten/Leistungen:

Details:

Vom Forellenhof Eisenzieher geht es über ein Wildbachbett in urtümlicher Landschaft Richtung Felswände des Buchsteinmassivs. An einer Quelle vorbei schlängelt sich das Steiglein derart geschickt nach oben, dass man die Steilheit kaum merkt. In der Folge geht es etwa 600 Höhenmeter durch den Wald, bis zur Baumgrenze.

Ab nun folgt felsigeres Terrain, zunächst noch durch Latschen und über Schotterfelder, später entlang einer überhängenden Felswand über Steine und kleinere Felsstufen.

Möglich wäre der Aufstieg auf die Hochfläche des Buchsteins über den Wenger Weg (Kletterschwierigkeit I-II). Danach ist man in ca. 30 Min am Gipfel der eher selten besuchten St. Gallener Spitze mit einem neu errichteten Gipfelkreuz . Nur für Konditionsstarke: Aufstieg ca. 5 Stunden, Abstieg 3 Stunden.

 

Weitere Infos bzw. Anmeldung unter

bernhard.kalteis(at)gmx.at.

Jugendleiter
Bernhard Kalteis

mehr Informationen unter