Logo Sektion St. Peter/Au

Sektion St. Peter/Au

MITGLIED werden
zur Anmeldung

Arbeiten an der Kaiserin-Elisabeth-Warte (1. Wochenende)

03.03.2017

Bei teilweise sehr windigen Verhältnissen konnten alle Helfer einen Vorgeschmack davon erfahren, welch schöne Aussicht man in naher Zukunft beim Klettern genießen kann.

Teilnehmer: Julian & Markus Peyrl, Oliver & Erich Schwingenschlögel, Alfred Szelegowitz und Hermann Sonnleitner

Laut Plan wurde zwischen 27 und 28. März 2017 die Warte eingerüstet, sodass wir am Wochenende (3. bzw. 4 März) laut Vorgaben von Fa. Robert Roithinger das Bohrmuster anzeichnen und anschließend auch gleich loslegen konnten.
Teilweise bohrten wir mit 6 Maschinen gleichzeitig, dennoch blieb immer wieder Zeit für ein paar Späßchen. So wurde z.B. auch die Kaiserin entsprechend der allgemein gültigen Sicherheitsvorschriften adjustiert. Nach 127 Jahren wurde von der Büste der Kaiserin auch das aller Erste „Selfi“ erstellt.
Am Samstagabend schalteten wir Kompressor und Bohrhämmer aus und stoßen etwas müde, aber sehr stolz auf unsere Leistung bei einem Glas Most auf die Warte und unserer Arbeit an.

Kommenden Freitag soll es weitergehen und falls nichts dazwischenkommt, werden wir die Bohrarbeiten abschließen können.
Übernächstes Wochenende geht es mit dem Einkleben der Gewindemuffen weiter.

DANKE allen Helfern sowie Familie Anthofer, welche uns nicht nur mit Strom bestens versorgte. Danke auch Erni und Brigitte, für das Organisieren des Mittagessens.

 
 
<
>
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: