Logo Sektion Salzburg

Alpine Ausbildung – Klettersteig (Skitouren)

Alpine Ausbildung – Klettersteig

Klettersteige erfreuen sich einer immer größer werdenden Beliebtheit. Sie sind die ideale Möglichkeit, einfacheres Alpinklettern mit Bergsteigen zu verbinden. Technik und Taktik spielen auf den "eisernen Wegen" eine wichtige Rolle. Beides wird in unserem Kursprogramm dazu vermittelt.

Zielgruppe

KlettersteiggeherInnen (oder solche die es noch werden wollen), die diesen Sport in ihrer Freizeit und im privaten Rahmen ausüben. Auch EinsteigerInnen sind herzlich willkommen.

Voraussetzungen

Spass am Klettern bzw. Klettersteiggehen und körperliche Fitness.

Kursziele

Selbstständig eine Klettersteigtour planen, vorbereiten und durchführen können.

Kursinhalt

  • Kursinhalt gemäß Booklet "Sicher am Berg - Via Ferrata"
  • Sicherungstheorie und -praxis
  • Klettersteigtour planen, vorbereiten und durchführen
  • Topo lesen
  • Verhalten am Klettersteig
  • Orientieren
  • Alpinausrüstung, Bekleidung und Verpflegung
  • Erste Hilfe

Pflicht-Ausrüstung – PSA - Persönliche Schutzausrüstung*

  • Klettersteigset
  • Klettergurt
  • Steinschlaghelm
  • Rastschlinge (Bandschlinge 60 cm, verschließbarer HMS-Karabiner)
  • Klettersteighandschuhe (Wegen Corona verpflichtend. Gartenhandschuhe mit gutem Griff möglich)

Ausrüstung ist von jedem Teilnehmer selbst bereitzustellen. Verleih beim Alpenverein je nach Verfügbarkeit möglich. Angepasst für Corona Zeiten.

Empfohlene Standard Ausrüstung

  • Leichte Bergschuhe (mit klettertauglicher Profilsohle)
  • Internetfähiges Handy (Bevorzugt mit Wetter- und Karten-App)
  • Erste Hilfe Notpaket (für 1 Person)
  • Sonstige Orientierungshilfen (Klettersteigführer, Karten, Topos, Kompass, Höhenmeter)

                                                                                                                                                                            Termine

Zielgruppe

Klettersteiggeher oder Klettersteiggeherinnen, die diesen Sport in ihrer Freizeit und im privaten Rahmen ausüben. Dieser Kurs ist für fortgeschrittene Teilnehmer die bereits Klettersteigerfahrung mit mittlerem Können und eine entsprechende Selbstsicherheit am Klettersteig haben.

Voraussetzungen

  • Selbständiges und sicheres Begehen von Klettersteigen im Schwierigkeitsgrad C sowie Kletterpassagen oder Schlüsselstellen im Grad D.
  • Kurzer Tourenbericht als Praxisnachweis über mindestens 6 Klettersteigbegehungen in den letzten 2 Jahren, davon mindestens 4 Klettersteige im Schwierigkeitsgrad C und 2 Klettersteige im Schwierigkeitsgrad D.
  • Ausdauer und Fitness: Zustiege bis 2 h / 500 Hm und lange Klettersteige (bis zu 3 h) im Grad C mit einigen D-Passagen können ohne Erschöpfungszeichen gemeistert werden.
  • Trittsicherheit und Schwindelfreiheit auf ausgesetzten Wegen und im Schrofengelände sowie das sichere Überschreiten von Seilbrücken werden vorausgesetzt.
  • Telefonisches Aufnahmegespräch mit Kursleiter (nach Anmeldung)
  • Teilnahme an einem Grundkurs Klettersteig oder Gleichwertiges wünschenswert.
  • Mindestalter: 16 Jahre.

Kursziele

Sicher am Klettersteig für Fortgeschrittene. Teilnehmer sollen durch den Kurs sicherer in der Planung und Durchführung von privaten Klettersteig Touren werden, besser in der Lage sein schwierigere Klettersteige zu besteigen und mehr Freude am Klettersteiggehen zu erleben.

Der Kurs ist aufbauend zum Klettersteig Grundkurs und vermittelt vertiefendes Wissen in der Tourenplanung, Klettersteig Ausrüstung, Steiganlage, Klettersteig Technik, Nachsichern von einem Kind oder Partner um schwierige Stellen zu überwinden, das sichere Abseilen als Selbsthilfe und den Umgang mit der Rastschlinge (Sicherheitsschlinge, Kurzfixierung) als Hilfsmittel.

Kursinhalt

Kursinhalt gemäß Booklet "SicherAmBerg - Klettersteig" was Bestandteil des Kurses ist.

Kursinhalte - Teil 1 - Theorie

  • Selbsteinschätzung
  • Tourenplanung Klettersteig, inkl. Steiganlage, Wetter, Risiken, Faktor Mensch
  • Topo lesen
  • Tourenplanung mit Alpenvereinaktiv App
  • Ausrüstungskunde
  • Partnercheck Merkmale

Kurs Inhalte - Teil 2 - Klettertechnik (am Klettersteig oder in Kletterhalle)

  • Ausrüstungssicherheit - Vertrauen in Ausrüstung, z.B. Klettersteigset, Rastschlinge
  • Trittsicherheit beim Klettern - Grundtechniken beim Steigen auf eindeutigen und uneindeutigen Tritten (Reibung), Körperschwerpunktverteilung
  • Klettertechnik am Klettersteig - Beinarbeit vor Armarbeit, effizient, armkraftsparend
  • Häufige Klettersteig Technikfehler - Ausgestreckte vs. angewinkelte Arme, Körper-Schwerpunktverteilung, Angst vor dem Zurücklehnen, etc
  • Klettersteiganlage - Beurteilung der Klettersteiganlage, Eigenverantwortung vs. blindes Vertrauen
  • Klettersteig-Technik - Abstände zum Vorkletterer, effizientes Umhängen, Mitführtechniken von Lastarmkarabinern, Überholen am Klettersteig
  • Rastschlinge (Bandschlinge mit HMS-Karabiner) - Richtiger Umgang mit Rastschlinge als Hilfsmittel, Gefahren der Rastschlinge (keine Sturzhilfe)

Kurs Inhalte - Teil 3 - Seilkunde, Nachsicherung, Abseilen am Klettersteig

  • Grundlegendes - Nachsichern anderer, z.B. Kinder, Partner, wann Hilfestellung sinnvoll ist und wann nicht
  • Seilkunde - Statisch, dynamisch, Halbseil, Einfachseil, Reepschnüre zur Kindersicherung
  • Knoten: Achterknoten, Sackstich, Ankerstich, HMS Knoten, Mastwurf, Prusik, Bandschlingenklemmknoten,
  • Selbstsicherung, Standplatzbau am Klettersteig
  • Nachsicherung, Expressflaschenzug, Abseilen

Kurs Inhalte - Teil 4 - Klettersteig-Übungstour

  • Anwendung der gelernten Grundsätze auf einer vollständigen Klettersteig Tour (Übungstour kann wetterbedingt verschoben werden.)

Kursumfang und Leistungen

  • 2,5 Tage mit ca. 20 Unterrichtseinheiten, inkl. Übungen am Klettersteig, gegebenenfalls in der Kletterhalle, sowie eine Klettersteig Übungstour mit D-Stellen.
  • Booklet: SicherAmBerg Klettersteig
  • Cardfolder: SicherAmBerg Klettersteig
  • Kursleiter
  • Kurs Teilnahmebestätigung

Nicht im Kursentgelt enthalten

  • Anfahrkosten zum Kurs
  • Verpflegung
  • Unterkunft
  • Sonstige Spesen wie Eintritte, Maut, etc.
  • Persönlicher Ausrüstungsverleih durch den Alpenverein

Teilnehmer erforderliche Ausrüstungsliste

  • Rucksack (ca. 25 Liter, klettertauglich)
  • Leichte Bergschuhe (mit klettertauglicher Profilsohle)
  • Klettergurt
  • Modernes Klettersteigset mit Bandfalldämpfer
  • Klettersteighandschuhe
  • Steinschlaghelm (kein Fahrradhelm)
  • 1 Bandschlinge (vernähte Rundschlinge), 60 cm Länge, 8-16 mm Breite (für Rastschlinge)
  • 1 HMS Karabiner (verschraubbar), oder ein Klettersteig-Karabiner (für Rastschlinge)

Teilnehmer empfohlene Ausrüstungsliste (für Kurs optional)

  • 1 Einfach- oder Halbseil (20m-30m)
  • 3 HMS- Schraubkarabiner
  • 1 Drei-Wege Sicherheitskarabiner (Ball-Lock, Belaymaster, etc.)
  • 2 Reepschnüre (1m und 3m), 5-6 mm Durchmesser
  • 1 Tuber mit Platefunktion (ATC Guide, Reverso…)
  • 1 Expressschlinge

Sonstige Ausrüstung

  • Alpenvereinaktiv Tourenplanungs-App
  • Sonstige Orientierungsausrüstung (Kompass, Höhenmesser)
  • Klettersteigführer, Karte, Topo
  • Notfallausrüstung (Erste Hilfe Set für Berge, Biwaksack)

                                                                                                                                                                            Termine

Zielgruppe

Kenntnisse im Klettersteiggehen bzw. Kurs Via Ferrata Vorraussetzung. Spass am Klettern bzw. Klettersteiggehen und körperliche Fitness.


Kursziele

Selbstständig eine Klettersteigtour durchführen können.

Kursinhalt

Verhalten am Klettersteig


Ausrüstung

  • Klettersteigset
  • Bandschlinge 60 cm
  • Karabiner, verschließbar
  • Steinschlaghelm
  • Sitzgurt oder Kombigurt
  • Leichte Bergschuhe
  • Orientierungsausrüstung
    • Klettersteigführer
    • Karte
    • Kompass
    • Höhenmesser

                                                                                                                                                                             Termine

7 Bilder

 
 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: