Logo Sektion Saalfelden

Bergjahr Senioren 2018 (Bergjahr Senioren 2018)

Peter-Wiechenthaler Hütte

HP Peter Wiechenthaler Hütte

Die schönste und kürzeste Einstiegsroute für Wanderungen im Steinernen Meer.

Änderung Mitgliedsdaten
Weltbewegend Reisebüro
Mitglied werden
zur Anmeldung

Bergjahr Senioren 2018

Bergjahr Senioren 2018

 Senioren Winterwanderung

Am 24. Jänner treffen sich 35 Personen zu einer Winterwanderung. So mancher hat heute bei diesem Traumwetter das Schifahren bevorzugt.

Gruppe 3 geht von Saalfelden über Bachwinkl nach Schörhof. Teilweise ist es sehr eisig, aber eine schöne Wanderung.

Gruppe 2 geht über die Bürgerau - Hinterlechn - Bachwinkl zu unserem Treffpunkt und Gruppe 1 geht vom Forstinger mit den Schneeschuhen quer feldein und landet schließlich auch in Schörhof.

Es war ein gemütlicher Wintertag und wir freuen uns schon auf das Eisschießen.

Senioren Eisschießen am 28. Feruar 2018

Bei wunderschönem, kalten Winterwetter treffen sich 48 Senioren zum Eisschießen. Es ist wie immer recht lustig. Toni Wieser versorgt uns mit Glühwein, und unsere Moa Othmar und Peter mit ihren Mannschaften machen den Wettkampf sehr spannend. Schließlich muß sich die Mannschaft um Otmar geschlagen geben.  Anschließend beim Schörhof  Preisverteilung 

Ergebnisse:

Siegermoa Peter Herzog, Verlierermoa Othmar Griessl

Den 1. Kehrschuß macht Walter Dankl, den 2. Emil Herzog, den 3. Elfriede

        Wadlegger.

Den 1. Präschuß macht Schmiederer Ferdl, den 2. Wastl Wörgötter, den 3. Max

        Pechtl.                                             

Helmut und Xandi spielen auf, es wird recht gemütlich.                                   

Es war dies wieder ein gemütliches Beisammensein.

Bei unserem  Eissschützenchef  Walter Dankl möchten wir uns für seinen Einsatz recht herzlich bedanken.

30 Jahre ÖAV Seniorengruppe

Am 4. April feiert die ÖAV Seniorengruppe ihr 30 jähriges Bestehen. 100 Senioren und Freunde sind gekommen.

Wir durften unseren Bürgermeister Erich Rohrmoser und Dechant Alois Moser begrüßen, unseren Obmann Sepp Straif , unseren Ehrenobmann Wastl Wörgötter. Weiters hat eine Abordnung unserer Abtenauer Freunde den Weg zu uns nach Saalfelden gefunden.

Es wurden wunderschöne Bergtouren in der näheren und weiteren Umgebung unternommen, darunter auch Mehrtagestouren  in Kärnten in der Koschuta und den Karawanken, den Nockbergen, in Bad Mitterndorf  auf  der Tauplitz und Grimming, etliche Gipfel im Zillertal.

In Südtirol um die 3 Zinnen, Sass Pordoi, vom Jaufenpass zur kl. Kreuzspitze,

Sterzinger Roßkopf Überschreitung, in Ridnaun Teplitzerhütte und Zunderspitz und viele andere. Unsere Gruppe zeichnet sich durch Frohsinn und  Kameradschaft aus.

Unser Wieser Toni hat sehr humorvoll durch das Programm geführt.

Die Alphornbläser Xandi und Toni haben uns mit ihren Weisen erfreut und die Extraeinlagen von Xandi haben uns fasziniert, die ´Haxenschmeißer` haben unsere Lachmuskeln strapaziert und es waren noch viele Einlagen von Mitgliedern unserer Gruppe. An alle vielen Dank für euer Mitwirken.

Zum Schluß möchten wir uns bei den Gruppenführern  Burgi Heugenhauser, Lisbeth Ebner, Vestl Langreiter und Walter Bründlinger herzlich bedanken.

Senioren Tour Trockene Klamm und Glasenbachklamm

Am 2. Mai fahren 55 AV Senioren nach Elsbethen. Von hier geht Gruppe 1 und 2 zur Trockenen Klamm. Eine "ver-rückte" Wunderwelt aus verschobenen Riesenfelsen, die nach dem Abschmelzen des Salzachgletschers vor rund 10.000 Jahren entstanden ist. Ein Labyrinth aus Stein. Dann geht es weiter zur Ehrentrudisalm.

Gruppe 2 geht von hier abwärts zur Glasenbachklamm. Dann gehts  weiter nach Ramsau zu unserem Treffpunkt.

Gruppe 1 geht von der Ehrentrudisalm weiter zur Fageralm und überden Höchstweg, dann gehts ebenfalls abwärts zur Glasenbachklamm und zur "Ramsauerin".

Gruppe 3 wandert durch die Glasenbachklamm zur "Ramsauerin".

Herrliches Wetter und wieder einmal ein schönes, interessantes Stück Heimat erforscht.

AV Senioren 4  Tage im Sellraintal

Am 1. Juli fahren 50 Senioren nach Gries in Sellrain.

Nach kurzem Halt beim Sporthotel Antonie geht es weiter nach Juifenau. Von hier steigt Gruppe 1 und 2 bei herrlichem Wetter zur Juifenalm auf. Nach einer super Bewirtung geht der Höhenweg über Almrauschhänge bergauf zum Falzboden. Schließlich geht es steil bergab nach Kundl/ Praxmar.

Gruppe 3 geht von Lüsens den wunderschönen Gletscherwanderweg und nach Praxmar. Müde kommen wir gegen Abend in das Hotel zurück. Einige hüpfen noch schnell in das Schwimmbad, bevor wir uns kulinarisch verwöhnen lassen. Und dann lässt Toni noch die Kutsche mit der Königin und dem König auffahren! Bei dem Gespann ist die Müdigkeit verflogen! Ein lustiger Abend!

Am nächsten Tag fahren wir nach Kühtai.

Wir fahren alle mit der 3 Seen Bahn bergauf. Gruppe 1 und 2 gehen zum Speicher Finstertal. Den See entlang, dann geht es bergauf zur Finstertaler Scharte. Und nach 3 Std ist der Schartenkogel 2855m, erreicht. Ein herrlicher Aussichtsberg.

Gruppe 3 wandert zum Speicher Finstertal, bei der 3 Seen Hütte stärken wir uns, bevor es durch Almrauschhänge über den 3 Seen Weg nach Kühtai geht.

Im Hotel können wir den schönen Wellnessbereich benützen. Heute gibt es ein Galadinner. Hm, herrlich!

Der nächste Tag führt uns nach St. Siegmund. Gruppe 2 und 3 gehen von hier zur Sonnbergalm. Gruppe 3 steigt nach einer gemütlichen Hüttenrast nach St.Siegmund ab. Nun kommt das Gewitter und hindert uns am Weiterweg nach Gries, so fahren wir mit dem Bus ins Hotel.

Gruppe 2 wandert den wunderschönen Sellrainer Höhenweg und steigt den Heuriesenweg nach Gries ab. Wir erreichen gerade den Wald, als das heftige Gewitter kommt.

Gruppe 1 hat heute unseren Hotelchef Manfred als Führer. Schon bei der Busfahrt erklärt er uns einiges vom Sellraintal. Die Gruppe fährt weiter nach Haggen. Von hier erfolgt der Aufstieg zur Sonnbergalm. Nach einem gemütlichen Huck bei der Alm geht es ebenfalls den Höhenweg entlang. Noch am Höhenweg erwischt uns das Gewitter. Manfred legt unsere Stöcke weiter weg und unter einer  Baumgruppe warten wir das Ärgste ab. Schließlich geht es auf dem Heuriesenweg ins Tal.Und heute ist der Wellnessbereich ein Traum.

Nach dem herrlichen Abendessen kommen noch die Zugin und Gitarre zum Einsatz.

Es wird ein netter Absschiedsabend.

Am nächsten Tag fahren wir nach Ötz/ Umhausen.  Bei Nieselregen gehen wir den Stuibener Wasserfall bergab und das Ötzidorf wird besichtigt.

