Logo Sektion Salzburg

Fotos Hexenloch, Gilowskyhöhle und eine Überraschung

MITGLIED werden
zur Anmeldung
Bild Hexenloch, Gilowskyhöhle und eine Überraschung

Hexenloch, Gilowskyhöhle und eine Überraschung

09.12.2020

 

Nach langer - coronabedingter - Pause trafen wir uns endlich wieder eimal zu einer gemeinsamen Aktion. Zum Glück braucht man in Salzburg ja nicht weit zu fahren um einen spannenden Vormittag zu verbringen. Im Gegensatz zum Hexenloch, das viele Alpensalamander bereits kannten (aber natürlich trotzdem ausgiebig beforschen mussten), war die Gilowskyhöhle ein paar Minuten bachaufwärts "Neuland". Zugang und Erforschung gestalteten sich hier schon etwas anspruchsvoller. Noch spannender war dann allerdings der wilde Weiterweg durch das Bachbett, wobei es hier unterschiedliche Herangehensweisen gab: Joachim ging gleich von unten barfuß los und war wohl einer der wenigen, der mit trockenen Schuhen nach Hause kam. Johanna hingegen stieg beherzt mit den Schuhen in den Bach. Alle anderen versuchten - mehr oder weniger erfolgreich - so trocken wie möglich durchzukommen, bis es bei einem Wasserfall nicht mehr weiterging. Der Ausstieg durch steilen Wald und Dornen brachte uns nicht nur zurück zu einer Forststraße, sondern ergab auch eine schöne Überraschung: Clara und Joachim fanden zwei Ammoniten! 
Gut gelaunt machten wir uns auf den Rückweg. Nur Vitus musste noch über Wurzeln purzeln -Aua!

4 Bilder

 
 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: