Logo Sektion Salzburg

Fotos Winterwanderung in der Bayerischen Ramsau

MITGLIED werden
zur Anmeldung
Bild Winterwanderung in der Bayerischen Ramsau

Winterwanderung in der Bayerischen Ramsau

09.12.2020

 

Nachdem Schnee und Winter lange haben auf sich warten lassen, ist nun endlich der weiße Zauber erschienen. So wurde die Tour der Bergwandergruppe am 17. Jänner 2016 zum echten Wintererlebnis.
Ein trüber, düsterer Morgen in Salzburg mit leichtem Schneefall haben nur sieben Unentwegte hinter dem Ofen hervor gelockt und so startete die kleine Gruppe um 9.00 Uhr mit dem Auto in Richtung Berchtesgaden. Das Ziel war die Ortschaft Ramsau, von wo es über einen Anstieg Richtung Schärtenalm auf 1.000 m hinauf, dann wieder hinunter zum Hintersee und über den Wartstein und die Kunterwegkirche in einer großen Runde zurück gehen sollte. Zum Start in Ramsau war das Wetter wesentlich freundlicher. Bei frischen Temperaturen waren nur die hohen Berge in Wolken und dort und da blitzte sogar ein Fleck blauer Himmel hervor. Schneidig haben wir uns entschlossen, nicht im Tal hängen zu bleiben, sondern den Weg auf der Höhe zu nehmen. Der Anstieg über 500 Höhenmeter entlang der trotz des tiefen Schnees gut sichtbaren Steige brachte uns bis zum höchsten Punkt der Tour auf eintausend Metern, von wo zumindest die Sicht ins Tal frei war. Die Majestäten Hoher Göll, Watzmann, Hochkalter usw. haben ihre Häupter verhüllt gehalten. Nur der eine und andere Gipfel der Reiteralpe waren sichtbar. So stiegen wir im tiefen Schnee über die Steige hinab zum Hintersee und machten auf dem Wartstein eine längere Pause. Durch den Wald, über Wiesen und am Ende in einer romantischen Schlucht erreichten wir das barocke Juwel der Marien-Wallfahrtskirche am Kunterweg. Nicht mehr weit warteten schon unsere Autos bei der Pfeiffenmacherbrücke und die Einkehr beim gemütlichen Oberwirt in Ramsau ließ den schönen Tag nach fünfstündiger Bewegung angenehm ausklingen.
Die Moral von der Geschicht: "Man lasse sich auch im tiefen Winter nicht durch oberflächliche Betrachtung der Wettersituation beirren und gewinnt dadurch schöne Erlebnisse in prächtiger, winterlicher Natur!"
Text: Raimund Gumpold
Bilder: Wolfgang Wimmer

10 Bilder

 
 
 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: