Foto: Bernhard Kalteis

Headerfoto: Bernhard Kalteis

Newsflash Oktober 2019

Willkommen beim Newsflash des Alpenvereins St. Pölten!

Der Herbst hält Einzug im Land und bringt uns hoffentlich noch ein paar Wochen schönstes Wanderwetter. 

Im Oktober Newsflash findet ihr aktuelle Tourenangebote, Berichte zu den Themen Inklusion sowie Kinder und Verantwortung.   

Viel Spaß beim Lesen wünscht euch eure Sektion St. Pölten.

 

Touren im Oktober

Alle Termine der Sektion

   
 

Tourenupdate

Es sind nur mehr zwei Plätze für den Schitechnikkurs am Kitzsteinhorn von Freitagnachmittag , 10. bis Sonntag, 12.Jänner 2020 frei.

Alternativ wird Mitte Dezember 2019 ein Schitechniktag am Hochkar angeboten. Mehr dazu in Kürze.  

   
 

Durch den Schnee zu den Palmen

Team ROL IT erreicht den Gardasee

Die 16 Mitglieder des inklusiven Transalp-Teams haben es geschafft! Sie haben gemeinsam die Alpen überquert! 

Durch Regen, Schnee und Sonnenschein radelten sie mit Handbikes und Mountainbikes von Scharnitz bis zum Gardasee. Das Resultat des Projekts lässt sich durchaus sehen: 500 Kilometer, 10 000 Höhenmeter, neun Tage auf dem Bike. 
Doch Höhenmeter und Strecke sind nur ein Thema von ROL IT. Vielmehr geht es um die Frage, wie wir Inklusion aktiv leben können, sowohl in einer kleineren Gruppe am Berg, als auch im gesamtgesellschaftlichen Rahmen. 

Mehr dazu gibt es in den nächsten Bergauf- Ausgaben sowie auf der Homepage der Alpenvereinsjugend Österreich. 

Text: Moni Hailzl
Fotos: Markus Emprechtinger und Melissa Presslaber

   
 

Hüttensaison und -gewinnspiel gehen ins Finale

Herbstzeit ist auch Wanderzeit! Unsere beiden Schutzhütten in den nö. Voralpen haben im Oktober noch zu den gewohnten Tagen geöffnet, das Otto Kandler-Haus am Hohenstein an Wochenenden bis 27. Oktober, die Steinhofberghütte am Muckenkogel an Montagen bis 28.Oktober.

Tipp: traditionelle Bergsteiger-Messe am 26. Okt. beim Otto Kandler-Haus.

Noch vier Wochen Zeit, um am Hüttengewinnspiel teilzunehmen! Einfach drei Stempel der 22 teilnehmenden Hütten im Hüttenpass sammeln und den gestempelten Hüttenpass in die Gewinnbox am Otto Kandler-Haus werfen, fertig! Attraktive Preise warten auf Euch!

Alle Infos unter www.niederoesterreich.at/bergsommer-huettengewinnspiel

   
 

Fachsymposium „Verantwortung ermöglichen“

Freiraum für Kinder, Platz für Abenteuer, Raum für mutige Zukunftsgestaltung

Die Österreichische Alpenvereinsjugend lädt gemeinsam mit dem Bundeskanzleramt Sektion Familie und Jugend am Freitag, 29. November 2019, zum Fachsymposium „Verantwortung ermöglichen“ nach Wien ins Schloss Schönbrunn. Fachkundige Impulsvorträge aus so verschiedenen Disziplinen wie Zukunftsforschung, Jugendarbeit, Neurobiologie oder Risikopädagogik tragen dazu bei, die Bedeutung gesunder Risiken aufzuspüren. Ein Tag, der positive Denkanstöße gibt und mit mehr Mut und Zuversicht in den Alltag von Familie, Kinderbetreuung, Schule und Jugendarbeit gehen lässt.

Mehr Infos gibt es hier!
Foto: Franz Walter 

   
 

"BERG 2020": Eis im Fokus

Alpine Themen, die zur Sache gehen: die aktuelle Ausgabe des Alpenvereinsjahrbuchs.

Das Alpenvereinsjahrbuch BERG 2020 bildet mit überzeugender Themenvielfalt und herausragender inhaltlicher und optischer Qualität seit Jahren eine Pflichtlektüre für alle, denen Berge ein Anliegen sind. Die bildgewaltige Publikation der Alpenvereine in Österreich, Deutschland und Südtirol beschäftigt sich dieses Jahr unter anderem mit der Bergregion Arlberg, dem Thema Eis im Gebirge sowie der Dynamik der Klimaerwärmung. 

256 Seiten, ca. 280 farb. Abb. und ca. 50 sw Abb., 21 x 26 cm, gebunden. € 20,90

Erscheint im September 2019

Alpenvereinsmitglieder beziehen mit diesem Band gratis die neu herausgegebene AVKarte 3/2 Lechtaler Alpen, Arlberg im Maßstab 1:25.000 – erhältlich bei ihrer Sektion.

Das Jahrbuch "BERG 2020" ist direkt bei den Alpenvereinssektionen und im Buchhandel erhältlich.

   
 

CLIMBERS FOR FUTURE

Dir sind die Berge, die Natur wichtig und Naturräume sind für Dich keine bloßen Kulissen. Die sensiblen Ökosysteme unserer Alpen sind durch die klimatischen Veränderungen existentiell bedroht. Die Gletscher schmelzen mit verheerenden Folgen für die sichere Versorgung mit Trinkwasser. Der Permafrost taut auf - die Folge sind Bergstürze, Steinschlag, Muren und das Freisetzen von Methan, eines sehr starken Treibhausgases. 

Setze ein Zeichen für den Umwelt- und den Klimaschutz! Petition unter https://climbersforfuture.org/#Petition

   
 

Aus dem Netz

Der Manitou-Hang oder einfach „The Incline“ ist einer der berühmtesten Wanderwege Colorados. Der Weg, der in weniger als einer Meile über 2000 Fuß Höhe erreicht, ist der Überrest einer stillgelegten Standseilbahn. Berühmt für seine weiten Ausblicke und die steile Neigung ist der Hang in den letzten Jahren zum Mittelpunkt für eine exzentrische Gemeinschaft geworden. „Inclined“ taucht in diese Community ein und erkundet, wie es einem 1,6 km langen Abschnitt des Trails gelungen ist, Menschen aus allen Lebensbereichen zusammenzubringen. Zu sehen hier!

   

Österreichischer Alpenverein
Tel.: +43 (0) 2742 310311
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie ihn hier abbestellen.

Verantwortlicher für die Verarbeitung dieser Daten ist der

Alpenverein Sektion St. Pölten
Völklplatz 3
A 3100 St. Pölten 
E-Mail: st.poelten@sektion.alpenverein.at 

Die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung beruht auf Ihrer Einwilligung gem. Art 6 Abs 1 lit a DSGVO zum Zweck des Newsletter-Versands und zur Bewerbung unserer Veranstaltungen via E-Mail. Der Versand der Newsletter erfolgt durch den Österreichischen Alpenverein (Hauptverein). Zu diesem Zweck wird Ihre E-Mail-Adresse an den Hauptverein weitergeleitet, der diese für den Newsletter-Versand speichert und verarbeitet. Es findet keine Datenübermittlung an ein Drittland (außerhalb der EU) statt. Die von Ihnen bekannt gegebenen Daten werden bis auf Widerruf gespeichert. Sie haben das Recht Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Wir machen Sie außerdem ausdrücklich darauf aufmerksam, dass Ihnen die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch sowie ein Beschwerderecht bei der österreichischen Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, A-1080 Wien, zustehen.