Foto: Bernhard Kalteis

Headerfoto: Bernhard Kalteis

Newsflash Juli 2019

Willkommen beim Newsflash des Alpenvereins St. Pölten!

Keine Spur vom Sommerloch mit dem Alpenverein St. Pölten. Mit der AV-Jugend geht es ab in das Wasser zum Kajaken und mit den Stöpseln in den Wald. Und auch das Alpinteam ist am Wasser unterwegs. Mehrtägige Bergtouren in den Dolomiten, dem Gesäuse und am Hochschwab sowie die eine oder andere Kletterpartie runden das Juliprogramm ab. 

Viel Spaß!

 

Touren im Juli

Alle Termine der Sektion

   
 

Alpine Wanderung „Schladminger Tauern – Klafferkessel“

 Vom 26. bis 30. 8. 2019 ist bereits ausgebucht

   
 

Lasst uns über das „Morgen“ reden

Am Wochenende vom 23.05.-26.05. fand der Zukunftsdialog des Österreichischen Alpenvereins am Hochkar an der niederösterreichisch-steirischen Grenze statt. Zahlreiche engagierte ehrenamtliche Funktionäre und hauptamtliche Mitarbeiter des Alpenvereins trafen sich, um sich gemeinsam mit den Themen „Werte & Wachstum“, „Kommunikation im Alpenverein“ und „Mountainbike“ auseinanderzusetzen. Wertvollen Input dazu lieferten die Keynotespeaker und Experten Christian Felber, Andreas Wochenalt und Christian Piccolruaz. Das gemeinsame Erarbeiten der künftigen Ausrichtung des Alpenvereins hinsichtlich der drei Themenschwerpunkte stand dabei im Mittelpunkt. Mehr Infos dazu gibt es hier.

   
 

Ab um die Ecke statt rein in die Hecke

Weiterbildung steht bei unseren TourenführerInnen hoch im Kurs. 

Ziel des von Herbert Dazinger besuchten Kurse war es, das Können beim Befahren von Spitzkehren mit dem Mountainbike zu verbessern.

Spitzkehren im Trailverlauf sind je steiler der Hang desto enger und desto häufiger kommen sie vor. Das gekonnte Bewältigen von Spitzkehren ist ein essentieller Bestandteil, wenn man Trails zügig befahren will. Es treten meist genau dort die Probleme auf, wenn man diese Technik nicht oder nur schlecht beherrscht. Dann wird in der Regel abgestiegen, das Rad um die Ecke gehoben, wieder aufgestiegen und dann weitergefahren. Eine Prozedur, die man sich mit entsprechender Spitzkehrentechnik ersparen kann.

Weitere Details und den gesamten Bericht gibt es hier

   
 

Schneefelder Sicherheitshinweise

Alpenvereinsexperte Michael Larcher und Bergretter Gebi Mair geben sicherheitsrelevante Tipps. Zu sehen hier. (Quelle: Land Tirol)

   

Österreichischer Alpenverein
Tel.: +43 (0) 2742 310311
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie ihn hier abbestellen.

Verantwortlicher für die Verarbeitung dieser Daten ist der

Alpenverein Sektion St. Pölten
Völklplatz 3
A 3100 St. Pölten 
E-Mail: st.poelten@sektion.alpenverein.at 

Die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung beruht auf Ihrer Einwilligung gem. Art 6 Abs 1 lit a DSGVO zum Zweck des Newsletter-Versands und zur Bewerbung unserer Veranstaltungen via E-Mail. Der Versand der Newsletter erfolgt durch den Österreichischen Alpenverein (Hauptverein). Zu diesem Zweck wird Ihre E-Mail-Adresse an den Hauptverein weitergeleitet, der diese für den Newsletter-Versand speichert und verarbeitet. Es findet keine Datenübermittlung an ein Drittland (außerhalb der EU) statt. Die von Ihnen bekannt gegebenen Daten werden bis auf Widerruf gespeichert. Sie haben das Recht Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Wir machen Sie außerdem ausdrücklich darauf aufmerksam, dass Ihnen die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch sowie ein Beschwerderecht bei der österreichischen Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, A-1080 Wien, zustehen.