Logo Alpenvereinshütten

Infos zur Salmhütte (Salmhütte, Glocknergruppe Informationen)

Hüttenfinder
Salmhütte
Seehöhe 2644 m, Kategorie I, Kärnten, Glocknergruppe

Infos zur Salmhütte

Salmhütte mit neuem Zubau und Großglockner
Salmhütte mit neuem Zubau und Großglockner
die "neue" alte Stube
die "neue" alte Stube
die neue Schank im Eingangsbereich
die neue Schank im Eingangsbereich

Mitten im Herzen des Nationalparks Hohe Tauern liegt die Salmhütte am Fuße des Großglockners. Ob sie den Wiener Höhenweg oder dieGlocknerrunde erwandern, oder sogar den Großglockner besteigen wollen, die gemütliche Hütte, des Österreichischen Alpenvereins Wien ist ein idealer Stützpunkt für alle Wanderer und Wanderinnen und AlpinistInnen. Als Tageswanderung kann man die Salmhütte vom Glocknerhaus (Hochalpenstraße) oder vom Lucknerhaus (Kals) in rund drei Stunden erreichen.

Unsere Hüttenwirtin Helga Pratl und ihr Team freuen sich darauf alle großen und kleinen Besucher/innen mit selbstgemachten Spezialitäten zu verwöhnen.

Der Alpenverein Wien als Erhalter der Salmhütte freut sich, dass die Hütte mit dem Umweltzeichen für Tourismusbetriebe und demAlpenvereins­umweltgütesiegel ausgezeichnet wurde.

Inmitten von sanften Wiesen gelegen, birgt die Umgebung der Salmhütte geologische und botanische Schätze, wie sie in den Alpen in dieser Fülle selten anzutreffen sind. Das Schwerteck, der Hausberg der Salmhütte etwa ist ein geologisches Einzelstück im gesamten Alpenraum. Rund um die Hütte können sie Edelweiss und Enzian bewundern, sowie Murmeltiere und mit etwas Glück den einen oder anderen Steinbock beobachten.