Schließlich wird die Heimreise angetreten. Es waren wunderschöne Tage im Schönen Sellraintal

Gemeinschatstour mit den Abtenauer Freunden.

Am 27. Juli fahren 48 Saalfeldner AV Senioren zum Paß Gschütt. Heute nieselt es leicht, so gehen alle Gruppen zur Iglmoosalm. Für einen Teil der Gruppe 3 haben unsere Abtenauer Freunde eine Fahrgelegenheit organisiert. Auf der Iglmoosalm wird es noch recht gemütlich.

Gruppe 1 geht weiter zur Goiserer Hütte. Etliche gehen trotz teilweise Regen auf den Hoch Kalmberg.

Gruppe 2 wandert noch zur Kalmooskirche. Schade, dass uns der Wettergott heute nicht gnädig ist, das ist aber trotzdem eine schöne Tour. 

Dank an die Abtenauer Freunde für die gute Organisation dieser Tour.

Senioren Tour ins Ahrntal

Am 8. August fahren 59 Senioren bei herrlichem Wetter nach Krimmel. Von hier fahren die 1.und 2. Gruppe ins Krimmler Achental.

Gruppe 1 geht von der inneren Keesalm zur Birnlücke und zur Birnluckenhütte. Nach einer gemütlichen Rast geht es im Schatten der Dreiherrenspitze bergab zur Lahneralm und weiter nach Kasern. Eine wunderschöne Tour.

Gruppe 2 geht von der Unlaßalm durch das Windbachtal zum Krimmler Tauern. Nach einer kurzen Rast am Tauern geht es bergab über die Tauernalm nach Kasern. Eine  lange, aber schöne Tour.

Gruppe 3 fährt mit dem Bus ins Ahrntal nach Kasern. Nun geht es zum Heiliggeistkirchl. Weiter führt uns die herrliche Wanderung zur Kehrer Alm und Lahner Alm. Es war für uns alle ein Traumtag!

Senioren Tour Hahnenkamm

Am Mittwoch den 5. Sept. fahren 48 Senioren nach Kitzbühel.

Gruppe 1 wandert über die Einsiedelei und Astenalm zur Bergstation der Hahnenkammbahn. Von hier geht es noch weiter zur Ehrensbachhöhe.

Gruppe 2 und 3 fahren mit der Seilbahn auf den Hahnenkamm.

Gruppe 2 geht von hier zur Streiteckmulde und auf den Pengelstein und Steinbergkogel. Ein wunderschöner Aussichtsberg mit Blick ins Tirolerland und dem Oberpinzgau.

Gruppe 3 geht den großen Panoramaweg.

Bei der Ehrensbachhöhe ist Treffpunkt für alle Gruppen. Von hier geht es wieder zurück zum Hahnenkamm.

Etliche fahren mit der Seilbahn ins Tal. Und alle andern treten vom Starthaus aus den überaus interessanten Abstieg über die Streif an. Da nimmt man schon 2 Tage Muskelkater in Kauf. Es ist schon sehr beeindruckend, wenn man die Steilheit der Strecke sieht. Es war eine überaus interessante Tour bei traumhaften Wetter.

ÖAV Senioren Fahrt ins Blaue

Am 26. Sept. treffen sich 58. Senioren zu einer Fahrt ins Blaue. Nach einigen Umwegen landen wir in Ferleiten.

Gruppe 1 und 2 wandert zur Trauneralm.  Heute wunderschönes Wetter, aber sehr kalt. Nach einem gemütlichen Huck geht es wieder zurück nach Ferleiten.

Gruppe 2 wandert bis zum Rotmoos. Und ein Teil der Gruppe macht es sich ganz gemütlich und fährt mit dem Golfwagerl ein Stück.

6 Personen kommen noch etwas später, und sie machen die Rotmoosrunde mit dem Wagerl.

Heute feiern wir mit einem weinenden Auge, denn unsere Führer Lisbeth und Vestl gehen mit 80 Jahren in den verdienten Führer-Ruhestand. Gern lassen wir die Beiden nicht gehen, aber sie haben uns versprochen, im nächsten Jahr wieder dabei zu sein. Vielen Dank für euere Mühen und Plagen. Vestl war 20 Jahre Sen. Führer.

zur Bildergalerie

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung