Logo Sektion Salzburg, Ortsgruppe Ostermiething

Fotos Adventlicher Hoagart im AV-Heim, 25. November 2016

Sektion Salzburg
Grillabendzoom
Programm 2020
Mitglied werden
zur Anmeldung

Adventlicher Hoagart im AV-Heim, 25. November 2016

 

Am 26. Oktober 1980 (Nationalfeiertag) wurde das Alpenvereinsheim an einem sonnigen Herbsttag eröffnet und der damalige Obmann Dr. Alfred Desatz konnte neben vielen Mitgliedern auch zahlreiche Ehrengäste begrüßen. Darunter waren neben unserem Herrn Pfarrer und Dechant Alfons Einsiedl, der auch die Einweihung vornahm, unser Bürgermeister Josef Bartlechner, der Vorsitzende der Sektion Salzburg, Marcus Schmuck, Sepp Forcher, Olympiasiegerin Christl Haas, die Planerstellerin und Bergsteigerin Dipl. Arch. Helma Schimke, der Salzburger Polizeidirektor Mag. Hans Bieringer und der damalige Jugendführer und jetzige 1. Vorsitzende der Sektion Salzburg Ing. Mag. Ulrich Mühlthaler.
Das AV-Heim sollte aber nicht nur das bergsteigerische Zentrum Ostermiethings sein, wo verschiedenste alpine Kurse und Fortbildungen angeboten werden, sondern es sollte auch für „kleinkulturelle“ Veranstaltungen genützt werden. Bereits am 12. Dezember 1980, also ein paar Wochen nach der Eröffnung, war der Start des „Adventlichen Hoagarts“, der seit dieser Zeit einen Höhepunkt im außerbergsteigerischen Vereinsleben darstellt.
Verschiedenste Musik- und Gesangsgruppen aus Ostermiething, den Nachbarsgemeinden und aus Bayern verbreiten seit nunmehr 37 Jahren vorweihnachtliche Stimmung im schön geschmückten AV-Heim. Als Ergänzung zur Musik werden Texte von Heimatdichtern und sonstigen Interpreten vorgetragen. Das Tüpfelchen auf dem I bilden die besonders schmackhaften und mit viel Liebe zubereiteten Kekse, die von einigen Frauen des Vereins gebacken, in der Pause und beim anschließenden Beisammensein aufgetischt werden. Alle Mitwirkenden verzichten dabei auf ihre Gage, sodass in den letzten Jahrzehnten schon Tausende Euro, eingegangen durch freiwillige Spenden, einem gemeinnützigen Zweck zugeführt werden konnten.
Obfrau Monika Hauser hatte auch heuer wieder zum Hoagart eingeladen und die Zuhörer im vollen AV-Heim freuten sich über die Klänge und Lieder der Oberinnviertler Sängerinnen, der Ziach EG und einem Bläserensemble der Landesmusikschule Ostermiething. Alois Armstorfer aus Tittmoning brachte uns die „Niederbayerische Weihnacht“ vom Ponzauner Wigg näher. Der Spendenerlös von € 372,-  ging an die Lebenshilfe Braunau.
 
Der Alpenverein Ostermiething bedankt sich bei allen, die zum Gelingen solcher Veranstaltungen beitragen und wünscht besinnliche Weihnachten und ein schönes, abwechslungsreiches und unfallfreies Bergjahr 2017. 

8 Bilder

 
 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung