Logo Sektion Rottenmann

Finsterkarspitz 2022m (Finsterkarspitz 2022m)

Mitglied werden
zur Anmeldung

Finsterkarspitz 2022m

03. März 2019

Finsterkarspitz

Im Finsterkar

Es hat sich gelohnt! – Ich weiß nicht, wie oft ich den Finsterkarspitz schon ausgeschrieben habe – es wollte einfach nie klappen. Aber es war im Endeffekt gut, nicht aufzugeben.

Zu sechst machen wir uns vom Parkplatz beim Christerbauer auf. Es ist schon ziemlich warm im Tal obwohl wir um 7 Uhr in Rottenmann aufgebrochen sind. Nach dem Ende des ersten Teilstückes, einem steilen Forstweg, finden wir den folgenden verwachsenen Hang von Snowboards zerfahren vor. Offenbar dürfen wir keine jungfräuliche Abfahrt mehr erwarten. Doch bei der Finsterkar Alm, wo die Temperatur inzwischen schon frostig ist, stellt sich heraus, dass die Spuren vom Großen Bärneck kommen. Das heißt, wir müssen zwar im 10 cm tiefen Neuschnee spuren (was ohnehin keine große Mühe bedeutet), aber wir werden heute unberührte Hänge befahren, was die gute Stimmung noch hebt. Und auch das Wetter spielt mit.

Wir durchpflügen das weite Kar, vorbei am Finsterkar See und kommen schließlich zum steilsten Stück kurz unter dem Grat, eine mentale Herausforderung, denn unter dem Neuschnee befindet sich ein Harschdeckel, den wir durchtreten müssen um sicher auf die Gratschneide zu gelangen.

Zum Glück schaffen wir auch diese Herausforderung ohne einen Ausrutscher. Nach einer kleinen Abfahrt folgt der letzte Anstieg zum Gipfel. Wir genießen die spektakuläre Aussicht mit den vielen Grundlawinen auf der Südseite der Donnersbacher Berge und nachdem wir uns gestärkt haben, rauschen wir im Neuschnee durch das Kar gleich östlich des Gipfels.

Bis zur Alm haben wir eine Abfahrt, die keine Wünsche offen lässt. Dann wird es anspruchsvoll: zuerst der von den Snowboardern umgeackerte Hang und dann die enge hängende Forststraße. Der Schnee ist zum Glück weich und so kommen wir alle wohlbehalten bei den Autos an.

Noch auf ein Bier und zur Nachbesprechung zum Schaupp (Parkplatz - Wolfnalmspitze), dann fahren wir alle zufrieden wieder nach Hause.

Gerald Bertl

Hier haben sich schon die Snowboarder vergnügt
Hier haben sich schon die Snowboarder vergnügt
Im Kar begegnen wir dem endemischen Finsterkar Schimpansen
Im Kar begegnen wir dem endemischen Finsterkar Schimpansen
Unter dem Grat
Unter dem Grat
Friedl hat ein Auge auf die Nachkommenden
Friedl hat ein Auge auf die Nachkommenden
Ein Anriss so groß wie ein Schiff
Ein Anriss so groß wie ein Schiff
Auf der Finsterkar Alm ist es schon ganz schön frostig
Auf der Finsterkar Alm ist es schon ganz schön frostig
Es ist halt Fasching!
Es ist halt Fasching!
Hier beginnt die anspruchsvollste Passage des Aufstiegs
Hier beginnt die anspruchsvollste Passage des Aufstiegs
Spitzkehren sind in diesem Gelände eine Herausforderung
Spitzkehren sind in diesem Gelände eine Herausforderung
Gleich ist's geschafft!
Gleich ist's geschafft!
 
Gipfelfoto mit Affe
Gipfelfoto mit Affe
Mit Juchee durchs Kar unter dem Gipfel
Mit Juchee durchs Kar unter dem Gipfel
Eine tolle Abfahrt!
Eine tolle Abfahrt!
 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: