Logo Sektion St. Peter/Au

Bergwetter (nach Regionen) (Links)

MITGLIED werden
zur Anmeldung

Für die Darstellung dieser Inhalte direkt in der Seite wird Ihre Erlaubnis benötigt, externe Komponenten zu laden.

Zu den Einstellungen

Aktualisierung alle fünf Minuten (Tageslichtgesteuert) - ÖAV Sektion St. Peter/Au ©

Bergwetter (nach Regionen)

Phyrn bis Wienerwald
Bayerische Alpen Ost,Österreichische Nordalpen
Niedere Tauern,Nockberge
Steirisches Randgebirge,Kärntnerisch-Slowenische Alpen
Karnische Alpen,Julische Alpen,Karawanken
Allgäuer und Bayerische Alpen West,Österreichische Nordalpen
Bündner und Ötztaler Alpen Nord,Silvretta,Stubaier Alpen
Zillertaler Alpen,Hohe Tauern
Phyrn bis Wienerwald

Bergwetter Pyhrn bis Wienerwald

Fr
27.01.
Sa
28.01.
So
29.01.
Mo
30.01.
Di
31.01.
Mi
01.02.
Do
02.02.
Fr
03.02.
 
Freitag, 27.01.2023
Am Freitag überwiegt starke Bewölkung, die Berggipfel stecken im Nebel. Zudem schneit es zeitweise leicht. Es herrscht Dauerfrost! Temperatur: In 1000 m tagsüber um -5 Grad, in 1500 m um -8 Grad. Wind in freien Kammlagen in 1500 m mehrheitlich aus Nordwest mit rund 25 km/h im Mittel.  
 
Samstag, 28.01.2023
Überwiegend bewölkt und kalt verläuft der Samstag, die Berggipfel stecken im Nebel. Mit unangenehm kaltem Nordwestwind fallen immer wieder auch ein paar Schneeflocken. Temperatur: In 1000 m morgens um -6 Grad, tagsüber bis -4 Grad. In 1500 m um -9 Grad. Wind in freien Kammlagen in 1500 m mehrheitlich aus Nordwest mit rund 20 km/h im Mittel.  
 

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 26.01.2023 um 11:30 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
Bayerische Alpen Ost,Österreichische Nordalpen

Bergwetter Bayerische Alpen Ost, Österreichische Nordalpen

Fr
27.01.
Sa
28.01.
So
29.01.
Mo
30.01.
Di
31.01.
Mi
01.02.
Do
02.02.
Fr
03.02.
 
Freitag, 27.01.2023
Aus meist dichten Wolken schneit es zeitweise leicht. Die Neuschneemengen werden in Summe aber überschaubar bleiben (um 5 cm). Der Wind bleibt den ganzen Tag eher schwach. Die Temperaturen liegen in 1500 m tagsüber um -9 Grad, in 2500 m um -12 Grad. Zum Abend und in der Nacht auf Samstag verstärken sich die Schneefälle ein wenig und klingen erst am Samstag gänzlich ab.  
 
Samstag, 28.01.2023
Am Samstag dominieren anfangs noch die dichten Wolken und zeitweiliger leichter Schneefall. Erst ab Mittag werden die trockenen Phasen wirklich länger anhaltend, ehe die Niederschläge am Nachmittag dann gänzlich abflauen. Die Sonne wird sich allerdings den ganzen Tag nicht wirklich zeigen. Der Wind bleibt den ganzen Tag über schwach und weht im Mittel mit maximal 20 km/h. In 1500 m um -9 Grad, im 2500 m um -12 Grad.  
 

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 26.01.2023 um 07:21 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Ut commodo pretium nisl.
Niedere Tauern,Nockberge

Bergwetter Niedere Tauern, Nockberge

Fr
27.01.
Sa
28.01.
So
29.01.
Mo
30.01.
Di
31.01.
Mi
01.02.
Do
02.02.
Fr
03.02.
 
Freitag, 27.01.2023
Am Freitag ist es in den Niederen Tauern trüb durch hochnebelartige Wolken, aus welcher heraus es auch leicht schneien kann. Die Sicht ist hier durch Nebel vielfach eingeschränkt. In den Nockbergen zeigt sich am Vormittag oberhalb von rund 1400m hingegen die Sonne. Bald ziehen zwar Wolken auf, es bleibt aber trocken. Temperatur: In 1000 m morgens um -8 Grad, tagsüber bis -2 Grad. In 2000 m um -10 Grad. Wind in freien Kammlagen in 2000 m mehrheitlich aus Nord mit rund 30 km/h im Mittel.  
 
Samstag, 28.01.2023
Am Samstag bleibt es in den Niederen Tauern trüb, die Sicht ist schlecht und es schneit ganz leicht. In den Nockbergen zeigt sich dagegen kurz die Sonne. Tagsüber zieht es dann auch hier zu, es bleibt jedoch trocken. Temperatur: In 1000 m morgens um -5 Grad, tagsüber bis -2 Grad. In 2000 m um -9 Grad. Wind in freien Kammlagen in 2000 m mehrheitlich aus Nord bis Nordost mit rund 40 km/h im Mittel.  
 

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 26.01.2023 um 13:27 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
Steirisches Randgebirge,Kärntnerisch-Slowenische Alpen

Bergwetter Steirisches Randgebirge, Kärntnerisch-Slowenische Alpen

Fr
27.01.
Sa
28.01.
So
29.01.
Mo
30.01.
Di
31.01.
Mi
01.02.
Do
02.02.
Fr
03.02.
 
Freitag, 27.01.2023
Kaltes und oft bewölktes Wetter bringt der Freitag, es bleibt tagsüber aber weitgehend trocken. Es weht lebhafter, unangenehm kalter Wind aus Nordwest bis Nordost. Temperatur: In 1000 m morgens um -6 Grad, tagsüber bis -3 Grad. In 1500 m um -7 Grad. Wind in freien Kammlagen in 1500 m mehrheitlich aus Nord mit rund 30 km/h im Mittel.   
 
Samstag, 28.01.2023
Der Samstag bringt keine wesentlich Wetteränderung. Es überwiegt starke Bewölkung, teils stecken die Berggipfel auch im Nebel. Zudem ist es winterlich kalt und windig. Temperatur: In 1000 m morgens um -5 Grad, tagsüber bis -3 Grad. In 1500 m um -7 Grad. Wind in freien Kammlagen in 1500 m mehrheitlich aus Nord mit rund 30 km/h im Mittel.  
 

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 26.01.2023 um 11:39 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
Karnische Alpen,Julische Alpen,Karawanken

Bergwetter Karnische Alpen, Julische Alpen, Karawanken

Fr
27.01.
Sa
28.01.
So
29.01.
Mo
30.01.
Di
31.01.
Mi
01.02.
Do
02.02.
Fr
03.02.
 
Freitag, 27.01.2023
Am Freitag setzt sich in den Karnischen Alpen und in den Julischen Alpen über 2000m das sonnige Wetter vorerst weiter fort. Darunter muss man besonders nach Osten zu mit Hochnebel rechnen. In den Karawanken dürften die meisten Gipfel in hochnebelartiger Bewölkung stecken. Am Nachmittag gibt es dann allgemein viele Wolken und die Sicht wird auch in den zuvor sonnigen Regionen rasch diffus. Temperatur: In 1000 m morgens um -5 Grad, tagsüber bis -2 Grad. In 2000 m um -9 Grad. Wind in freien Kammlagen in 2000 m mehrheitlich aus Nordost mit rund 45 km/h im Mittel.  
 
Samstag, 28.01.2023
Der Samstag beginnt recht freundlich. Ein paar Nebelbänke können sich besonders in den östlichen Karawanken halten. Bis Mittag zieht es dann von Norden zu und die Sicht wird diffus. Es bleibt aber trocken. Am Abend lockern die Wolken von Westen her wieder auf. Temperatur: In 1000 m morgens um -6 Grad, tagsüber bis -1 Grad. In 2000 m um -8 Grad. Wind in freien Kammlagen in 2000 m mehrheitlich aus Nordost mit rund 45 km/h im Mittel.  
 

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 26.01.2023 um 13:23 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
Allgäuer und Bayerische Alpen West,Österreichische Nordalpen

Bergwetter Allgäuer und Bayerische Alpen West, Österreichische Nordalpen

Fr
27.01.
Sa
28.01.
So
29.01.
Mo
30.01.
Di
31.01.
Mi
01.02.
Do
02.02.
Fr
03.02.
 
Freitag, 27.01.2023
Starke bis geschlossene, tiefe Bewölkung sorgt am Alpennordrand von früh bis spät für einen eher trüben Eindruck, hohe Lagen oberhalb von 2000 bis 2500 m können zeitweise in der Sonne liegen. Ab Mittag von Zeit zu Zeit einige Schneeflocken bis ins Tal. Es gibt aber keinen nennenswerten Neuschnee. Im inneralpinen Nordtirol dürfte es am Vormittag noch deutlich freundlicher sein, im besten Fall sogar noch sonnig. Am Nachmittag trübt es auch hier verstärkt ein. Auch nachts tiefe Bewölkung. Temperatur: In 1500 m morgens um -10 Grad, tagsüber bis -6 Grad. In 2500 m um -11 Grad. Wind in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Nordost mit rund 30 km/h im Mittel.  
 
Samstag, 28.01.2023
Mit Nordostwind drücke tiefe, hochnebelartige Bewölkung vom Alpenvorland in die Region, die besten Chancen auf Sonne bestehen im Süden der Region bzw. in Lagen oberhalb von rund 2000 m, im Detail bleibt die Bewölkungsprognose aber sehr unsicher. Weiterhin kalt. Temperatur: In 1500 m morgens um -11 Grad, tagsüber bis -6 Grad. In 2500 m um -10 Grad. Wind in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Ost mit rund 25 km/h im Mittel.  
 

