Logo Sektion Sankt Leonhard/Forst

Fotos Hochtour im Ötztal

Mitglied werden
zur Anmeldung

Hochtour im Ötztal

10.09.2019

27. - 30. Juni 2019

Auch dieses Jahr fand die Hochtour im Ötztal statt. Mit seinen vielen 3000ern bietet diese Region wunderschöne Gletscherpanoramen und leichte bis anspruchsvolle Gipfelbesteigungen ...

Als zweiter Bergführer hatte ich das Vergnügen die Hälfte unserer Teilnehmer durch die atemberaubende Berglandschaft zu leiten. Das Gebiet war für mich zwar neu aber die Orientierung über die Gletscher viel mir und meinem Vater dank der günstigen Schneebedingungen sehr leicht.

Die Tour startete dieses Jahr jedoch nicht in Vent sondern am Gepatsch-Stausee. Von wo aus wir nach der Autoüberstellung ca. 7h über das Ölgrubenjoch zum Taschachhaus wanderten. Am Freitag stiegen wir vom Taschachhaus über das Sexegertenjoch zur Hochvernagtspitze 3535m auf und stiegen zur Vernagthütte ab. Beim Abstieg vom Gipfel verletzte sich Martin Kellner leider am Knie, weshalb er am nächsten Tag nach Vent abstieg und mit dem Zug heimreiste. Am Samstag stiegen wir zum Fluchtkogel 3497m auf. Eine kurze aber sehr lohnende Gratkletterei erfreute unsere Gemüter. Beim Abstieg zum Brandenburgerhaus (zweithöchstgelegene Hütte Österreichs) übten wir einige Rettungstechniken. Die motiviertesten übten am Nachmittag die Münchhausentechnik und genossen abends den Sonnenuntergang von der Dahmannspitze 3397m aus. Am vierten und letzten Tag unseres Kurzurlaubs in den Bergen marschierten wir über den mächtigen Gepatschferner zur Weißseespitze 3500m und stiegen danach über das Nörderjoch zur Kaunertaler Gletscherstraße ab.

Teilnehmer:
Klaus Köninger, Manfred Gleis, Karl Kendler, Max Pammer, Leo Kern, Franz Haider, Martin Kellner, Christian Hehal, Christian Guger, Anton Schachenhofer, Andreas Linsberger, Hans Linsberger, Michael und Erich Radlbauer

Bericht: Michael Radlbauer
Tourenführer und Fotos: Erich und Michael Radlbauer

6 Bilder

 
 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: