Logo Sektion St. Pölten

Batterietausch der PV-Anlage am Otto Kandler Haus (Neue Speicherbatterien am Otto Kandler-Haus)

Mitglied werden
zur Anmeldung

Batterietausch der PV-Anlage am Otto Kandler Haus

Leo Prinz packt mit anzoom
Leo Prinz packt mit an
Entsorgung durch die Installationsfirmazoom
Entsorgung durch die Installationsfirma


Seit 2015 leistet die neue PV-Anlage (Inselbetrieb) hervorragende Dienste für die Stromversorgung des Otto Kandler-Hauses am Hohenstein in den Türnitzer Alpen. Die damalige Kapazitätserweiterung auf 5,25 kw/pic ermöglicht die Verwendung aller für die Hüttenbetreuung notwendiger technischer Geräte.

Aus Kostengründen verblieben die alten Speicherbatterien, die jedoch in den letzten Monaten ihr Funktionsende endgültig erreichten und eine Stromspeicherung kaum mehr möglich war. Dies stellte die Teams der Hüttenbetreuung vor allem bei Schlechtwetter zusätzlich vor neue Herausforderungen.

Am 9. Sept. 2020 wurde der neue Speichersatz, bestehend aus 24 Stück wartungsfreier Einzelmodule mit 519 Ah, geliefert und von der Fa. Farkas Energy installiert. Damit erhöht sich die Speicherkapazität auch um ein Drittel des bisherigen Wertes, von dem zuletzt ohnehin nur mehr knapp 20 % erreicht wurden. Mit dieser Investition ist die Energieversorgung der Hütte nun nachhaltig gesichert.

Vielen Dank an die freiwilligen Helfer Margarete Niederhametner, Leo Prinz und Norbert Lang vom Alpenverein St. Pölten und Walter Lengauer von der FF Schrambach, der den Transport der 1000 kg-Fracht bewerkstelligte.


Text/Fotos: N. Lang