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 26.01.2023 um 10:55 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
Bündner und Ötztaler Alpen Nord,Silvretta,Stubaier Alpen

Bergwetter Bündner und Ötztaler Alpen Nord, Silvretta, Stubaier Alpen

Fr
27.01.
Sa
28.01.
So
29.01.
Mo
30.01.
Di
31.01.
Mi
01.02.
Do
02.02.
Fr
03.02.
 
Freitag, 27.01.2023
Teils sonnig, teils bewölkt: In Nordbünden wahrscheinlich schon bald recht dichte hochnebelartige Bewölkung, die sich im Tagesverlauf eher verdichtet und auch nach Süden ausbreitet. Sonst in der ersten Tageshälfte und über Mittag bei wechselnder Bewölkung zumindest zeitweise und in höheren Lagen sogar überwiegend sonnig. Am Nachmittag ziehen dann diese eher tiefen Wolken und Nebelbänke vermehrt auch in die übrige Region und es kann dann auch ganz leicht schneien, wobei Lagen über 2000 m auch am Nachmittag noch länger in die Sonne ragen. In tiefen Schichten bewölkte Nacht, in Hochlagen am Hauptkamm teils klar, zeitweise ziehen aber auch hier Wolkenfelder in höheren Schichten durch. Temperatur: In 2000 m tagsüber um -11 Grad, in 3000 m um -13 Grad. Wind in freien Kammlagen in 3000 m mehrheitlich aus Nordost mit rund 35 km/h im Mittel.  
 
Samstag, 28.01.2023
In der Region überwiegen wahrscheinlich Sonnenschein und gute Sichten, auch die morgendlichen Wolkenfelder in Schichten oberhalb der Gipfel verschwinden. Bei frischem Nordostwind bleibt es weiterhin kalt. Temperatur: In 2000 m morgens um -12 Grad, tagsüber bis -9 Grad. In 3000 m um -11 Grad. Wind in freien Kammlagen in 3000 m mehrheitlich aus Nordost mit rund 30 km/h im Mittel.  
 

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 26.01.2023 um 11:04 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
Zillertaler Alpen,Hohe Tauern

Bergwetter Zillertaler Alpen, Hohe Tauern

Fr
27.01.
Sa
28.01.
So
29.01.
Mo
30.01.
Di
31.01.
Mi
01.02.
Do
02.02.
Fr
03.02.
 
Freitag, 27.01.2023
Am und nördlich des Hauptkamms nicht allzu viel Sonne, die Wolken dominieren, es ist mit eingeschränkter Sicht zu rechnen. Aus den tiefen Wolken können immer wieder auch ein paar Schneeflocken dabei sein, vor allem nachmittags und teils auch noch nachts. Schneefallgrenze Tal, es gibt aber kaum nennenswerten Neuschnee. Im Süden sonniger. Wenig Änderung in den Nachtstunden. Temperatur: In 2500 m tagsüber um -12 Grad, in 3500 m um -16 Grad. Wind in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Nordost mit rund 30 km/h im Mittel.  
 
Samstag, 28.01.2023
Tiefe, hochnebelartige Wolken können in den Tälern vom Hauptkamm nordwärts hartnäckig bleiben, sie reichen oft bin in Lagen um 2000 bis 2500 m und vor allem Richtung Hohe Tauern teils auch darüber. Im Hochgebirge und im Süden verspricht der Tag aber viel Sonnenschein, nur zeitweise ziehen in höheren Schichten Wolkenfelder durch, die das Sonnenlicht vorübergehend dämpfen oder abschatten. Temperatur: In 2500 m tagsüber um -11 Grad, in 3500 m um -15 Grad. Wind in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Nordost mit rund 25 km/h im Mittel.  
 

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 26.01.2023 um 11:41 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se

Wetter

Wetterkarte Satellitenkarte
Wetterlage:
Der Alpenraum bleibt am Freitag in einer lebhaften nordöstlichen Strömung, zwischen einem Hoch, das sich vom Atlantik herein schiebt und einem Tief mit Zentrum über dem Adriatischen Meer. Die Luftmassen sind weiterhin kalt und in tiefen Schichten feucht, wetterbegünstigt ist der Süden.
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
 

Datenschutzeinstellungen

Nur wenn Sie es uns durch Klick auf das entspechende Feld unten erlauben, setzt diese Website Analyse-/Marketing Cookies ein (Details siehe Datenschutzmitteilung). Wir verwenden diese, um Analysen und Statistiken zu erstellen, sodass wir die Website laufend verbessern können.

Ebenso abhängig von Ihrer Zustimmung werden externe Komponenten geladen (Details siehe Datenschutzmitteilung), die u.U. ebenfalls Cookies setzen. Die externen Kompenenten ergänzen die von uns auf dieser Website dargestellten Informationen und bieten zusätzliche Funktionen an. 

Diese Cookies und Komponenten können vom jeweiligen Anbieter dazu genutzt werden, Daten über Ihren Website-Besuch zu sammeln.

 
 

 

 

 

 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: